neue Macbooks haben wohl auch kaputte GPUs

DrSnuggles

Xanatos
INQUIRER confirms Apple Macbook Pros have Nvidia bad bump material

Bumpgate We break out the electron microscope

By Charlie Demerjian: Tuesday, 09 December 2008, 11:20 AM

WHEN THE NEW Macbooks came out a few weeks ago, Nvidia stated that the chips they provided to Apple did not contain the proverbial 'bad bumps'. Unfortunately for them, an investigation lead by The Inquirer proves that not to be the case.

http://www.theinquirer.net/gb/inquirer/news/2008/12/09/apple-macbook-pros-nvidia-bad

Sieht so aus als würden auch die aktuellen Modelle bald kaputt gehen.
 

sterin

Bekanntes Mitglied
AW: neue Macbooks haben wohl auch kaputte GPUs

In einem traurigen Sinn bezeichnend finde ich auch die Tatsache, dass die an der Materialanayse beteiligten Wissenschaftler es vorziehen anonym zu bleiben, obwohl die absolut nichts Verbotenes oder irgendwie Spektakuläres gemacht haben.

Ein jahrelanger Rechtstreit mit der Rechtsabteilung von Apple ist eben leider ganz unabhängig vom Ausgang vernichtend für jeden, der kein Millionenpolster im Rücken hat. Dagegen ist das Modell M$, kleinere Unternehmen mit konkurrierenden Produkten gezielt in den Ruin treiben, ja geradezu "Old Economy". In der Web-2.0-Welt kann es jeden treffen, der bloß die falsche Geschichte vom netten Onkel Jobs und seinen tollen Spielzeugen weitererzählt, von der Technik-Gerüchteseite bis zum enizelnen Konsumenten, der wagt in irgend einem Forum die eine oder andere PR-Wahrheit zu bezweifeln.
 

xtraa_

Serviervorschlag
AW: neue Macbooks haben wohl auch kaputte GPUs

Dell und HP sind demnach auch von den fehlerhaften Nvidia Chips betroffen.

Wäre eher was für News allgemein, als für die Mac Ecke.

@mods:

Viellicht noch mal editieren und verschieben?

Sieht so aus als würden auch die aktuellen Modelle bald kaputt gehen.
Wieso auch? Mein nicht aktuelles macBook läuft seit 2 Jahren rund um die Uhr
wie am ersten Tag mit allen Vorzügen gegenüber anderer Lappies. Kann ich nur
jedem empfehlen.

Gruß,

xtraa
 

sterin

Bekanntes Mitglied
AW: neue Macbooks haben wohl auch kaputte GPUs

Wäre eher was für News allgemein, als für die Mac Ecke.
Nun ja, der Artikel ist ja als Provokation gedacht. Immerhin wird dort direkt davon abgeraten, sich aktuelle Mac-Book-Pros zuzulegen. Nachdem die ganz große Empörung über die Informationspolitik von Nvidia und den Geräteherstellern bisher ausgeblieben ist, startet der Inquirer einfach einen zweiten Versuch, mit Hilfe der netzweit berühmten "Schwarmintelligenz" der Apple-Konsumenten Aufmerksamkeit zu "generieren". Das ist ja sozusagen ein Relaunch von verpuffter Kritik an lügenhaften PR-Stunts als aktuelle Konsumentennachricht. Ich bin mal gespannt, ob die Strategie aufgeht. Bisher hat es ja jeder Flohusten, vor dem "Apple" stand, in die Mainstreamnachrichten gebracht. Ob der Inquirer auch für andere Hersteller mutmaßt, dass sie weiterhin kurzlebige Chips verbauen, geht aus dem Artikel nicht hervor, die beiden oben zitierten Artikel sind ja von vor 6 Monaten, als die ganze Sache hochgekommen ist.
 

DrSnuggles

Xanatos
AW: neue Macbooks haben wohl auch kaputte GPUs

Dell und HP sind demnach auch von den fehlerhaften Nvidia Chips betroffen.

Wäre eher was für News allgemein, als für die Mac Ecke.
Außer Macsfans interessiert das doch niemanden. Wieso ständig Macnews im Newsforum?

Mein nicht aktuelles macBook läuft seit 2 Jahren rund um die Uhr
wie am ersten Tag mit allen Vorzügen gegenüber anderer Lappies. Kann ich nur
jedem empfehlen.
[/QUOTE]

Na auch weil die Geschichte ja bei Nvidiachips schon länger so ist.

Gruß
DrSnuggles
 

DiStefano

Bekanntes Mitglied
AW: neue Macbooks haben wohl auch kaputte GPUs

Kein Wunder, dass NVIDIA sich gegen open-source treiber wehrt bzw. keine genauen specs für ihre Karten rausgeben. Man könnte ja dahinter kommen, was sie da für einen Mist machen und gerade deshalb sind ihre Argumente für closed-source treiber Blödsinn.
 
Oben Unten