Erledigt nach Update kein Windowsstart

Rainer Zufall

Bekanntes Mitglied
Hi Boardies,

ein alter Kollege hat mir gerade seinen W10-Rechner vorbeigebracht. Nach Update vom 27.08. wäre er bei Meldung 100% stehengeblieben. Da sich eineinhalb Stunden nichts mehr geändert hat, hat er ihn ausgemacht. Er startet jetzt nur noch bis zum minimalen Desktop, keine Icons, und zeigt nur den Nachfolger der Eieruhr, bis irgendwann BlueScreen kommt.
Was kann ich tun, damit der Rechner wieder funktionsfähig ist?

Gruss
Rainer
 

gucki

Bekanntes Mitglied
Hatte ich auch mal. Windows mit gehaltener Umschalttaste neu starten. Im Auswahlmenü kann man das Update deinstallieren. Weiß es nicht mehr genau welches Menü das war ich glaube Windows zurücksetzen. Aber nicht dieses Windows zurücksetzen wo alle Programme weg sind sondern nur Update deinstallieren. Danach startet der Rechner wieder normal.
 

eumel_1

rüpelhafter Bierhippie
Hatte grad einen Fall, da konnte ich nichts reparieren.
Computer startete in den blauen Bildschirm, ich hatte alle Möglichkeiten des abgesicherten Starts durchgetestet.
Also blieb nur Image machen - falls man noch Daten braucht - wichtige Ordner direkt kopieren (mit Strelec WinPE gebootet) und dann einmal ganz von vorne.
Nun hat der Kunde statt Windows 10 home eine Pro, Starmoney zu reinstallieren war tricky, man musste auf die Mailantwort der Firma warten, weil der Downloadlink für das Update abgelaufen war.

Solche Fälle ärgern mich sehr, da ich meinen Patienten normalerweise das System anpasse, also die alte Windows 7 Fotoanzeige oder das Startmenü von allem Unfug befreien und alle Kacheln lösche usw.
 
Oben Unten