Erledigt Mobilfunk, was stimmt mit diesem Server nicht?

GiveThatLink

Bekanntes Mitglied
Ich kann via Mobilfunk auf diesem Server keine einzige Antwort schreiben.
Das Forum lädt in jedem Browser unter Android einwandfrei, aber wenn ich antworten will, dreht rechts oben der Laufbalken bis zum Timeout. Betroffen sind zwei verschiedene Firefox-Generation und bei Chrome scheitert es schon beim Absenden der Login-Daten.
 

ibinsfei

Team (Technik) - BOFH
Mitarbeiter
Du meinst wohl Smartphone und nicht Mobilfunk.

Ich schreibe diese Antwort gerade mit dem Smartphone in Chrome und das geht problemlos
 

GiveThatLink

Bekanntes Mitglied
Ist ein Smartphone, ja. Macht das einen Unterschied zu einem Tablet mit Android? Ich weiss, dass es mit Firefox 68 funktioniert hat, aber auch ohne jegliche Werbeblocker dreht Firefox nur am Rad und mir fehlt jegliche Vorstellung, woran es liegen kann, weil das nur in diesem Forum passiert.

Dieses Forum hat seine Probleme, es wurde ja mal nach der "proxy.php" gefragt und bestätigt. Inzwischen läuft es, allerdings ist die Performance zu anderen Foren immer noch deutlich schlechter, das würde ich allerdings tageszeitlich abgrenzen, ich bemerke das immer, wenn ich alle Foren als gelesen markieren will, es dauert zu solchen Zeite spürbar länger, bis die Abfrage erscheint und auch abgearbeitet wurde.

Alle Rechner laufen im Netz der Telekom, sei es Draht oder Mobilfunk, andere Anbieter gibt es bei mir nicht. Stets 4G mit 3-4 Balken (von 4).
 

GiveThatLink

Bekanntes Mitglied
Weil Firefox 68 wie alt ist? Ist hier im August'20 abgespeichert word, gab es aber schon früher. Ich schreibe das aber auch mit Vorbehalt, weil ich aus der Zeit nicht mehr wirklich weiss, ob es auch tatsächlich funktioniert hat.

Tatsache ist aber, dass ich weder mit dem aktuellen Firefox, noch Chrome unter Android irgendwas in dieses Forum absenden kann, Firefox scheitert wenigstens nicht beim Absenden des Logins, wo Chrome sich weigert und letztlich mit "err_empty_response" aussteigt.

Ich habe auch grad versucht, mit einem nackten Firefox hier was abzusenden, Zeit läuft, Timeout. Diese Antwort wird via Festnetz gesendet, mobil keine Chance.

Wenn dieser keine spezielle Konfiguration hat, liegt es am Mobilfunktnetz, und das kann ich nur mit VPN prüfen. Wie gesagt, Telekom/D1. Sollte dein Anbieter abweichen, wäre das eine mögliche Erklärung. Und andere Filter gibt es zum aktuellen Zeitpunkt nicht.

Wie gesagt, das hier ist der einzige Server, auf dem genau das passiert, nicht in Russland, nicht in USA, GB, sonstiges Europa, nur hier.

Für mich ist das nur eine Fortsetzung von jenem hier:
https://www.cc-community.net/threads/board-läd-extrem-langsam-proxy-php.118987/post-1347144
https://www.cc-community.net/threads/board-aus-telekom-mobilfunknetz-nicht-erreichbar.119222/

Das einzige, was ich noch ohne tiefere Eingriffe probieren könnte, wäre, den DNS zu ändern, falls ich das bei Mobilfunk überhaupt kann
https://www.cc-community.net/threads/page-could-not-be-loaded.119450/post-1361813

Nein, ohne root ist das nicht möglich:
https://www.kuketz-blog.de/android-dns-server-fuer-mobiles-netz-einstellen/
Dann kann ich das nur in Firefox versuchen, udn da auch nur die nightly, weil final/beta kein about:config haben. Wahlweise VPN.

Also momentan würde ich es auf den Provider schieben wollen, weil ich denke, dass ihr niemanden veräppeln wollt, und hier ansonsten alles funktioniert. Mal wieder Provider, worauf die bei euch auch immer allergisch reagieren :p

PS unfurl ist auch sehr langsam für interne Threads.
 

GiveThatLink

Bekanntes Mitglied
Test via Vpn Usa Atlanta
---
Das kam per Mobilfunk und VPN, womit von hier aus klargestellt ist, dass die Telekom irgendwas dreht in eure Richtung. Sowas ist echt nervig, nicht nur für euch. Fehlt noch ein Test mit DoH in Firefox, ob ein anderer DNS-Server was bringt. TBC

TRR = 2, aktiviert, sonst Standardwerte. Bringt nichts, es ist also kein DNS-Problem, sondern eines vom Routing in eure Richtung.

Als "Erledigt" markiert. Danke für die Kooperation und den Schubser in die richtige Richtung.
 
Zuletzt bearbeitet:

chaospir8

★★★★★-Oldie
Wieder mal ganz schön schnell heute, die Datenpumpe vom Server über eine 50Mbit-Telekom-Leitung zu mir:

1629363871841.png
 

Brian

Ihr seid alle Individuen.
Auch hier würde ich mal Pakete sniffen und vermute da gehen welche verloren. Hier noch mal der Link zum Beitrag.

Man muss an allen Stellen auf die man selber Zugriff hat, gleichzeitig und nur diese eine Verbindung sniffen und schauen wo zwischendrin Pakte verloren gehen. Ist auf der Kommandozeile bei einem Linux mit tcpdump ziemlich einfach. Die Analyse würde aber dennoch nur sagen, wo ungefähr etwas verloren geht, da man leider nicht alle Hops auf dem Weg zum Server im Zugriff hat.
 
Oben Unten