Update Mozilla Firefox Browser 78.0; ESR 78.0 und 68.10.0

Umbrella

Bekanntes Mitglied
Mozilla lässt nicht nach und hält auch 2020 den Plan für neue Releases des Firefox-Browsers streng ein. Nun steht wie geplant der neue Firefox 78 zum Download bereit. Er bringt eine lange überfällige Neuheit rund um PDFs und hilft Nutzern schneller bei Problemen. Außerdem gibt es eine neue Version mit erweitertem Support.


Firefox-Updates gibt es alle vier Wochen und bei dem beliebten Browser gilt das bisher auch in der Corona-Pandemie. Jetzt hat Mozilla pünktlich Firefox 78 für Windows, macOS und Linux veröffentlicht. Mac-Nutzer aufgepasst: Mozilla hat angegeben, dass Firefox 78 die letzte Version ist, die auf den älteren macOS-Versionen 10.9, 10.10 und 10.11 läuft. Wer diese Versionen noch länger betreiben will, sollte zum neuen Firefox ESR (siehe unten) wechseln.
Was man seit der Pandemie bei neuen Firefox-Releases aber merkt: Einzelne Firefox-Versionen haben nicht mehr so viele Neuheiten wie gewohnt. Das war zu erwarten und Mozilla hat das auch angekündigt. Firefox 78 setzt aber eine schon länger verschobene Aktion rund um alte TLS-Versionen um. TLS 1.0 und TLS 1.1 sind ab sofort nicht mehr aktiviert. Wer diese Standards noch nutzen muss, kann sie aber noch aktivieren. Das händische Installieren von Erweiterungen ist aber anders als geplant weiterhin möglich.

PDF-Hürde fällt weg

PDFs direkt im Browser zu lesen geht schnell und ist in vielen Fällen völlig ausreichend. Firefox war dabei bisher nicht so flexibel wie Chrome & Co., zum Beispiel musste man viele PDFs erst herunterladen, obwohl Firefox PDF-Dateien problemlos auch direkt öffnen kann.
Dieses inkonsistente Verhalten ändert Mozilla mit Firefox 78. PDF-Downloads können über ein Menü auch immer direkt in Firefox geöffnet werden. Außerdem lässt sich Firefox ab jetzt als Standardprogramm für das Öffnen von PDF-Dateien in Windows hinterlegen. Wichtig: Die neue Möglichkeit ist kein Muss, Sie können natürlich auch Ihren Lieblings-Reader verwenden, viele Windows-Nutzer schwören zum Beispiel auf Sumatra PDF.


Kompakteres Tab-Management

Das Kontextmenü, das sich hinter dem Rechtsklick auf Tabs versteckt, ist voller nützlicher Befehle - aber nicht wirklich aufgeräumt. Das führte in der Vergangenheit öfter mal dazu, dass Nutzer den falschen Befehl wählten und versehentlich Tabs geschlossen haben, die eigentlich noch in Benutzung waren. Dieses Problems nimmt sich Mozilla in Firefox 78 an. Die Option, mehrere Tabs auf einmal zu schließen, ist nun in ein Untermenü gewandert. Damit soll verhindert werden, dass man versehentlich darauf klickt.


Firefox Reset im Uninstaller

Wenn Firefox Probleme macht, greifen viele Nutzer zum Uninstaller und entfernen den Browser. Was viele nicht wissen, unter "about:support" gibt es auch die Möglichkeit, Firefox zu bereinigen. Dabei wird ein Firefox-Reset ausgeführt, Erweiterungen und Anpassungen werden entfernt und die Browser-Einstellungen auf Standardwerte zurückgesetzt.
Da viele Nutzer "about:support" nicht kennen, taucht der der Firefox Reset jetzt auch als Option im Uninstaller auf.


Neuer Firefox ESR 78 mit langem Support

Mit Firefox 78 kommt auch eine neue ESR-Version, Firefox ESR 78. ESR steht für Extended Support Release, also eine Firefox-Version mit längerem Support. ESR erhält durchschnittlich nur alle 42 Wochen eine größere Aktualisierung in Form von neuen Features. Sicherheits- und Stabilitäts-Updates gibt es aber alle vier Wochen. Damit eignet sich Firefox ESR besser für den Unternehmenseinsatz und ist auch eine gute Wahl für Nutzer, die vor allem einen sicheren und stabilen Browser schätzen, aber nicht alle vier Wochen neue Funktionen wollen.
Der Standard-Firefox hingegen wird als Rapid Release bezeichnet, weil er alle vier Wochen in einer neuen Version veröffentlicht wird.



[3]
[1]Golem
[2]Heise Online
[3]Chip
[4]Winfuture
[5]Computerbild


https://wiki.mozilla.org/Releases/
http://de.wikipedia.org/wiki/Versionsgeschichte_von_Mozilla_Firefox#Versionstabelle




  • Mozilla Firefox 78.0.



Windows 32-bit(ab Vista; letzte Version für Windows XP siehe darunter)
SHA512: Aufgrund der sehr langen Prüfsumme und 10.000 Zeichen Begrenzung, kein neuer Eintrag​
Windows 64-bit
SHA512:​
Als ZIP ebenfalls erhältlich​
Mac OS X
SHA512:​
Linux (bz2)
SHA512:​
Linux (x86-64)
SHA512:​

___________________________________________


  • Mozilla Firefox 68.10.0 ESR

Windows (ab Vista)
SHA512:​
Als ZIP ebenfalls erhältlich​
Mac OS X
SHA512:​
Linux (bz2)
SHA512:​
Linux (x86-64)
SHA512:​


___________________________________________





Funktionierende Alternativen auf GECKO basierend
http://www.palemoon.org Ab Windows 7
Cyberfox - verfügbar im Classic oder Australis (keine Unterstützung für Windows XP und Vista seit 52.0) https://8pecxstudios.com/



Mozilla Firefox per MSI-Paket installieren Überholt

Camp-Firefox
404techsupport



Firefox 78, ESR Portable und ältere Versionen für Win32 und Mac

https://drive.google.com/drive/folders/0B_b7YCE3Mh_CdUxkN3hORWpfaWM
https://sourceforge.net/projects/portableapps/files/Mozilla Firefox, Portable Ed./


https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/disabled-add-on-fix-61-65/

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/disabled-add-on-fix-57-60/

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/disabled-add-on-fix-52-56/
 
Zuletzt bearbeitet:

F2B

Zwangsneurotiker
AW: Mozilla Firefox 3.0

Um 19:00 soll der offizielle Download kommen.
 

xtraa_

Serviervorschlag
AW: Mozilla Firefox 3.0

Wow, der ist ja schön geworden... derbe übersichtlich, halbtransparente Growl-Layer,
vereinfachte Meldungen, schnell, auf deutsch... geil.
 

hanzwurscht

Bekanntes Mitglied
AW: Mozilla Firefox 3.0

Wie wollen die heute den Rekord beim "Download-Day" schaffen, wenns erst 19°° los geht? Wenn sie 0Uhr angefangen hätten, wären es bestimmt schon über einer Million
 

DrSnuggles

Xanatos
AW: Mozilla Firefox 3.0

^^ ... für die englische Version. ;)
ja klar, wer will schon die Deutsche :icon_mrgreen:
Die Sprache und Platform kann sich ja jeder aussuchen.

Btw, ist das, was man jetzt saugen kann, die echte final?
ja, ich denke schon.

Bis jetzt enthalten die Paket jeweils die neusten Dateien vom 29.05. Wurden die so 1:1 übernommen weil sie ok waren oder kommt da noch was neueres gegen Abend?
AFAIK RC2=RC3=Final (bis auf den Mac da gibt's einen Unterschied zwischen RC2 und RC3)
 

Deluser957

janz wech. fresse halten,wenn man keine ahnung hat
AW: Mozilla Firefox 3.0

Es zählt nicht MESZ, sondern EST oder so...
Es wird auch erst ab 19 Uhr gezählt, nicht vorher.
Aber das kapieren einige Vollpfosten nicht, der FTP wirft jetzt schon 421 aus.
 

Steve-Urkel

Team (Azubi ;-))
AW: Mozilla Firefox 3.0

Die Sprache und Platform kann sich ja jeder aussuchen.
Keine Ahnung ob ich den Witz nur nicht verstehe, aber mit deinem Link geht es direkt zur Anfrage für den Download, da kann man nichts mehr aussuchen.
Klick > Server wird gesucht > Datei kommt

Ich habe es mal mit de-DE versucht, funzt nicht.


Habe die neue Version mal installiert, läuft schon länger als der RC1, bin mal gespannt wie lange das gut geht.
Tippe auf das erste Update innerhalb einer Woche. :D
 

Steve-Urkel

Team (Azubi ;-))
AW: Mozilla Firefox 3.0

Danke, aber ich brauche da nichts probieren, das war nur ein Hinweis für dich bzw. zu deinem Link. ;)

Ich habe den FF3 schon installiert, nur wenn du bittest den Loadbalancer zu nutzen dann sollte auch die Sprache passen.

Darum erlaube ich mir folgende Ergänzung:

FF 3.0 via Loadbalancer, so werden die Server nicht "gezielt" überlastet:
http://download.mozilla.org/?product=firefox-3.0&os=win&lang=de
 

DrSnuggles

Xanatos
AW: Mozilla Firefox 3.0

Du hattest doch gerade geschrieben, daß de-DE nicht geht, daher mein Hinweis, daß de richtig ist.

Jeder kann sich den Link selbst puzzeln.
 

caschy

Bekanntes Mitglied

zscan

Wayne?
AW: Mozilla Firefox 3.0

Moin,

wie sieht's mit dem Update von 2.0 aus? Klappt das und wird alles übernommen
insbesondere auch Logins/Passwörter etc.?

Ciao,
zscan
 

chaospir8

★★★★★-Oldie
AW: Mozilla Firefox 3.0

Und noch eine Frage:
Welche essentiellen AddOns laufen noch nicht anstandslos unter FF 3.0?
 

xtraa_

Serviervorschlag
AW: Mozilla Firefox 3.0

Und noch eine Frage:
Welche essentiellen AddOns laufen noch nicht anstandslos unter FF 3.0?
Hier laufen bisher nur SwitchProxy und Fasterfox nicht. Themes sind ebenfalls nicht kompatibel.

Alles andere läuft super, Passwörter, Keychanes usw. übernommen, Plugins
funzen auch.
 

Hellfire

Team (Mod)
Mitarbeiter
AW: Mozilla Firefox 3.0

Hallo,

argh, ich hasse, es wenn die Tableiste oben ist. :icon_argh:
Und Performanceverbesserung kann ich auch nicht feststellen, eher im Gegenteil. :icon_tsts:
 

DrSnuggles

Xanatos
AW: Mozilla Firefox 3.0

Mozilla.com und Spreadfirefox reagieren etwas sehr träge und addons ist tot:)

@Hellfire:

Dann nimm mal ein sauberes Profil, FF3 ist wirklich viel schneller als FF2, kommt allerdings nicht annähernd an Opera 9.5 ran (Messung rein subjektiv).
 

sky76

Bekanntes Mitglied
AW: Mozilla Firefox 3.0

Addons FF3:
Etliche Addons laufen mit FF3 bei mir nicht mehr, kann ich aber verschmerzen, da ich den FF2 noch habe. Mit 2 Profilen kann man wunderbar den einen oder den anderen oder beide zur gleichen Zeit nutzen und sie kommen sich nicht in die quere.

Seitenaufbau FF3:
Der Seitenaufbau ist im FF3 wesentlich schneller als im FF2. Also ich merke da einen extremen Unterschied.


Grüße
sky76
 

chaospir8

★★★★★-Oldie
AW: Mozilla Firefox 3.0

Ich habe auch den Eindruck, dass FF 3.0 beim Aufbau/Anzeigen der Seiten schneller ist. Allerdings scheinen viele AddOns nicht kompatibel zu sein, zumal die AddOn-Seite nicht erreichbar ist und man somit nicht auf evtl. vorhandene, neuere AddOn-Versionen rankommt. Daher kehre ich erst einmal zu FF2 zurück und versuche es in ein paar Tagen noch einmal.

So "geil" muss man ja auf eine neue Browserversion ja auch nicht sein. :p
 

KellerKind

Bekanntes Mitglied
AW: Mozilla Firefox 3.0

ladet euch einfach den nightly tester tools addon, damit gehen fast alle erweiterungen
 

chaospir8

★★★★★-Oldie
AW: Mozilla Firefox 3.0

@KellerKind:
Fast alle, und manche, die danach laufen, tun es nicht immer 100%ig richtig. Dazu ist die 3.0-Version einfach zu anders gegenüber der 2.0.
 

xtraa_

Serviervorschlag
AW: Mozilla Firefox 3.0

Wer bereits RC2 einsetzte braucht sich eh um nichts kümmern, da identisch. Ausser der Apple Fanboy - der ist erst ab RC3 auf aktuellem Stand ;)
Wir ham ja auch noch ein paar Browser mehr als unter Win :D

Ich muss sagen, dass die neue FF 3.0 von der Geschwindigkeit her Safari in
nichts mehr nachsteht :yo Im moment finde ich FF sogar etwas besser, weil
die erweiterte URL-Leiste echt Spaß macht.

(Trotzdem soll SpiderMonkey langsamer sein als SquirrelFish)

Gruß,

xtraa
 

moscat

100/40
AW: Mozilla Firefox 3.0

Welche Addons braucht man denn überhaupt?
wirklick brauchen tue ich nur
* adblock+ http://www.erweiterungen.de/detail/Adblock_Plus/
ansonsten find ich noch
* adblock element hiding helper http://www.erweiterungen.de/detail/Adblock_Plus_Element_Hiding_Helper/
* gspace http://www.getgspace.com/download.html
* guxxmail http://www.erweiterungen.de/detail/Guxxmail/
* refspoof http://refspoof.mozdev.org/
* temporary inbox http://www.temporaryinbox.com/firefoxextension.php
praktisch :yo
 

DrSnuggles

Xanatos
AW: Mozilla Firefox 3.0

Da würde ich lieber Proxomitron nehmen, dann wird Firefox auch nicht lahm und instabil wenn man soviele Addons reinknallt.
 

Wary

✠ T(r)oll ✠
AW: Mozilla Firefox 3.0

Ich brauch unbedingt:
Adblock+
RefControl
Permit Cookies
NoScript


CustomizeGoogle
Greasemonkey
GmailManager
Redirect Remover

Ich finde die oberen sollte jeder installiert haben!
So kann man praktisch ohne jeden Verzicht auf angenehme Funktionen mit deaktivierten Cookies, JavaScript und Referer Surfen.
Und wenn eine Seite nicht läuft, dann kann man das jeweils mit einem Klick Temporär oder Dauerhaft aktivieren!

Laufen natürlich alle mit Fx3
 

Deluser957

janz wech. fresse halten,wenn man keine ahnung hat
AW: Mozilla Firefox 3.0

>> Allerdings scheinen viele AddOns nicht kompatibel zu sein

Die meisten hier maulen über nicht "sichere Updates" und werden zurückgewiesen.
Wennich dann die UpdateURL rauslösche, passt das dann.
Manche laufen auch gar nicht mehr.
Mouse gestures 2.0 funktioniert noch gar nicht, es gibt auch keinen sonderlichen
Hinweis, dass die erst beta sind. Tab Mix Plus muss die letzte Dev.Build sein.

Was mich grad am meisten anpisst - mir fehlen Buttons (Vor/Zurück).
Jau, mit "Standard" sind die alle weg, wie geil... irgendwas schiesst da gewaltig quer, sch*
Ah ja, ich sollte die beiden leisten anzeigen lassen - lol - schwupps neu sortiert, passt.
Liegt am neuen Kombi-Button für vor/zurück.

Ansonsten - Browsen scheint gefühlt schneller. Dafür sind mehr Spielereien hinzugekommen,
zB Adressleiste automatisches Vervollständigen oder der Pfeil für Lesezeichen hinzufügen.

In den Lesezeichen hat sich was hinzugefügt. "Meistbesuchte Seiten" hab ich schon
rausgekickt, steht auch in den LZ drin.

Tip: Der "Nightly Tester Fluch" ist nicht optimal, da kann auch was schieflaufen, mehr
als eine manuelle Anpassung der Erweiterung.
Oder falls ihr eure Erweiterung upgraden wollt, aber es gibt bislang noch nichts:

* 7zip herunterladen
* XPI anwählen im 7zip browser
* entpacken
* install.rdf in Notepade oä öffnen
* Diesen Einträg so abändern--> em:maxVersion="3.0.*"
bzw so --> <em:maxVersion>3.0.*</em:maxVersion>

Nun wieder alles in dem Ordner packen --> ZIP, normale Kompression
Dann in XPI umbenennen.

* falls die "Sichere Updates bla sülz" noch angezeigt wird, diese Zeile auch rauslöschen:
--> em:updateURL
(vorher entpacken, danach neu Packen ist wohl klar)

Ich muss mich gottlob nur um ~20 Erweiterungen und ein button-Theme kümmern,
die Hälfte steht schon.
 

chaospir8

★★★★★-Oldie
AW: Mozilla Firefox 3.0

...
Ich muss mich gottlob nur um ~20 Erweiterungen und ein button-Theme kümmern,
die Hälfte steht schon.
Oder man wartet einfach ein paar Tage bis die AddOn-Macher die AddOns updaten (außer den paar veralteten, die man sowieso selbst anpassen muss, weil sie schon seit Monaten (Jahren?) nicht upgedated werden).
 

F2B

Zwangsneurotiker
AW: Mozilla Firefox 3.0

Also mir gefällt der FF3 schon sehr gut. Zumindest gefühlt ist er doch schon um einiges schneller. Gut TBM und Fasterfox funktionieren (noch) nicht. Aber das wird bestimmt nicht lange dauern, bis diese kompatibel sind. Also alles in allem ein gelungenes Projekt.
 

adhome

Bekanntes Mitglied
AW: Mozilla Firefox 3.0

Also wichtiges Addon ist für mich ein Tabmanager, der Sitzungen speichern kann.
Ich also den Zustand der Tabs unter verschiedenen Namen speichern kann.
Sowas wie alle Lesezeichen eines Ordners öffnen lassen.
 

Hellfire

Team (Mod)
Mitarbeiter
AW: Mozilla Firefox 3.0

Hallo,

passt zwar nicht 100%ig hier hin, aber ich versuchs trotzdem mal: Kennt jemand zufällig ein Add-on, das in FF die Schriften ähnlich glättet wie Safari? Die Schriftenglättung da ist sehr gut, alles liest sich nochmal so gut. Sowas hätte ich gerne für meinen FF. Hat da jemand mal sowas gesehen?
 

xtraa_

Serviervorschlag
AW: Mozilla Firefox 3.0

Hallo,

passt zwar nicht 100%ig hier hin, aber ich versuchs trotzdem mal: Kennt jemand zufällig ein Add-on, das in FF die Schriften ähnlich glättet wie Safari? Die Schriftenglättung da ist sehr gut, alles liest sich nochmal so gut. Sowas hätte ich gerne für meinen FF. Hat da jemand mal sowas gesehen?
Leider sind die Schriften in XP allgemein sehr schlampig. Daher hat
Microsoft nachgebessert und stellt den Clear-Type Tuner zur Verfügung:

http://www.microsoft.com/typography/cleartype/tuner/Step1.aspx

Gruß,

xtraa
 

moscat

100/40
AW: Mozilla Firefox 3.0

Da würde ich lieber Proxomitron nehmen, dann wird Firefox auch nicht lahm und instabil wenn man soviele Addons reinknallt.
hab mich nie beschwert, dass ff lahm oder instabil ist ,
ist nämlich absolut nicht der fall.

und: ich knall mir lieber mein ff voll als mein windows,
dann wird mein windows nicht so lahm und instabil wenn man so viele autostarttools reinknallt :)

mir war klar, dass der hinweis auf proxomitron kommen wird, hate ich auch bereits lange im einsatz, aber adblock gefällt mir persönlich sehr gut und ist insbes. auch bei freunden und bekannten ohne erklärungen installiert - die wundern sich meist erst wenn sie an fremden pcs sitzen, dass es werbung im intrenet gibt
 

JamesBond

gone for good
AW: Mozilla Firefox 3.0

Gibt es eigentlich tatsächlich keinen brauchbaren Ersatz für die Tabbrowser Extensions? :(

TabMix kann ja noch nicht mal die Hälfte davon. Insbesondere möchte ich Tab Gruppierung mit Farbe.

Ich suche sowas schon länger und finde nichts, dafür gibt es dutzende komplett unnützer anderer Extensions.
 

DrSnuggles

Xanatos
AW: Mozilla Firefox 3.0

Leider sind die Schriften in XP allgemein sehr schlampig.
Kanteglättung ist das schlimmste was je für Schriftarten erfunden wurde. Man hat ein schönes per DVI angeschlossenes TFT und trotzdem sieht das Schriftbild furchtbar verwaschen aus.

Solange Apple das für Safari unter Windows erzwingt wird der Browser nie ne Chance haben.
 

xtraa_

Serviervorschlag
AW: Mozilla Firefox 3.0

Solange Apple das für Safari unter Windows erzwingt wird der Browser nie ne Chance haben.
Das ist nun genauso verkehrt wie andersrum. Es gibt eben zwei verschiedene
Ansätze und jeder ist ein Kompromiss.

MS und Apple haben sich auf sub-pixel Rendering verständigt.

Der Vorteil der MS Methode ist die bessere Lesbarkeit am Bildschirm. Das
geht aber auf Kosten der Schriftform bzw. Schriftart, weil Pixel einfach
zurechtgedrängt werden. Microsoft hat extra Verdana oder Georgia für
Monitorlesbarkeit erfunden, allerdings versagen diese Schriftarten - und das
ist der Nachteil - mangels Charakter beim Druck.

Apples Algorithmus ist hingegen Perfekt für Layout auf Print, weil man damit
1 zu 1 auf dem Monitor auch bei kleinsten Schriftgrößen sehen kann, was
rauskommt. Dafür aber liefert diese Methode ein unschärferes Schriftbild.

Zusammengefasst:

  • Apple generally believes that the goal of the algorithm should be to preserve
    the design of the typeface as much as possible, even at the cost of a little bit of
    blurriness.
  • Microsoft generally believes that the shape of each letter should be hammered
    into pixel boundaries to prevent blur and improve readability, even at the cost of
    not being true to the typeface.

Aus einem praktischen Standpunkt heraus hast Du also recht - es ist besser
lesbar.

Für Webdesigner und Layouter hingegen ab einem gewissen professional
Level unbrauchbar.

Gruß,

xtraa
 

DrSnuggles

Xanatos
AW: Mozilla Firefox 3.0

@xtraa_:

Weder Apples noch Microsofts Verschmierungsmethode sieht auf dem Bildschirm gut aus.
Ich will immer die Möglichkeit haben sowas abzuschalten.
 

xtraa_

Serviervorschlag
AW: Mozilla Firefox 3.0

Jetzt ist wohl eine kritische Sicherheitslücke aufgetaucht (die aber schon seit FF 2.0
bestehen soll)

"Ein Angreifer könne dadurch mittels einer präparierten Webseite Schadcode in einen
PC schleusen und mit den Rechten des Nutzers starten."

Details auf Heise

Gruß,

xtraa
 

Hellfire

Team (Mod)
Mitarbeiter
AW: Mozilla Firefox 3.0

Hallo,
Kanteglättung ist das schlimmste was je für Schriftarten erfunden wurde. Man hat ein schönes per DVI angeschlossenes TFT und trotzdem sieht das Schriftbild furchtbar verwaschen aus.

Solange Apple das für Safari unter Windows erzwingt wird der Browser nie ne Chance haben.
Bei dir vielleicht. Bei mir kommen die Schriften unter Safari gestochen scharf rüber, anders als im FF oder im Restsystem.
 

Bogus

Ostfriesenpinguin
AW: Mozilla Firefox 3.0

Moin ;D

Läuft bei euch Java im FF ? Bei mir ist es seit den vorletzten Update nicht mehr lauffähig.
 

DrSnuggles

Xanatos
AW: Mozilla Firefox 3.0

@Hellfire:

Schau dir an was Antialias/ClearType/whatever macht.
Es verschmiert die Kanten. Das Ergebnis ist kein harter Kontrast (schwarz/weiß) sondern ein Abstufung (schwarz/grau oder bunt/weiß). Das nennt man im Allgemeinen nicht Scharf.
 

William_von_Baskerville

Bekanntes Mitglied
AW: Mozilla Firefox 3.0

Habt ihr auch Probleme mit Babylon Translator und dem neuen Firefox 3?
Babylon erkennt ja nun nix mehr, genauso wie beim Opera.

Woran liegt`s?
 
Oben Unten