Erledigt Netzwerkgeräte im Windowsexplorer anzeigen

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von Spaceboy1963, 26 März 2020.

  1. Spaceboy1963

    Spaceboy1963 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10 Dezember 2001
    Beiträge:
    1.863
    Hallo, ich hoffe ihr seid alle gesund und die Kontaktverbote treffen Euch nicht allzu sehr. Vielleicht habt der eine oder andere auch etwas mehr Zeit als sonst und kann mir helfen...

    Problem: Im Windows Explorer wurde bei mir immer mein NAS unter "Netzwerk" angezeigt. Wenn ich darauf geklickt habe waren die Freigabeordner zu sehen und ich konnte darauf zugreifen, lesen, schreiben - wie ich wollte. Das geht nun plötzlich nicht mehr. Unter "Netzwerk" wird nur noch mein eigener PC ALPHA und das Mediacenter "vuultimo4k" angezeigt. Vorher war dort noch der Eintrag "NAS4". Jetzt nicht mehr :-( (siehe Bild). Erreichbar ist das NAS, ich konnte z.B. den wichtigsten Freigabeordner USBDisk1 als Netzlaufwerk mounten. Geht auch so irgendwie - es wundert mich doch aber was passiert ist und was ich dagegen machen kann (ich bin so ein Gewohnheitstier).
    Es gibt wohl verschiedene Freigaben: Das NAS zeigt die derzeitige Verbindung zum Explorer des PC als Typ SAMBA an, zum Mediacenter gibt es eine Verbindung Typ NFS und die Verbindung zum zur WebGUI ist vom Typ HTTP. Alles funktioniert, nur die Anzeige unter Netzwerk im Explorer nicht. Wie könnte ein Ansatz zur Behebung des Problems sein?

    Der PC läuft mit Windows 10 Pro, das NAS ist ein QNAP TS-420.

    Hinweise?

    Es bedankt sich im Voraus für jeden hilfreichen Hinweis...
    Spaceboy

    Anhänge:

  2. eumel_1

    eumel_1 Der Reisende

    Registriert seit:
    2 Juni 2002
    Beiträge:
    9.989
    Schau dir dein Bild an
    Klick mal auf Netzwerk und schau, was sich in der rechten Hälfte ändert!
    Vergleiche mit dem Bild, welches ich angefügt habe, bei dir sollten dort Netzwerkgeräte auftauchen (aber nicht meine!).

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 27 März 2020 um 08:59
    Spaceboy1963 sagt Danke.
  3. GiveThatLink

    GiveThatLink Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2009
    Beiträge:
    588
    Welches Antivirus nutzt du? Irgendwas an SMB gedreht?
    Pinocchio und Spaceboy1963 sagen Danke.
  4. eumel_1

    eumel_1 Der Reisende

    Registriert seit:
    2 Juni 2002
    Beiträge:
    9.989
    Welchen Updatestand hat der PC?
    Spaceboy1963 sagt Danke.
  5. ibinsfei

    ibinsfei Team (Technik) Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12 August 2001
    Beiträge:
    6.715
    Seit Version 1079 unterstützt Win10 kein SMBv1 mehr, welches von QNap meistens verwendet wird => die NAS wird nicht mehr erkannt und nicht im Netzwerk angezeigt.

    Lösung für QNap hier.
  6. eumel_1

    eumel_1 Der Reisende

    Registriert seit:
    2 Juni 2002
    Beiträge:
    9.989
    HAHA, ich hätte auch noch fragen sollen: welchen Updatestand hat das NAS! :D
    Spaceboy1963 sagt Danke.
  7. tomcattom

    tomcattom Banned

    Registriert seit:
    29 November 2001
    Beiträge:
    2.000
    SMBv1 ließ sich doch immer noch in Nachhinein aktivieren!?
    Spaceboy1963 sagt Danke.
  8. GiveThatLink

    GiveThatLink Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2009
    Beiträge:
    588
    Und wenn er vorher schon Win10 hatte?
    Was mich stört:
    Patch-Day ist 2 Wochen her. Was also hat er verändert? Deswegen fragte ich ja auch nach dem genutzten Antivirus, weil die solche "plötzlichen" Änderungen hervorrufen können.
    Spaceboy1963 sagt Danke.
  9. Spaceboy1963

    Spaceboy1963 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10 Dezember 2001
    Beiträge:
    1.863
    Also das kann natürlich sein das es vielleicht schon 2 Wochen so ist - es ist mir vielleicht nicht ausgefallen, insbesondere wenn ich das Netzwerk nicht "ausgeklappt" hatte. Erst als ich mal wieder ein paar Dateien vom PC auf das NAS schieben wollte ist es mir aufgefallen...
  10. Spaceboy1963

    Spaceboy1963 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10 Dezember 2001
    Beiträge:
    1.863
    Danke - das erklärt alles. Mein TS-420 kann nur bis FW 4.3.3 upgedatet werden, so dass nur die Lösung für das Einbinden als Netzlaufwerk übrig bleibt - und das habe ich ja schon gemacht.

    Also nochmals danke!
    Spaceboy
    eumel_1 sagt Danke.