Neuer Bios-Mod emuliert fast den perfekten Mac (Gigabyte only)

Bestatter

Schwarzfahrer
AW: Neuer Bios-Mod emuliert fast den perfekten Mac (Gigabyte only)

Schade, für mein Gigabyte GA-P55-UD3R sieht's da ja (noch) finster aus.
 

Garak

Team (His Master’s Voice)
AW: Neuer Bios-Mod emuliert fast den perfekten Mac (Gigabyte only)

warum?
 

Garak

Team (His Master’s Voice)
AW: Neuer Bios-Mod emuliert fast den perfekten Mac (Gigabyte only)

Das stimmt :-) Aber bei mir läuft es sehr, sehr gut :-)
 

Steve-Urkel

Team (Azubi ;-))
AW: Neuer Bios-Mod emuliert fast den perfekten Mac (Gigabyte only)

Sorry für die Kritik, besonders da ich es auch oft drauf habe unnötige Vergleiche zu machen.
Aber hier geht es um OS X und wie man es möglichst einfach möglichst gut auf normaler PC-Hardware nutzen kann, nicht um alternative Betriebssysteme. ;)

Zum Thema:
Als User der sich schon so einige OS-X Installationen angetan hat kann ich nur sagen das ist eine tolle Sache.
Es erspart einiges an Arbeit.:yo
 

Lockslay

Neues Mitglied
AW: Neuer Bios-Mod emuliert fast den perfekten Mac (Gigabyte only)

Hallo zusammen,

Der Bios-Mod von Cartri sieht echt gut aus, will nur hoffen das bald Version 0.8 erscheint.
Gibt es denn ein deutsche Anleitung wie man das Bios Flashen muss ?

Gruß,
Lockslay
 

Steve-Urkel

Team (Azubi ;-))
AW: Neuer Bios-Mod emuliert fast den perfekten Mac (Gigabyte only)

Gibt es denn ein deutsche Anleitung wie man das Bios Flashen muss ?
Eine deutsche Anleitung wie man ein Bios flasht gibt es bei Gigabyte oder notfalls via Google.

Einzig das eigentliche Bios durch das modifizierte ersetzen, schon passt die Anleitung. ;)

Solltest du wieder erwartend nichts finden was deine Fragen beantwortet poste bitte noch mal deine konkreten Probleme.
 

Garak

Team (His Master’s Voice)
AW: Neuer Bios-Mod emuliert fast den perfekten Mac (Gigabyte only)

0.8 ist übrigens draußen...

Grüße

Garak
 

xtraa_

Serviervorschlag
AW: Neuer Bios-Mod emuliert fast den perfekten Mac (Gigabyte only)

Ein Tipp für Ami, Phoenix und Award:

Eigene Bios-Files zum flashen kann man sich auch superbillig selber machen:

Dazu rom-datei vom Hersteller in MMTool laden, ACPI auswählen und dsdt.aml
importieren. http://www.osx86.es/?page_id=188

Wer also eine dsdt.aml hat, kann diese natürlich auch direkt im Bios laden lassen.
Flexibler und sicherer ist allerdings die herkömmliche Methode, das Bios während des
startens mit der dsdt.aml zu ersetzen.

Gruß,

xtraa
 

Tank

Bekanntes Mitglied
AW: Neuer Bios-Mod emuliert fast den perfekten Mac (Gigabyte only)

Geile Kiste! Wie wäre es mit dem "Urvater" aller hackint0sh Mainboards, ein Bios zu posten - GA-P35-DS3, leider nichts auf dieser Seite...sehr schade, dann eben Ubuntu wie gehabt.
 

Tank

Bekanntes Mitglied
AW: Neuer Bios-Mod emuliert fast den perfekten Mac (Gigabyte only)

Ein Tipp für Ami, Phoenix und Award:

Eigene Bios-Files zum flashen kann man sich auch superbillig selber machen:

Dazu rom-datei vom Hersteller in MMTool laden, ACPI auswählen und dsdt.aml
importieren. http://www.osx86.es/?page_id=188

Wer also eine dsdt.aml hat, kann diese natürlich auch direkt im Bios laden lassen.
Flexibler und sicherer ist allerdings die herkömmliche Methode, das Bios während des
startens mit der dsdt.aml zu ersetzen.

Gruß,

xtraa
Hi xtraa,

Findest Du da etwas für das P35-S3 Rev. 1.0 Bios Version F8? ;) :D
Oder P35-DS3 Rev. 1 Bios Version F14? :yo

danke!
 

Horqai

Board-Manager
AW: Neuer Bios-Mod emuliert fast den perfekten Mac (Gigabyte only)

Ich kann was dsdt.aml files und Gigabyteboards angeht nur diese Seite empfehlen:
http://tonymacx86.blogspot.com/

Dort gibt es eine dsdt.aml Datenbank und neuerdings kann man sich auch eine dsdt.aml erstellen lassen.

Gruß

Horqai
 

xtraa_

Serviervorschlag
AW: Neuer Bios-Mod emuliert fast den perfekten Mac (Gigabyte only)

Jup, da ist auch eine fürs P35-DS3 Rev. 1 Bios Version F14.

Die ist soweit ich das sehe noch nicht perfekt, bzw eher zum booten gedacht und noch
keine komplettlösung. Es fehlen die ssdt cpu tables und verschiedene fixes für grafik, sound
und native speedstep, aber es bootet und der rest lässt sich ja risikofrei nachrüsten.

Aber nicht damit flashen!

Man kann jederzeit eine dsdt.aml mit der Bootoption dsdt=/pathto/name.aml booten.

Als Beispiel: So sieht der /Extra Ordner bei mir Dank dsdt aus, ich habe nur noch die
fakesmc.kext in S/L/E - Temps für CPU und HDs werden erkannt. Lediglich die Lüfter-
Umdrehungen werden noch nicht erkannt udn wie man sieht ist meine letzte .kext
ein reboot fix :D Alles andere - Grafik, PMM, Sound, Chipsatz, etc - läuft mit Apple treibern.
 

Anhänge

Tank

Bekanntes Mitglied
AW: Neuer Bios-Mod emuliert fast den perfekten Mac (Gigabyte only)

vielen dank xtraa, mal sehen.. :yo :)
 

Tank

Bekanntes Mitglied
AW: Neuer Bios-Mod emuliert fast den perfekten Mac (Gigabyte only)

mir ist das ganze zu stressig, mit dutzenden gepatchen files zu hantieren,
außerdem wird meine HW ja nicht richtig supported unter OSX, und nur wegen
einem hackint0sh rüste ich die HW nicht auf, wenn es mit linux super rennt.

was mir negativ aufstößt - 10.7 bringt jetzt auch den von iOS bekannten appstore mit in 2011...steve will wohl reichlich apps per web direkt verkaufen - gleiches schema wie seit itunes schon ewigkeiten. dies soll kein apple bashing sein, aber soetwas mißfällt mir - dazu die sache nach jedem apple update geht -wohl- wieder einige fixes hier & dort einspielen damit der hackint0sh rennt...das gefrickel nervt ich bleibe lieber bei linux, das wird mit jedem release schneller, stabiler & rennt sehr rund auf meiner hardware...equinox theme sieht super aus, und ich mag außer für photoshop auch kein windows mehr booten..was will ich mehr? :icon_mrgreen:

jeder soll mit seinem os glücklich werden, ich habe meins gefunden. :yo
 

Joerd

Bekanntes Mitglied
AW: Neuer Bios-Mod emuliert fast den perfekten Mac (Gigabyte only)

Nein, da es keine anständige Graphikunterstützung gibt. Dadurch wird das ganze sehr zäh.
 

DetLife

Bekanntes Mitglied
AW: Neuer Bios-Mod emuliert fast den perfekten Mac (Gigabyte only)

Rennt OSX eigentlich gut in VMWARE?
Es funktioniert ganz gut verglichen mit anderer Virtualisierungssoftware, wo gar nichts geht.

Nein, da es keine anständige Graphikunterstützung gibt. Dadurch wird das ganze sehr zäh.
Auf einem Phenom 2 X4 ist der VESA-Framebuffer schnell genug, da ist nichts zäh. Filme gucken und 3D-Spiele gibt's nicht, das ist wohl klar.
 

Tank

Bekanntes Mitglied
AW: Neuer Bios-Mod emuliert fast den perfekten Mac (Gigabyte only)

@DetLife

wieso nur vesa-fb? bin mit dem nvidia linux treiber zufrieden, das system rennt flott,
mit einem billigen e5200 pentium dual core. ;)
 

xtraa_

Serviervorschlag
AW: Neuer Bios-Mod emuliert fast den perfekten Mac (Gigabyte only)

@DetLife

wieso nur vesa-fb? bin mit dem nvidia linux treiber zufrieden, das system rennt flott,
mit einem billigen e5200 pentium dual core. ;)
Ich glaub Det meint, dass es keine offiziellen VM Treiber mit
Grafikbeschleunigung gibt, was ja auch stimmt.

Gruß,

xtraa
 
Oben Unten