Hardware Frage MK809 III startet über USB-Dongle nicht

Dieses Thema im Forum "Android, iOS und Co" wurde erstellt von Mr. Big, 22 Oktober 2013.

  1. Mr. Big

    Mr. Big old geezer

    Registriert seit:
    2 Januar 2002
    Beiträge:
    11.168
    Hallo,
    heute ist mein neuer, "schnieker" MK809 III RK3188 angekommen.

    [​IMG]


    Soweit funzt das Teil am TV ganz gut.
    Bedient wird der Mini-Rechner mit einer PC-TV Mouse Keyboard Remote Control 2,4 GHz.

    [​IMG]

    Das Problem ist, dass ich den Android-Mini-Rechner über diese Fernbedienung nicht mehr einschalten kann wenn ich ihn heruntergefahren habe.
    Womöglich stelle ich mich aber auch nur zu blöde an.
    Wenn ich die Stromversorgung kappe und wieder anschließe starte der Mini-Rechner wieder.


    Ich habe auch schon meine Gyration Universal MediaPC Remote and Keyboard Suite ohne Erfolg ausprobier, die ich für meinen Rechner an meiner Hauptglotze verwende.

    [​IMG]

    Weiß jemand Rat?
  2. Belzeboter

    Belzeboter Zombie

    Registriert seit:
    15 Mai 2003
    Beiträge:
    9.891
    Das mit dem Einschalten wird nichts werden, schließlich gibts da kein Netzteil mit
    Standby-Versorgung wie am PC, aus ist aus.

    So viel Strom frißt so´n Ding ja nicht, also anlassen ?


    -Belzeboter-
  3. DrSnuggles

    DrSnuggles Xanatos

    Registriert seit:
    31 Oktober 2004
    Beiträge:
    21.096
    Ich dachte das Ding steckt man in den USB-Port am Fernseher. Fernsehr aus -> Ding aus, Fernseher an -> Ding an
  4. Mr. Big

    Mr. Big old geezer

    Registriert seit:
    2 Januar 2002
    Beiträge:
    11.168
    Nix da! Dat Dingens steckt in einem HDMI-Anschluss und wird über ein USB-Steckernetzteil mit Strom versorgt.
    Ich habe jetzt die Stromversorgung geändert und das USB-Stromkabel an die USB-Buchse des TVs angeschlossen. Dadurch startet der MK809 immer zusammen mit den Fernseher.
    Ob das eine dauerhaft gute Lösung ist weiß ich noch nicht.
    Blöde ist aber dass dadurch die USB-Buchse belegt ist und man somit keinen USB-Stick mehr direkt anschließen kann um mit den im TV integrierten Player Movies vom Stick abzuspielen.
  5. chaospir8

    chaospir8 ★★★★★-Oldie

    Registriert seit:
    20 Juni 2001
    Beiträge:
    12.905
    @Mr. Big.
    Dann schalte doch ein USB-Hub dazwischen. So kannst Du weiterhin noch einen Stick an den TV anstöpseln.
  6. Mr. Big

    Mr. Big old geezer

    Registriert seit:
    2 Januar 2002
    Beiträge:
    11.168
    @ chaospir8
    Habe ich noch nicht ausprobiert weil ich nicht weiß ob dann die verschiedenen Geräte auch vom TV erkannt werden und mich auch nicht traue da ich dabei womöglich etwas kaputt mache.
  7. Mr. Big

    Mr. Big old geezer

    Registriert seit:
    2 Januar 2002
    Beiträge:
    11.168
    Nochwas, bei dem Mini-Rechner lag neben dem üblichen Zubehör (Kabel, etc.) noch das hier im Bild gezeigte Teil bei (zum Größenvergleich habe ich noch eine 1€ Münze mit fotografiert).
    Was ist das?
    Könnte es sich um eine Art Reset-Tool handeln so wie eine aufgebogene Büroklammer öfter 'mal Verwendung findet?

    tool.jpg
  8. chaospir8

    chaospir8 ★★★★★-Oldie

    Registriert seit:
    20 Juni 2001
    Beiträge:
    12.905
    Ohne jetzt Deinen letzten Satz gelesen zu haben, tippte ich auch auf ein "Reset-Dingsbus". Hast Du am Dongle irgenwo ein "Reset-Loch" gefunden?