Software Frage NAS verliert KOntakt zu Win10 Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von lessie, 5 Februar 2019.

  1. lessie

    lessie Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    6.728
    Hey,

    hab nen Qnab NAS und aus irgendeinem Grund, kann ich keine Filme mir ansehen -oder Kopien Sicherungen draufspielen -, die auf dem Qnab sind.
    Microsoft vergisst das NAs nach einer Zeit. Der Film läuft so ca. 3 Minuten, das wars dann. Dann fängt Windows wieder an und sucht das Teil.

    Feste IP ist vergeben. das ganze hängt an ner Fritzbox 7590 und die Tipps da habe ich schon alle befolgt. Im Netz stehe auch viele Tipps, aber ne Lösung war das nicht.
    Windows 10 neuste Version.

    Hat das zufällig auch einer? Unter Android und per FritzApp, klappt das, da kann ich mir nen Film anschauen. denke es liegt also an Win10.

    Danke
  2. adhome

    adhome Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2001
    Beiträge:
    6.299
    Welches Protokoll wird verwendet? Das direkte NFS Protokoll oder SMB ?
  3. lessie

    lessie Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    6.728
    Hey, das letztere ist angekreuzt, da habe ich gestern geschaut. Das andere muss ich schauen
  4. lessie

    lessie Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    6.728
    NFS ist nicht an, hab den Dienst mal gestartet. nüschts. Film bleibt stehen
  5. adhome

    adhome Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2001
    Beiträge:
    6.299
    Naja.. du greifst aber vermutlich nun noch über SMB auf die Datei zu. Das ist schon ein Hinweis.
    Ich kenne für SMB Server, dass diese ein Timeout Wert haben wo sie Verbindungen beenden. Nur liegt der bei stunden und clients haben diesen glaub nicht.
    Netzwerkkarten Powersaving sollte es auch nicht sein. Aber nur zur Sichehit mal im Gerätemanager die Netzwerkkarte suchen und dort "Kann Energie Sparen" deaktivieren.
    Ansonsten ratlos, bzw noch nie erlebt.
  6. ultimate

    ultimate Alle wollen alt werden. Keiner will alt sein.

    Registriert seit:
    20 Mai 2001
    Beiträge:
    2.317
    Wenn auf das Filmverzeichnis ein Laufwerksbuchstabe gemappt wurde ... z.B.
    M:
    dann stattdessen für den Aufruf des Films mal den UNC Pfad verwenden
    \\MeinNAS\Daten\Filme\Western\12uhrMittags.mkv

    Da gibt es doch ein uraltes, aber immer noch bestehendes Problem, bei denen die gemappten Laufwerke
    z.B im Total Commander mit einem roten X anzeigen, dass sie nicht verfügbar sind, bis man zumindest
    einmal darauf geklickt hat.
    Das hat auch etwas mit einem Timeout zu tun - allerdings nicht mit einem so kurzem Zeitraum.
  7. lessie

    lessie Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    6.728
    Danke.. ich versuchs.
  8. silverrider

    silverrider The One and Only

    Registriert seit:
    7 April 2013
    Beiträge:
    1.911
    Ist das eine verspätetete Reaktion auf das SMB 1 Thema bei M$ 10 vieleicht?
    Das wurde nämlich mit einem Update ausgeknipps!?!?


    Bei dem Thema hättest du aber defakto garkeine Verbindung zum NAS!
    Es soll ja Menschen geben, die die Weihnachtsupdates erst im Sommer einspielen :icon_easter1:
    Zuletzt bearbeitet: 5 Februar 2019
  9. lessie

    lessie Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    6.728
    Linux versucht und da klappt alles. SMB1 ist angeknipst. Keine Ahnung. Schau ich die Filme unter Linux.