Mini DV - Bänder digitalisieren? Nur über Kamera möglich?

trance::m

Bekanntes Mitglied
Hi Boardies,

ich habe aus Familienkreisen eine Menge Mini DV Kassetten die ich gerne digitalisieren möchte bzw. soll [Habe auch die Suche bemüht, aber nichts brauchbares gefunden].

Aktuell schließe ich die Kamera per Firewire an meinen PC an (Firewire-Karte nachgerüstet) und nehme es "live" auf meinem PC auf (mit Premiere Pro). Dass das bei vielen Kassetten langwierig ist, ist sicherlich klar.

Gibt es Lösungen wie man Mini DV Kassetten anderweitig und "ohne Aufsicht" digitalisieren kann?

Habe hier ca. 20 Kassetten liegen (a 90 Minuten), die ich für meine Family digitalisieren soll. Das Ganze "live" zu überspielen geht zwar - ist auch lustig und interessant anzuschauen - kostet aber halt immens Zeit.

Klar muss der Weg irgendwie analog gen digital mit der analogen Zeit verlaufen... ist es dann egal mit welcher Kamera ich das Material abspiele bzw. überspiele? Habe hier gerade leihweise eine Sony, ich selbst habe noch eine von Medion.
 
Zuletzt bearbeitet:

eurofix

silentreader
Mein früherer Chef hat diese Dinger im Fotoladen abgegeben und sich den Inhalt auf DVD brennen lassen. Nur so als Tipp.
 

Joshua

Gott sei Dank Atheist
Habe hier ca. 20 Kassetten liegen (a 90 Minuten), die ich für meine Family digitalisieren soll. Das Ganze "live" zu überspielen geht zwar - ist auch lustig und interessant anzuschauen - kostet aber halt immens Zeit.

Klar muss der Weg irgendwie analog gen digital mit der analogen Zeit verlaufen... ist es dann egal mit welcher Kamera ich das Material abspiele bzw. überspiele?
90 Minuten passen bei MiniDV auf eine Kassette, wenn dafür der "Longplay"-Modus benutzt wurde. Dazu sollte man dies wissen:

Das Videomaterial muss keinen "Weg irgendwie analog gen digital" gehen, denn es ist digital auf dem Band gespeichert. Daher muss der Datenstream "gecaptured" werden und es wird nichts digitalisiert. Im besten Fall komprimiert man das Video in einem effizienterem Codec. Bei 20 Kassetten a 90 Minuten kommst du bei einer 1:1 Kopie auf ca. 390 GB Speicherbedarf. Schneller capturen wird meines Wissens nach nicht gehen, da die maximale Datenübertragungsrate von den Kassettenbändern keine höhere Abspielgeschwindigkeit zulässt.

Zur Orientierung für einen Dienstleister habe ich gerade diesen gefunden: https://mediafix.de/minidv-digitalisieren/
 

Mirjam

Bekanntes Mitglied
Hatte auch mal so einen MiniDV Camcorder (von 2003-2013: Sony DCR-TRV14E).
Die Digitalisierung hatte ich auch erst 2010 mittles Firewire und der mitgelieferten Sony Software begonnen.
Musste jede einzelne MiniDV mit dem Camcorder jeweils durchlaufen lassen. Wüsste keine andere Möglichkeit.
Ob es dazu die Originalkamera benötigt entzieht sich meiner Kenntnis.
Allerdings benötigt es dazu keine "Aufsicht". Starten und nach 90min wieder kommen.
 

trance::m

Bekanntes Mitglied
Danke euch für die Hinweise und Tipps 👍.

Ja, meine Aussage "...analog gen digital..." war natürlich falsch, da die Daten ja digital übertragen werden.

Den Weg über einen Dienstleister werde ich auch erst mal meiden, da ich nicht genau weiß, was auf den Aufnahmen alles zu sehen ist. Geht halt um die Kindheit von Familienmitgliedern und da "zucke" ich zurück.

Wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben als das Ganze Material Band für Band zu übertragen. Bei meinem letzten Anlauf gab es aber leider schon Probleme mit dem Ton und einem immer wieder stockenden Bild (nicht auf Basis meiner Aufnahme-Hardware, sondern schon ausgehend vom abspielenden Gerät 😒).

Hoffe einfach mal dass ich möglichst viele Aufnahmen retten kann und danke an euch für die Anregungen 👍. Werde wieder berichten ;)
 

Mirjam

Bekanntes Mitglied
Deine beschriebenen Symptome des Camcorders traten auch bei meinem auf und erst dadurch sah ich mich veranlasst mit der Speicherung auf HDD zu beginnen.
Hatte mir damals zuvor noch eine "Reinigungskassette" gekauft. Die Originaldateien waren zwischen 13-14 GB groß (alles 60min Kassetten) und im avi Format.
Habe diese dann auf mp4 umgewandelt und dadurch auch die Größe auf 1,2 GB reduziert.

Edit
DVHC.jpg
MiniDVs.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten