Software Tip MS OneNote 2016 kostenlos

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von chaospir8, 8 Dezember 2016.

  1. chaospir8

    chaospir8 ★★★★★-Oldie

    Registriert seit:
    20 Juni 2001
    Beiträge:
    12.802
    Die, meiner Meinung nach gelungene, Notizen-Software (eigentlich ist sie viel mehr!) von Microsoft, OneNote 2016, erhält man hier kostenlos:

    http://www.onenote.com/download
    Lawwe und ledermann sagen Danke.
  2. feuerhunter

    feuerhunter Unrechthaber

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    1.471
    Nutze ich seit mittlerweile 5 Jahren täglich im Job. Hat das analoge Notizbuch komplett abgelöst. Am liebsten sind mir immer die direkten Links auf Mails und Termine (ein Klick drauf und ich bin im Notes) und die Hyperlinks ins Ticketsystem. Verweise auf Dateien und Artikel im Internet, Intranet sowieso. Während Kollegen noch mühsam suchen, bin ich schon beim nächsten Thema.
  3. feuerhunter

    feuerhunter Unrechthaber

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    1.471
    Weiterer Hinweis - zu Onenote gibt es auch Onetastic, eine Sammlung nützlicher Funktionen und Tools, die in Onenote fehlen. Zum Beispiel suchen&ersetzen oder das Anpassen der Formatvorlagen. Hier unbedingt die Version 2 verwenden. In Version 3 hat der Autor eine neue Makrosprache implementiert sowie ein Abomodell für den Download und das Ausführen der Makros eingeführt.
    gucki und chaospir8 sagen Danke.
  4. gucki

    gucki Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25 April 2001
    Beiträge:
    692
    Wo gibt es Onetastic Version 2 zum runterladen? Auf der Website finde ich nur V.3.
    gucki
  5. chaospir8

    chaospir8 ★★★★★-Oldie

    Registriert seit:
    20 Juni 2001
    Beiträge:
    12.802
    Ich suche die v2 mit
  6. Richard Wagner

    Richard Wagner Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    30 Oktober 2002
    Beiträge:
    1.296
    Wie sieht es mit dem Wolken-Zwang dieser kostenlosen Version aus? Das wäre für mich ein KO-Kriterium.
  7. dr_tommi

    dr_tommi alter Oldie

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    12.861
    1. Von welchem Programm redest du? Mittlerweile sind hier ja zwei gelistet.
    2. Welchen Wolkenzwang meinst du?
  8. Richard Wagner

    Richard Wagner Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    30 Oktober 2002
    Beiträge:
    1.296
    Ich meine OneNote. In Version 2013 ist es doch so, daß die Notizbücher zwingend auf MS-Serverg gespeichert werden müssen und nicht lokal abgelegt werden können.
  9. dr_tommi

    dr_tommi alter Oldie

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    12.861
    @Richard Wagner
    Du kannst die Notizbücher mit der Cloud synchronisieren, musst das aber nicht. Denn du kannst dieses in den Optionen auch ausschalten.
    Zumindest kann ich das bei meiner Version auswählen.
    /edit.
    Sorry, meine Version ist die vom Office2013. Und dort kann man den Speicherort tatsächlich wählen.
    Aber leider nur bei dieser Version.
    http://onenote-blog.de/wolkenlos-onenote-ohne-onedrive/
    Zuletzt bearbeitet: 12 Dezember 2016
  10. chaospir8

    chaospir8 ★★★★★-Oldie

    Registriert seit:
    20 Juni 2001
    Beiträge:
    12.802
    Hmm. Das mit der Skydrive-Pflicht bei den kostenlosen Versionen wusste ich nicht. Ich habe immer eine aus dem Office-Paket in Nutzung.
  11. dr_tommi

    dr_tommi alter Oldie

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    12.861
    Das betrifft übrigens auch die Version die bereits bei Windows 10 dabei ist.