Erledigt Monitor bleibt dunkel

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von Rainer Zufall, 28 April 2019.

  1. Rainer Zufall

    Rainer Zufall Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    4.055
    Hi Boardies,

    mein Sprössling hat sich Anno gekauft. Da die Grafikkarte nicht den Spezifikationen entsprach, hat er sich eine neue gekauft. Jetzt reagiert der Monitor nicht mehr.

    Board: ASUS M5A78L-M LX3

    Prozessor: AMD FX(tm)-4300 Quad-Core

    RAM: 8174 MB

    Grafikkarte alt: Radeon HD4350

    Grafikkarte neu: ASUS STRIX-R9285-DC20C-2GD5 AMD Radeon

    Bildschirm: View Sonic VX 2409 Series

    Betriebssystem: Win7, 64 Bit

    BIOS: Version 1401

    Was kann das sein?

    Gruss
    Rainer
  2. Bestatter

    Bestatter Schwarzfahrer

    Registriert seit:
    30 Mai 2001
    Beiträge:
    5.029
    Alte Karte rein, Grafiktreiber komplett (!) deinstallieren.
    Karten tauschen und neuen Grafikkarten-Treiber installieren.
    Falls ein anderer Eingang am Monitor genutzt wird, mal umschalten ... ;)
    Rainer Zufall sagt Danke.
  3. CForce

    CForce latent subversives Element

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    2.136
    Reagiert der Monitor denn im Bios? - wenn er dort schon nichts anzeigt wird es wohl eher nicht am Bios liegen (wobei ich das bei UEFI auch nicht gänzlich ausschließen würde)
    Startet der Rechner denn? Startet Windoofs? (auch wenn man es nicht sieht)

    Grundsätzlich, eine neue Grafikkarte kaufen reicht nicht, man muss sie auch einbauen.....

    Gruß
    CForce
    Rainer Zufall sagt Danke.
  4. Mr. Big

    Mr. Big old geezer

    Registriert seit:
    2 Januar 2002
    Beiträge:
    10.918
    Hat das Motherboard einen eigenen Grafikchip?
    Da kann schon 'mal ein Durcheinander entstehen.
    BIOS bzw. UEFI richtig eingestellt?
    Falsche Grafikkarte angeschlossen?
    Eingang am Monitor auf VGA, DVI, HDMI eingestellt?
    Rainer Zufall sagt Danke.
  5. Rainer Zufall

    Rainer Zufall Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    4.055
    @Bestatter
    genauso bin ich vorgegangen, Monitor bleibt dunkel
    @CForce
    der Monitor reagiert nicht (bekommt wahrscheinlich kein Signal, Windows wird gestartet
    >Grundsätzlich, eine neue Grafikkarte kaufen reicht nicht, man muss sie auch einbauen..... :D = dann sollte sie auch laufen
    @Mr. Big
    ob MB eigenen Grafikchip hat, muss ich nachschauen
    was bei BIOS/UEFI anders einstellen?
    Eingang Monitor nach wie vor auf DVI

    mittlerweile glaube ich fast, das das Netzteil zu schwach ist - wie kann ich das prüfen???

    Gruss
    Rainer
  6. Mr. Big

    Mr. Big old geezer

    Registriert seit:
    2 Januar 2002
    Beiträge:
    10.918
    Naja, wenn im BIOS/UEFI die Onboard-Grafikkarte aktiviert ist und die eingebaute z. B. nicht kann das nicht funktionieren.
    Soweit ich weiß sollte sich die Onboard-Grafikkarte automatisch aktivieren wenn man die separate Grafikkarte ausbaut, weil ja sonst gar nix mehr geht. Wenn man dann eine neue einbaut kann es womöglich dazu kommen dass diese nicht aktiv ist oder die Karte nach dem Einbau vom BIOS/UEFI nicht bemerkt wurde.
    Rainer Zufall sagt Danke.
  7. ultimate

    ultimate Alle wollen alt werden. Keiner will alt sein.

    Registriert seit:
    20 Mai 2001
    Beiträge:
    2.379
    Zum Thema Treiber und Anno:

    https://www.heise.de/newsticker/mel...-von-AMD-und-Nvidia-zum-Download-4400785.html
    Rainer Zufall sagt Danke.
  8. Rainer Zufall

    Rainer Zufall Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    4.055
    Das Board hat eine Integrated ATI Radeon™ HD 3000 GPU on board.

    Wie gehe ich jetzt am besten vor? ohne Karte starten und Einstellungen im BIOS ändern? Oder mit alter Karte starten und die Einstelliungen ändern?

    Gruss
    Rainer
  9. Mr. Big

    Mr. Big old geezer

    Registriert seit:
    2 Januar 2002
    Beiträge:
    10.918
    Rechner runterfahren, Monitor an Onboard-Grafikkarte anschließen und sehen was passiert.
    Wenn das funktioniert in den BIOS/UEFI und die Einstellungen für die Grafikkarte suchen.
    Hier checken was aktiv ist.
    Dann bei eventuell erfolgter Aktivierung der neu eingebauten Grafikkarte den Rechner runterfahren, Monitor an eingebauter Grafikkarte anschließen und wieder Rechner hochfahren.
    Dann sieht man ja ob es daran gelegen hat.
    Nicht vergessen den Monitor auf den richtigen Eingang umstellen (DVI, VGA oder HDMI)
    Falls das alles nichts bringt auch 'mal einen anderen Anschluss (also statt DVI z. B. VGA) als den aktuell verwendeten testen.
    Rainer Zufall sagt Danke.
  10. Pinocchio

    Pinocchio Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    1.094
    stromkabel angeschlossen?
    JoPa und Rainer Zufall sagen Danke.
  11. feuerhunter

    feuerhunter Unrechthaber

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    1.451
    Und auch wenn Du es nicht hören willst - Windows 10 installieren. Das kann auch im Bereich Grafik schon out-of-the-box deutlich mehr als Win7.
    Rainer Zufall sagt Danke.
  12. Rainer Zufall

    Rainer Zufall Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    4.055
    @Pinocchio
    nein, das war mir nicht bewusst, dass eine externe Stromversorgung nötig ist :icon_tsts:
    woher bekomme ich diese 2x6polige Anschlusskabel?
    [Edit]bei Amazon bestellt[/Edit]

    @feuerhunter
    werde es meinen Sohnemann empfehlen :)

    Gruss
    Rainer
    Zuletzt bearbeitet: 28 April 2019
  13. Pinocchio

    Pinocchio Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    1.094
    @Rainer Zufall
    Ja das ist mir auch schon öfter passiert das ich das Anschlusskabel vergessen habe anzuschließen :)
    Manchmal ist das aber schon bei den Netzteielen vorgesehen da gibt es die Kabel schon. Ansonsten darauf achten das genügend Kabellänge vorhanden ist um die Adapter anzuschließen.
    Rainer Zufall sagt Danke.
  14. Rainer Zufall

    Rainer Zufall Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    4.055
    So Kabel ist da, zur Sicherheit an ein externes Netzgerät angeschlossen - Bildschirm immer noch dunkel :icon_confused:

    Was kann ich jetzt noch machen?

    Gruss
    Rainer
  15. rabe

    rabe Team (Mod) Mitarbeiter

    Registriert seit:
    21 Juli 2003
    Beiträge:
    5.171
    Anderen Monitor probieren?

    Gruß
    rabe
    Rainer Zufall sagt Danke.
  16. Grainger

    Grainger Team (Mod) Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 April 2001
    Beiträge:
    10.224
    Du könntest die Graka versuchsweise mal in den zweiten PCI-E-Slot stecken.

    Der ist natürlich langsamer als der erste Slot, ich hatte aber mal eine EVGA GTX980, die wurde an meinem Asus-MoBo partout nicht im ersten Slot erkannt, hat aber im zweiten Slot funktioniert.

    Ich vermute irgendein Problem im Handshake-Protokoll zwischen BIOS des Mobos und BIOS der Graka, denn einige Zeit später nach einem BIOS-Update wurde die Graka dann auch im ersten Slot erkannt.
  17. Theoderix

    Theoderix Miesepeter

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    3.388
    Was hängt denn für ein Netzteil drin? Die Graka nimmt ja schon unter Last einiges auf, die alte lag wohl bei 20 Watt, die neue bei 190, falls das NT noch gar keine GraKa-Stromkabel hatte, klingt es für mich eventuell nach einem Problem in diesem Bereich, nachdem du alles andere bereits abgearbeitet hast(Grafikkarte neu gebraucht oder richtig neu?, Monitor steht auf Digital nicht auf Analog, Booten mit einer Linux-Live-CD bringt auch kein Bild?, Bios bzw. UEFI werden schon nicht angezeigt?).
    Rainer Zufall sagt Danke.
  18. Rainer Zufall

    Rainer Zufall Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    4.055
    Ich werde nach der Arbeit bei meinen Sohn vorbeifahren und die Vorschläge abarbeiten :) .
    Dann melde ich mich wieder.

    schöne Hexennacht
    Rainer
  19. Pinocchio

    Pinocchio Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    1.094
    Was verstehst du denn unter einem externen Netzteil?
  20. adhome

    adhome Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2001
    Beiträge:
    6.349
    Also ich vermute er hat ein zweites ATX Netzteil über 220V angeschlossen. So spielchen sind arg gefährlich.
    Es kommt drauf an, ob die Grounds der Zusatzstecker verbunden sind mit dem vom Bus. Wenn nicht, fehlt die Gemeinsame Bezugsmasse und du kannst im schlimmsten Fall Überspannung anlegen.
    Anderseits gibt ein ATX keine Spannung aus, wenns kein Signal bekommt.

    Achte auch drauf, dass der Eingangsport am Monitor richtig steht. Besten kein HDMI Kabel verwenden da dort inkompatible Versionen gibt.
    Ein Netzteil. Verschiedene Ausangsbuchsen an der Graka versuchen.
    Bios / Boot muss was anzeigen. Nicht in Windows testen, da es dort noch mehr Fehlerquellen gibt.
    Rainer Zufall sagt Danke.
  21. Rainer Zufall

    Rainer Zufall Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    4.055
    @adhome
    bingo, das wars :icon_knud:

    Vielen Dank an alle, die mich mit Tips versorgt haben :yo

    Mein Sohn ist schon am Zocken :D

    Schönen ersten Mai
    Rainer
  22. Tank

    Tank Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2001
    Beiträge:
    10.224
    Netzteil? Die neue GraKa frißt wesentlich mehr Strom...gerade AMD, ATi früher...und bei der HW benötigt er mit Sicherheit ein neues NT.
    Die ASUS STRIX-R9285-DC20C-2GD5 AMD Radeon frißt bis zu 190 W TDP!!! Absolut kein Vergleich, zu einer HD 4350. 8) d.h. einfach mal eben so die Grafikkarte umstecken, kommt 100% kein Bild. Die Karte will extra mit Strom versorgt werden, dazu ist in der Packung auch ein 6 pol auf 8 pol Stromkabel z.B. Kurzum, mit einem ollen, alten 300W NT wird es kaum funktionieren, welches dann auf den entsprechenden Stromschienen nicht genug Saft hat. Ich würde mal sagen, der Ganze PC ist technisch dann ~2012, und eigentlich zu alt, dafür...vorallem die Kombo Board/CPU/Grafikkarte/PSU....

    :edit: Antwort zuspät gelesen, lag es doch am NT! ;)
    Zuletzt bearbeitet: 6 Mai 2019