Software Frage MS-Office: Online-Frankierung im Adressfeld

Spaceboy1963

Bekanntes Mitglied
Hi@all,

bisher bedrucke ich meine Briefumschläge mit Online erstellten Briefmarken. Leider "verkrumpelt" mein neuer Drucke die Umschläge etwas - geht noch, sieht aber nicht schön aus. Bei ePost gibt es ein Add-On für das frankieren von Serienbriefen im Adressfeld für Fensterbriefumschläge. Der Aufwand für die Erstellung von Serienbriefen lohnt sich bei mir aber nicht, daher meine Frage: Kennt jemand ein Workaround wie man des Add-On für "Einzel-Briefe" nutzen kann? Oder gibt's da noch was anderes? Ich bin nicht sicher ob ich die Briefmarke einfach verkleinern kann und als Grafik direkt ins Adressfeld stellen kann. Hat jemand Erfahrung?
Hinweise:
- Ja ich benutze privat Office 365
- Ja ich schreibe noch Briefe
- Ja, manchmal vergesse ich die Komma-Setzungsregeln :-)

Es grüßt freundlich...
Spaceboy
 

dr_tommi

alter Oldie
Ich benutze auch noch O365 und schreibe auch noch Briefe
Wieso Workaround?
Einfach Brief tippen, dann aus dem Menupunt ePost den Punkt ePorto hinzufügen, Adresse und Absender sowie Versandoptionen auswählen und fertig.
porto1.png

porto2.png

porto3.png

Das Ergebnis ist ein fertiges Adressfenster mit allen Angaben sowie dem Porto.

Dann bleibt nur noch bezahlen und drucken. ;)
porto4.png
 

Spaceboy1963

Bekanntes Mitglied
Hmm, das AddOn habe ich installiert, die Buttons sind mir noch nicht aufgefallen. Muss mal Zuhause genau hinschauen.
Danke für die Hilfe!
 

dr_tommi

alter Oldie
Im Zweifelsfall installierst du es halt nochmal drüber. Eventuell hast du ja eine ältere Version.
Ich habe bei mir die 64-Bit-Version passend zum Office geladen und installiert.
 
Oben Unten