Erledigt Mit "SetACL" Rechte für "Jeder" entziehen?

spider-man

- N O I R -
In einer Autostart-Batch wird ein verschlüsseltes Laufwerk verbunden und danach wie folgt eine Freigabe angelegt:

net share K=K:

und danach werden die Rechte für den User gesetzt:
(Ich benutze dafür SetACL)

SetACL.exe -on "K" -ot shr -actn ace -ace "n:Benutzername;p:full"

Danach ist K: aber immer noch für jeden lesbar.
Wie kann man mit SetACL die Rechte für jeden komplett entziehen, so das nur noch die Rechte für den speziellen Benutzer bleiben?
Kann mir da jemand weiterhelfen?

[EDIT]
Konnte mir selbst helfen.

Ich nutze einfach "net share K=K:\ /GRANT:Benutzername,FULL"
Somit benötige ich SetACL gar nicht mehr.
Ich weiss auch nicht warum ich überhaupt SetACL in der Batch hatte.
[/EDIT]
 
Zuletzt bearbeitet:

cantor

Unbekanntes Mitglied
Danke für die Info. Keine Ahnung, wie das passiert ist. Meine Finger sind für das kleine Smartphone offensichtlich zu groß.
Beitrag ist gelöscht. Sorry.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten