NOD32 finally for Linux x86/x64 released!

Dieses Thema im Forum "Linux" wurde erstellt von Tank, 23 April 2011.

  1. Tank

    Tank Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2001
    Beiträge:
    10.298
    hi boardies,

    [​IMG]

    ESET hat die final version von NOD32 AntiVirus 4 auch für Linux frei gegeben. ;) Ich werde heute noch testen ob die Zugangsdaten aus dem 1 Jahres c`t
    Abo (c't 8/2011) auch mit der Linux Version funktioniert - davon gehe ich allerdings aus. :yo
  2. Belzeboter

    Belzeboter Zombie

    Registriert seit:
    15 Mai 2003
    Beiträge:
    9.891
    AW: NOD32 finally for Linux x86/x64 released!

    Na toll, jetzt gibts diesen Windows-Müll schon für Linux :icon_tsts:
    Wenigstens braucht man sowas nicht bei diesem OS, da gibts schon genug
    richtig funktionierende Soft .....


    -Belzeboter-
  3. Tank

    Tank Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2001
    Beiträge:
    10.298
    AW: NOD32 finally for Linux x86/x64 released!

    Müll ist ESET nicht belze, und wenn ich windows files unter linux sauge, möchte ich wissen ob diese clean sind, insofern macht der scanner sehr wohl sinn - solche abfälligen
    comments hier finde ich echt daneben. was müll ist, ist clam av...definitiv. und bit defender hat keine echtzeitüberwachung, leider.
  4. Belzeboter

    Belzeboter Zombie

    Registriert seit:
    15 Mai 2003
    Beiträge:
    9.891
    AW: NOD32 finally for Linux x86/x64 released!

    Das sollte nicht abfällig gemeint sein, eher frustriert....
    Ich bin immer mal bei Usern, die die diversen Securitate-Suites installiert
    haben (oder die bei den PC´s kostenlos dabei sind). Und da ist das Gejammer
    immer groß. Meist geht der Jdownloader nicht mehr, das interne Netzwerk,
    Drucker, jede Menge false positive usw. :(

    Gerade diese Suiten, egal von welcher Firma, sind durch die Bank weg
    abartig und wenig brauchbar.
    Aber es ist auch nicht einfach, den Leuten ordentlichen Umgang mit der
    Malwaregefahr beizubringen.

    Allerdings habe ich unter Linux noch nie nen Windows-Scanner gebraucht :icon_mrgreen:
    ganz im Gegenteil - Linux ist das Gefangenenlager für meine bei der Kundschaft
    weggesammelten Viren - man weiß ja nie, ob mans gebrauchen kann..... :D


    -Belzeboter-
  5. Tank

    Tank Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2001
    Beiträge:
    10.298
    AW: NOD32 finally for Linux x86/x64 released!

    In Bezug auf Security Suites für Windows gebe ich dir recht - ein Horror!
    Allerdings ist NOD32 für Linux nur der nackte Antivirus in Version 4, keine Suite incl. FW (braucht kein Mensch unter Linux, schließlich gibt es ja IPTables) :yo

    Frohe Ostern!
  6. Deluser957

    Deluser957 janz wech. fresse halten,wenn man keine ahnung hat

    Registriert seit:
    24 April 2001
    Beiträge:
    16.318
    AW: NOD32 finally for Linux x86/x64 released!

    Auf nem LFS hätt ich das ja noch verstanden, aber auf nem Client!?
    Aber Eset hat mal wieder extrem getrödelt, alle anderen großen sind schon da,
    schon lang - von denen abgesehen, die es früher auf -ix als Windows gab.
    Der Vorteil gegen Malware - seh ich weniger - dein Windows hat doch auch ne Lösung!?
    Wie ist denn die Erkennung auf Java-Trojaner inzwischen? Ich würd sagen, immer noch beschissen.
  7. Tank

    Tank Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2001
    Beiträge:
    10.298
    AW: NOD32 finally for Linux x86/x64 released!

    ich verstehe euch ja, hatte auch so meine bedenken - mir geht es aber in 1. linie darum - ich möchte meine windows downloads (also .exe files, sowie gepackte archive) auf viren scannen, sowie einen antimalware scanner, wo auch taugt - dazu kommt das nod32 4.0 für linux wirklich ressourcensparend ist, und andere open source & freeware scanner bieten soweit mir bekannt
    ist keinen echtzeit-schutz. anders noch als die RC1 neulich integriert sich die final jetzt 1a in die menue-führung. soweit ist dann alles klar.
  8. DrSnuggles

    DrSnuggles Xanatos

    Registriert seit:
    31 Oktober 2004
    Beiträge:
    21.097
    AW: NOD32 finally for Linux x86/x64 released!

    Echtzeitschutz auf nem Linux ergibt auch keinen Sinn, weil Windowsviren kein Linux angreifen. Commandline-Scanner den man mit watch auf ne SMB-Freigabe scannen lässt ist 10 Mal sinnvoller, verschwendet keine kostbaren Resourcen.
  9. Tank

    Tank Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2001
    Beiträge:
    10.298
    AW: NOD32 finally for Linux x86/x64 released!

    Doc, du hast es auch nicht verstanden, wieso, weshalb - warum...aber egal. :yo - steht weiter oben - es geht nur darum das meine windows downloads virenfrei sind, kann ich auch mittels bitdefender scannen - demnach brauche ich keinen echtzeit schutz, und auch generell keinen AV für linux, es ging mir einzig nur um windows downloads. Allerdings habe ich nach einer 2h testphase das produkt wieder deinstalliert soweit. schöne ostern.
  10. Deluser957

    Deluser957 janz wech. fresse halten,wenn man keine ahnung hat

    Registriert seit:
    24 April 2001
    Beiträge:
    16.318
    AW: NOD32 finally for Linux x86/x64 released!

    Lass uns bitte teilhaben warum. Kinderkrankheiten?
    http://www.wilderssecurity.com/forumdisplay.php?f=90
  11. DrSnuggles

    DrSnuggles Xanatos

    Registriert seit:
    31 Oktober 2004
    Beiträge:
    21.097
    AW: NOD32 finally for Linux x86/x64 released!

    Nö, du hast meine Antwort nicht verstanden.

    Ganz genau

    Wünsche ich auch :icon_smlove:
  12. Tank

    Tank Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2001
    Beiträge:
    10.298
    AW: NOD32 finally for Linux x86/x64 released!

    keineswegs - aber es dauerte dann und wann eben doch mal 2-3s länger
    den gnome commander zu öffnen oder FF zu starten...das war mir zuviel.

    HW ist ein Core2Duo, 2.66GHz, 4GB PC2-1066 Ram, GT8600 512MB, 2TB HDD Space -
    mehr als ausreichend für ein Ubuntu/Debian x64 System noch.

    Grafikbugs fand ich keine, auch lief die 4.0.66 Linux frei von Fehlern,
    anders als die buggy Beta und RC Version. ;)

    Ich weiß nicht was dein o.g. Link soll, 1. halte ich von dieser Seite nicht viel (kenne ich ewig!)
    und 2. ist die 4.0.66 Version brandneu - insofern kann diese noch gar nicht auf
    Herz & Nieren bisher getested worden sein. :)
  13. Tank

    Tank Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2001
    Beiträge:
    10.298
    AW: NOD32 finally for Linux x86/x64 released!

    @Doc

    ich scanne ansonsten in regelmässigen Abständen meinen /Downloads Ordner via
    BitDefender, das reicht zu 99% aus. :yo
  14. Bogus

    Bogus Ostfriesenpinguin

    Registriert seit:
    25 April 2001
    Beiträge:
    3.486
    AW: NOD32 finally for Linux x86/x64 released!

    Mein Bruder hat letztens unter Win7 ein Virus sich eingefangen, aber auch nur weil er nicht aufgepasst hat und auf irgendein Url gedrückt hat. Er hat sich aber dadurch geholfen, dadurch geholfen, das er eine 4 tage Wiederherstellung eingespielt hat. Das hat anscheinend gefruchtet.

    Aber ich kann den Tank verstehen, ich hab bisher keine Probleme mit Virus oder ähnliches gehabt. FW geht über Router und ist gut eingestellt.

    Mich wundert aber es immer wieder warum leute sowas wie Norton etc. einsetzt, das zieht doch förmlich Virus zeugs an.
  15. Tank

    Tank Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2001
    Beiträge:
    10.298
    AW: NOD32 finally for Linux x86/x64 released!

    richtig, aber ich tausche die daten nicht direkt 1:1 aus, sondern über umwege
    einer externen 250GB USB2 HDD. meine 2TB USB festplatte nutze ich primär für backup zwecke.

    von daher reicht es wenn ich mein downloads verzeichnis unter linux auf (windows)viren scanne regelmässig - dies als verspätete antwort darauf doc,
    hatte es sehr wohl gelesen. :yo
  16. Deluser957

    Deluser957 janz wech. fresse halten,wenn man keine ahnung hat

    Registriert seit:
    24 April 2001
    Beiträge:
    16.318
    AW: NOD32 finally for Linux x86/x64 released!

    /ot
    @Bogus - du erzählst Quark...
    1. reicht ein Klick nicht, nicht mal im IE
    2. Symantec zieht nichts an, manche Benutzer sind halt zu doof.
    3. Systemwiederherstellung ist kein Garant gegen Kompromittierung,
    die Lücke ist immer noch im System und kann jederzeit wieder auftreten!
    Steve-Urkel sagt Danke.
  17. DetLife

    DetLife gesperrt

    Registriert seit:
    2 Mai 2001
    Beiträge:
    8.823
    AW: NOD32 finally for Linux x86/x64 released!

    Für Linux gibt's doch genug kostenfreie Scanner.
    Deluser957 sagt Danke.