Hardware Frage Neuinstallation eines Laptops mit Win10

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von Vollklang, 21 November 2019.

  1. Vollklang

    Vollklang Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21 November 2019
    Beiträge:
    12
    Hallo,

    habe das Problem, dass ich auf einem neuen Laptop o. OS versehentlich v. einem gebrannten Image erst Win10 als 32Bit Version installiert habe. Hier hatte ich schon eine Datenpartition abgezweigt/angelegt, so dass Windows nur auf einer verkleinerten C-Partition installiert wurde. Danach nochmal ein neues Image als 64 Bit Version gebrannt, weil es Probleme mit der Installation v. Treibern gab. Neuinstallation gestartet, nun wurden zusätzlich verschiedene Partitionen angezeigt, eine als "System 564 MB" und eine weitere als Primäre Partition, genauso groß, die beim ersten Start nicht da war. Habe diese dann dummerweise gelöscht. Nun geht keine Installation auf keiner Partition mehr und auch die Reparaturfunktion hat nichts gebracht.
    Fehler:
    "Windows kann auf diesem Datenträger/Laufwerk nicht installiert werden. Der ausgewählte Datenträger enthält eine MBR-Partitionstabelle. Auf EFI-Systemen kann Windows nur auf GPT-Datenträgern installiert werden."

    Hat jemand eine Idee, wie man an dieser Stelle weiter kommen kann? Danke.

    Vollklang
  2. Motorrad

    Motorrad Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 April 2001
    Beiträge:
    999
    Die System 564 auch gelöscht?
  3. Vollklang

    Vollklang Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21 November 2019
    Beiträge:
    12
    Danke für die Antwort, aber ich weiß nicht was du meinst.
  4. Vollklang

    Vollklang Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21 November 2019
    Beiträge:
    12
    Achso Entschuldigung: nein die natürlich nicht gelöscht, sorry hatte die Größe gerade nicht erinnert.
  5. Vollklang

    Vollklang Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21 November 2019
    Beiträge:
    12
    Also, ich wills nicht beschreien, aber es schein so, als hätte ich den Fehler gefunden. Im Bios von UEFI auf Legacy-Boot umgestellt, und nun hat immerhin die Installation in der dafür vorgesehenen Partition begonnen. Hoffe, dass die auch durchläuft.
  6. Rubb

    Rubb Rover

    Registriert seit:
    7 Oktober 2001
    Beiträge:
    7.707
  7. Vollklang

    Vollklang Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21 November 2019
    Beiträge:
    12
    Danke für die Antworten: es war auch ein Trugschluss. Als ich heute morgen neu startete, kam die Meldung: "Kein Betriebssystem gefunden" Obwohl die Systeminstallation nach Änderung der BIOS-Einstellung: Bootoption von "UEFI" auf "Legacy" ja stattgefunden hat und ich es danach auch starten konnte. Habe Rechner ausgeschaltet u. dachte alles ok. Aber nix da, auch nach Änderung der BIOS-Optionen-alles durchprobiert- kein OS da. Die Belegung der Festplatte mit den Daten ist auch klar zu erkennen. Schalte ich dann wieder um auf UEFI, und versuche neu zu installieren, erscheint wieder selbige Meldung wie gestern: "Windows kann auf diesem Datenträger/Laufwerk nicht installiert werden. Der ausgewählte Datenträger enthält eine MBR-Partitionstabelle. Auf EFI-Systemen kann Windows nur auf GPT-Datenträgern installiert werden."

    Es ist zum Verzweifeln , und alles nur, weil ich bei der ersten Installation nicht richtig aufgepasst, bzw. über eine wichtige Sache hinweg gesehen habe, nur um das schnell zu erledigen.
  8. Vollklang

    Vollklang Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21 November 2019
    Beiträge:
    12
    @ Rubb. Danke für die Links, das scheint wirklich genau das Problem zu betreffen. Kann es zwar erst heute Nachmittag ausprobieren, aber denke, das könnte das Problem lösen.
  9. Vollklang

    Vollklang Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21 November 2019
    Beiträge:
    12
    Ich lese auch immer wieder, man solle bei der Abfrage, wo Windows installiert werden soll, während des Installationsvorgangs "Shift und F10" drücken um dann die Kommandozeile aufzurufen und "Diskpart", etc. einzugeben. Allerding funktioniert das gar nicht. Ich kann diese Tastenkombination drücken, an jedweder Stelle, es gibt einfach keine Reaktion.
  10. eumel_1

    eumel_1 Der Reisende

    Registriert seit:
    2 Juni 2002
    Beiträge:
    9.718
    Drücke mal zusätzlich noch die Funktionstaste (Fn). Manchmal ist die Funktion als Media-Funktionstaste aktiviert (also das blau oder orange zusätzlich aufgedruckte), ich habe auf meinen Dell ein Symbol für schnelles Vorspulen auf der F10 Taste.
    [​IMG]
  11. SkAvEnGeR

    SkAvEnGeR Master of Tools

    Registriert seit:
    21 Mai 2001
    Beiträge:
    5.599
    Ich würde folgendes vorschlagen:

    1. UEFI wieder aktivieren
    2. Win10 x64 von Stick oder DVD booten
    3. beim ersten Dialog SHIFT+F10 drücken -> Eingabeaufforderung erscheint
    4. diskpart starten und die Platte damit bereinigen
    5. die Platte mit diskpart ins GPT-Format konvertieren
    6. Eingabeaufforderung beenden
    7. Win normal installieren und Windows das Laufwerk selbst partitionieren lassen

    Problematisch ist diese Vorgehensweise nur, wenn du bereits Daten auf anderen Partitionen der Platte hast - die müsstest du dann entweder vorher sichern oder sie werden ebenfalls gelöscht.

    Falls du Fragen zur Bedienung von "diskpart" hast, melde dich einfach.
  12. eumel_1

    eumel_1 Der Reisende

    Registriert seit:
    2 Juni 2002
    Beiträge:
    9.718
    ... und alle Befehle in diskpart lassen sich auf die ersten 3 Buchstaben abkürzen,
    list disk = lis dis
    select disk = sel dis
    create partition primary = cre par pri
    usw.
    spart Zeit und Fingrkuppenabnutzung. :D
  13. Vollklang

    Vollklang Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21 November 2019
    Beiträge:
    12
    Vielen, vielen Dank, hat geklappt, nur: nun habe ich alle möglichen leeren Kacheln v. Win 10 auf der Desktopoberfläche, mit Pfeilen nach unten die tolle Downloads versprechen und bis in die Mitte des Bildschirms ragen. So was habe ich noch nie gesehen. Es gibt immer was neues bei diesen netten Beschäftigungen. Hat jemand ne Idee wie ich das abstellen kann und einfach ein normales Win10 in der Ansicht habe, ohne gleich das Startmenü mit entsprechenden Tools zu ändern?
  14. eumel_1

    eumel_1 Der Reisende

    Registriert seit:
    2 Juni 2002
    Beiträge:
    9.718
    Win 10 Professional installieren, home edition ist Mist.
  15. SkAvEnGeR

    SkAvEnGeR Master of Tools

    Registriert seit:
    21 Mai 2001
    Beiträge:
    5.599
    Mach doch mal nen Screenshot und zeige uns, was du meinst.
    Dann können wir vielleicht auch helfen.
  16. Rubb

    Rubb Rover

    Registriert seit:
    7 Oktober 2001
    Beiträge:
    7.707
  17. Vollklang

    Vollklang Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21 November 2019
    Beiträge:
    12
    Habe jetzt mit "Classic/Open Shell" alles so eingerichtet wie es sein soll. Nochmal vielen Dank an Alle! Für die gute u. schnelle Hilfe bei Euch. (Deswegen hätte ich ja auch gerne meinen alten Nutzer-Account "Kollegius" wieder, dessen PW nicht mehr herzustellen war.)
    Aber gut, auch nicht so wichtig.