Hardware Frage NVMe M.2 Inkompatibilität suche SATA adapter

Ragnar

Themenstarter
Bekanntes Mitglied
Ich werde verrückt, da gibts wohl diverse Spezifikationen.
Ich habe eine Samsung "MZ-VL2512A" darauf steht u.a. PCIe Gen 3x4 PM9A1 NVMe
ich habe schon zwei SATA Adapter gekauft und immer klappt es nicht.
zuletzt: https://www.amazon.de/Xiwai-SFF-8654-Slimline-Adapter-Motherboard-PCIe-SSD-SATA/dp/B09FJVRZ1P
Weil ich irgendwo gefunden hatte sie wäre wohl "NGFF M-Key", aber das geht jetzt auch nicht.
Bei dem ersten Adapter (B-Key) passten die pins schon nicht. M.2 hat "Kerbe" rechts, der Adapter hat sie links.

Ich habe einen USB Adapter darin funktioniert sie, ist also intankt.

kann mir da einer helfen?
Danke
 

VanFlusen

Bekanntes Mitglied
Warum möchtest du denn eine M.2 NVME SSD intern an SATA anschließen, ist doch reine Verschwendung?
Hat dein Board keinen M.2 Steckplatz für NVME?
Hier sollte alles Wissenswerte stehen:


Oh, Kollision mit @GiveThatLink
 

Ragnar

Themenstarter
Bekanntes Mitglied
Ich habe die NVMe noch rumliegen und will damit eine HDD in einem älteren Laptop ersetzen.

Es ist also M-Key mit PCIe. Aber wie finde ich nun einen 2,5" SATA Adapter dafür?

Bei dem gekauften schienen doch alle Schlagworte da zu sein?
"Xiwai SFF-8654 to U2 Kit NGFF M-Key to Slimline SAS NVME PCIe SSD SATA Adapter for Motherboard"
 

DrSnuggles

Bekanntes Mitglied
Eine SATA SSD kostet 30 Euro ...

 

cyber_cube

Bekanntes Mitglied
NVMe und SATA sind zueinander nicht kompatibel. Nur weil es M.2 als SATA und als NVMe mit den gleichen Pin Layout gibt (Key B+M), heißt das noch lange nicht, das es auch ab hoc funktioniert.

Daher sind solche Adapter Murks. Was funktioniert, NVMe an USB.
Bsp. https://www.delock.de/produkt/42609/merkmale.html?f=s

Daher ist es am Sinnvollsten, da eine klassische SATA SSD zu nehmen. Siehe #45
 
Oben Unten