Update Mozilla Firefox Browser 79.0; ESR 78.1.0 und 68.11.0

GiveThatLink

Bekanntes Mitglied
Auch wenn es im Release-Ordner liegt, kann Mozilla jederzeit einen Rückzieher machen, immerhin sind die wieder durch 6 RC durch, da sollte man mit solchen inoffiziellen Ausgaben, nicht so dolle hausieren gehen.
Wenn fertig, dann https://www.mozilla.org/en-US/firefox/all/

Was Features angeht, wird v58 nicht viel neues haben, mehr Änderungen erst ab v59:
https://www.soeren-hentzschel.at/

Behoben:
https://www.camp-firefox.de/forum/viewtopic.php?f=1&t=123514
Ist aber nichts, was ein guter Werbe-/Script-Blocker nicht schon abfangen könnte.

Mit v59 (kommt jetzt als Beta) wäre ich vorsichtiger, erstellt euch ein neues Profil.

Und erstellt euch JETZT noch ein Backup vom 57-Profil, v58 beinhaltet Dateien, die nicht abwärtskompatibel sind!
v57 key3.db/cert8.db
v58 key4.db/cert9.db

Auch behoben: richtiges Favicon für Webseiten mit mehr als einem Favicon.
https://www.mozilla.org/en-US/firefox/58.0/releasenotes/ (aktuell noch beta)

Die Roadmap gibt Firefox 58 zum 23.1. (Dienstag) frei:
https://wiki.mozilla.org/RapidRelease/Calendar
Solange sollten sich unerfahrene Benutzer noch gedulden.

ESR-Nutzer bekommen Firefox 52.6 ausgeliefert
 

Elektrospeedy

Bekanntes Mitglied
Vor wenigen Stunden wurde FF60.0.2 auf dem Server abgelegt. Leider noch keine näheren Infos:
We’re still preparing the notes for this release, and will post them here when they are ready. Please check back later.
 

chaospir8

★★★★★-Oldie
Ist bei Euch auch die Textkodierung "ausgegraut" (auf Unicode voreingestellt) und kann für keine Seite mehr umgestellt werden?
Das hat bei manchen Seiten mit (Such)Formularen zur Folge, dass die Sonderzeichen/Umlaute nicht richtig verarbeitet werden. :(

upload_2018-6-18_10-9-27.png
 

Krocket

Winterbader
Ist bei Euch auch die Textkodierung "ausgegraut" (auf Unicode voreingestellt) und kann für keine Seite mehr umgestellt werden?
Das hat bei manchen Seiten mit (Such)Formularen zur Folge, dass die Sonderzeichen/Umlaute nicht richtig verarbeitet werden. :(

Anhang anzeigen 10232
Ist bei mir auch so.
Bei 60.0.2 (ESR), 61.0 beta14, Tagesaktuelle Nightly 62.0

Siehe auch hier, das ist so gewollt:
https://www.camp-firefox.de/forum/viewtopic.php?t=124973

Krocket
 
Zuletzt bearbeitet:

Elektrospeedy

Bekanntes Mitglied
Nein, es richtet sich an die User, die etwas gegen gewisse Automatismen haben und etwas mehr Kontrolle möchten. Ich persönlich prüfe vorher laut Change Log, ob eine Release was für mich ist oder ob im Vorfeld schon Probleme bekannt sind. Ach ja Googliuim, äh Chromium, es gibt Sachen, die sollte man sich möglichst vom Leib halten, es sei denn, man verrät sich als D*U. :icon_tsts:
 

m3rlin

Goose
Hab 0 Problemo, ein Dau zu sein. Was die Menge sagt, kann nur falsch sein. Sorry. :icon_knud:

Bin mit Quantum nun im Nachbar-Universum. ;) Aber so gähnend urältlich, wie TheBird etc.
Suche nun Chrome :(

Ist nicht schon jeder ein Dau, der Windows nutzt? Mein ja nur. Ich mag Windows/Linux,
einfach als einziger User, schon weil die anderen TraumOS 0.000001 nutzen und happy
sind.
Bin ein Unikum :icon_prost:
 
Zuletzt bearbeitet:

dr_tommi

alter Oldie
Nein, es richtet sich an die User, die etwas gegen gewisse Automatismen haben und etwas mehr Kontrolle möchten.
Dann schreib die beiden doch direkt an. :D
Mal im Ernst. Man kann ja einstellen ob die Updates automatisch installiert werden oder nur eine Ankündigung kommt.
Dafür gibt es ja die Option „Nach Updates suchen, aber vor der Installation nachfragen“.

Ich persönlich prüfe vorher laut Change Log, ob eine Release was für mich ist oder ob im Vorfeld schon Probleme bekannt sind.
Das ist schön für dich, aber muss es denn wirklich sein, dass jedes kleine Update groß angekündigt wird? Wer diesen Browser nutzen will soll das tun. Und auch selbst entscheiden ob er/sie die Updates automatisch oder manuell machen will.

Ach ja Googliuim, äh Chromium, es gibt Sachen, die sollte man sich möglichst vom Leib halten, es sei denn, man verrät sich als D*U. :icon_tsts:
Damit hast du dich als DAU geoutet. ;) Chromium ist nicht Chrome.
Mir persönlich ist ein Browser lieber, bei dem der Quelltext offen ist, als so ein dubioses Programm wie IE, Edge oder Firefox.
 

Elektrospeedy

Bekanntes Mitglied
Na gut, Chromium ist die Grundlage von Chrom:
Chromium ist ein Open-Source-Webbrowser-Projekt, das von Google gestartet wurde, um den Quellcode für den proprietären Google Chrome-Browser bereitzustellen.
Also steht doch Google dahinter, wie man es auch dreht, man sollte manche Dinge hinterfragen. Schön für Dich, daß Du dich Gockle anvertraust, andere nehmen gerade deshalb die Alternativen.
 

m3rlin

Goose
Nach euren Aussagen ist keinen Browser zu trauen. Wie wäre es mit Lynx?

Ich mag Schokolade und schon wurde es entdeckt. Schokofresser, Schokofresser.
Dahinter stecken etliche .... und haben nun mein Schokoverhalten. Auch
wenn ich etliche Jahre keine Schokolade mir antue

Chromium zum Spaß
FF wenn es nicht anders geht (Linux meistens - Ist ne Sauerei, FF vorzuinstallieren)
Chrome bevorzugt

Kein Browser ist besser
 
Zuletzt bearbeitet:

speck76

Bekanntes Mitglied
Ich möchte keine Verbindung zwischen Google Chrome (PC, Laptop) und meinem Android Smartphone herstellen - also scheidet Google sowohl als Suchmaschine als auch als Browser aus!!!
Bin heute von "ESR alt" auf die aktuelle Firefox Quantum Version umgestiegen - ok einige Plugins gehen nicht mehr (z. B. statt Fox!Box halt Cr!Box). Aber es läuft richtig rund und schnell.

Nachtrag: Beim Google Chrome Konkurrenten gab es übrigens vorgestern bei einer beliebten Erweiterung eine peinliche Panne mit weitreichenden Folgen:
https://www.golem.de/news/schadsoft...iterung-des-filehosters-mega-1809-136423.html
 
Zuletzt bearbeitet:

Elektrospeedy

Bekanntes Mitglied
Hinweis für die FF-User, bereits am Dienstag gab es ein Update auf Version 62.0.3. Auch die Macher vom Custom CSS for Firefox, welches einige nette Verbesserungen in der Oberfläche bringt, haben heute den Spung auf Version 2.1 vollzogen:
Changes since 2.0.9:
[Tabs]
  • (tweaks) classic squared tabs > improved compatibility to 'Firefox Color' lw-themes
[General UI]
  • (new) findbar on top > fade out on 'hover'
[Location Bar]
  • (tweak) autocomplete popup > adjusted all related settings to not affect search bars popup
  • (tweak) identity box colors > improved compatibility to 'Firefox Color' lw-themes
 

Elektrospeedy

Bekanntes Mitglied
Noch ist es still auf einschlägigen News-Webseiten, aber heute Vormittag wurde FF Version 63.0 auf den FTP-Servern verteilt. Nebenbei gibt es auch einige Fehlerbehebungen beim Custom CSS for FF auf Version 2.1.5.
 

GiveThatLink

Bekanntes Mitglied
Kann ich für uB nicht bestätigen, aber ich habe Noscript bei dir in Verdacht. Wie üblich, teste eine neues Profil und dann nur mit uB. Wer weiss schon, was bei euch sonst noch verstellt ist ;p
(auch wenn es bei dir evtl nicht zutreffen sollte, fummeln einige immer noch wie blöd in den prefs rum und wundern sich, dass danach nichts mehr richtig funktioniert)

Ach ja, bei autoplay gab es Änderungen, das bisherige gibt es nicht mehr:
https://www.camp-firefox.de/forum/viewtopic.php?f=1&t=126375

Eigentlich eh eine ganz schlechte Idee, den bisherigen Wert zu ändern, weil er sonst nur Nachteile hat (in der 60esr ist das ja noch möglich). Wäre so ein Beispiel...
 

N8owl

Stilles Wasser
@GiveThatLink: Nach einem Neustart scheint wieder alles ok zu sein. Gestern hatte ich zu viele Tabs offen, um das zu testen. Was mich beunruhigt: Die Addons wurden definitiv einige Stunden nach dem PC-Start plötzlich deaktiviert! Ohne Nachfrage oder Warnung.
 

Elektrospeedy

Bekanntes Mitglied
Kann sicher auch damit zu tun haben, daß für fast jedes Addon ein Instanz von FF im Hintergrund zusätzlich gestartet wird, schau mal im Taskmanager, wie oft dort FF auftaucht. Hier ist weniger wirklich mehr. Manchmal habe ich das Problem, daß FF (64Bit) beim 1. Klick auf das Symbol in der Taskleiste nicht sofort startet. Im Taskmanager steht dann FF 1x drin. Kille ich den Task und versuche FF dann noch mal zu starten, funktioniert das ohne weitere Probleme. Neben wenigen Addons habe ich noch einige optische Veränderungen über Custom CSS for FF am Laufen.
 

GiveThatLink

Bekanntes Mitglied
Und jetzt präsentierst du noch die offizielle Mitteilung von Mozilla dazu :p
Nein, das sind keine offiziellen Quellen, auch wenn sie öffentlich zugänglich sind.
Rate mal, warum chip, blöd und andere damit hausieren gehen, dass die final da sei?
Weil die den Unterschied auch nicht verstanden haben und schon beim RC1 rumgeiern...
Heute ist v64 auch hinter dem anderen Link verfügbar.

ftp.mozilla.org ist auch nur eine virtuelle Adresse für archive..., ein und dasselbe, ftp wurde vor Jahren eingestellt und das FTP-Protokoll noch früher.

Unabhängig davon, daß ich mir auch dort den RC besorge und auch die dev1/2 - als ZIP. Spätestens, wenn Firefox mich an ein Update erinnert, ist es Zeit, nachzuschauen.

Zur Vollständigkeit halber die Änderungen
https://www.mozilla.org/en-US/firefox/64.0/releasenotes/

Für die Nicht-Qantumverweiger auch die Liste der behobenen Sicherheitslücken
https://www.mozilla.org/en-US/security/advisories/mfsa2018-29/
 

Mr. Big

old geezer
btw.
Welcher Feed Reader ersetzt das entfernte Feature am Besten (im Handling und auch optisch)?
Leider habe ich nichts wirklich Äquivalentes bisher gefunden. :(
 

Tank

Bekanntes Mitglied
Ich nutze seit langem nur die ESR Firefox Versionen, weil ich keine Lust habe, auf alle 6-8 Wochen einen neuen Browser mit Features wo 1) kaum einer braucht, vieles ist unsinnig 2) mit Stabilitätsproblemen - mit ist Firefox seit 0.3 schon x-fach gecrashed, d.h. ehemals Phoenix, aber eine ESR Version bisher nicht.
 

xanadu

Oldie
Firefox 65.0 ist da !

Der Firefox 65.0 bringt wichtige Neuerungen für Windows, macOS und Linux sowie die Möglichkeit, die Sprache der Benutzeroberfläche in den Programmeinstellungen zu ändern.

Download: Firefox 65.0
 

N8owl

Stilles Wasser
Datum des Eintrags ist "Tue Apr 23 2019" und nicht "Apr 01" ...

Oh wow. Firefox erklärt mir gerade nach einem Update, dass mein Profil jetzt anders gespeichert wird. Meine Bookmarks und gespeicherten Daten sind jetzt nicht mehr verfügbar. Wenn ich die weiter haben will, kann ich ja bei der anderne Version von Firefox bleiben.
Aber keine Sorge, es gibt einen Weg weiterzuarbeiten! Ich muss bloß einen Firefox Account anlegen und Sync aktivieren!!1!

WOW. Krass. Und ich dachte, Google sind in Sachen Bösartigkeit schon der übelste Abschaum auf Erden. Google hat mich nie mit der Verfügbarkeit meiner Bookmarks und gepeicherten Passwörter erpresst, einen Google-Account anzulegen.

Alter Schwede haben die bei mir gerade verschissen. Ich weiß gar nicht, wie die sich aus dem Loch wieder hocharbeiten könnten.
https://blog.fefe.de/?ts=a24001c4

Die Ergänzung unter "Update" tröstet mich kaum ..
 

GiveThatLink

Bekanntes Mitglied
Du bist aber jetzt nicht derjenige, der mit diesen Gedankenschrott hausieren geht?
Ich habs heute nämlich schon mal gelesen...

fefe war, ist und bleibt ein Paranoikervollpfosten. Und von Firefox hat er gar keine Ahnung, ansonsten würde er diesen Müll auf seiner Webseite mit Fakten unterfüttern.
 

Tank

Bekanntes Mitglied
Mir geht es nur um Stabilität, von VersionsNummern halte ich nichts, und aufgrund dessen nutze ich schon lange den ESR, aktuell 60.6.2. Läuft super, und keine Lust, alle paar Tage/Wochen ein Update für den normalen FF zu installieren, der auch instabiler läuft.
 
Oben Unten