MaulwurfsMover - offiziell Webseite online - Sortierprogramm

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von Maulwurf, 11 Januar 2003.

  1. Maulwurf

    Maulwurf Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    1.166
    Hallo Leute,

    Nach dem riesen Andrang der letzten Wochen hab ich
    mich mit "Atzes Segen" drangegeben eine offizielle Webseite
    für den sehr beliebten Maulwurfsmover zu erstellen.

    Die neue Version inklusive "ß" Bugfix findet Ihr unter:

    www.maulwurfsmover.de.vu


    Alle Updates werden in zukunft über die Webseite laufen
    und im Software News Forum bzw. in diesem Threat gepostet.

    Grosser Dank geht an den Webadmin von www.tecwiz.de
    für den schnellen Webspace !

    Ok, ich wünsch allen viel Spaß beim saugen
    und lasst den Counter krachen ;-)
    _______________________________________

    Mein original posting:

    kennt einer von euch ein Sortierprogramm was ähnlich
    lautende Dateien in einen Ordner verschiebt ?

    Wichtig:

    1. Dateien befinden sich in mehrerern Verzeichnissen.
    Programm muß also alles Verzeichnisse durchgehen.

    2. Ähnliche Dateinamen ( ala pdx-ak71 und pdx-ak)
    in einen Ordner verschiebt ( Odner muß von dem
    Programm erstellt werden ( und sollte dann pdx-ak heissen)
    3. Alles muß automatisch ablaufen ohne Dateien wählen
    zu müssen...


    Kennt einer solch ein Tool ?


    Viele Grüße

    Maulwurf
  2. EchtAtze

    EchtAtze Bekannter Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2001
    Beiträge:
    5.003
    Hi Maulwurf,
    so ein Programm kenne ich nicht, es wäre aber grundlegend kein Riesenproblem so was zu machen.

    Das Hauptproblem wird sein die 'Ähnlichkeit' zu erkennen, und da wird's dann auch kompliziert.
    Was wir Menschen leicht mit dem Auge erkennen ist dem Computer nur mit Regelwerken beizubringen.

    Wenn du es schaffst für dein Problem diese Regeln aufzustellen, kann man so was umsetzen, aber genau das ist das Problem... ;-)

    Gruß,
    Atze
  3. Maulwurf

    Maulwurf Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    1.166
    Hi EchtAtze,

    Also die Regeln könnten so aussehen :

    Beispiel:

    1. Odner 1-10 je mit 2000 Dateien.
    2. Dateien lauten z.B.
    - pdx-cd oder pdx-at oder pdx-99
    - ddd-cd oder ddd-at oder ddd-99


    3. Jetzt müßte man die möglichkeit haben dem Programm
    zu sagen verschiebe alle Dateien die bis zum 3 ten Buchstaben
    oder Zahl gleich sind in den gleichnamigen Ordner ( muß vorher
    vom Proggi erstellt werden ) rein.

    Also z.B. Ich sag jetzt mal alle Dateien die bis zum 3 ten Buchstaben gleich sind. Daraus folgt ( siehe oben ):
    Alle Dateien die "pdx" heissen würden in den Ordner pdx kopiert
    werden. Desweiteren würden alle Dateien mit "ddd" in den Ordner
    "ddd" verschoben werden.

    Weiteres Beispiel wäre jetzt , wenn ich dem Programm sage
    verschiebe alle Dateien die bis zum 5 ten Buchstaben
    oder Zahl gleich sind in den gleichnamigen Ordner rein.
    Alle Dateien die "pdx-c" heissen würden in den Ordner pdx-c kopiert
    werden. Alle Dateien die "pdx-at" heissen würden in den Ordner pdx-at
    verschoben werden.

    So wäre das doch zu machen oder ? Wäre super , wenn du mir da
    weiter helfen könntest.

    Viele Grüße und riesen DANK

    Maulwurf
  4. EchtAtze

    EchtAtze Bekannter Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2001
    Beiträge:
    5.003
    Hi, das kann durchaus funktionieren.
    Wie stellst du dir die Oberfläche vor?
    Und was bei solchen Mengen an Dateien und dann auch noch Verschiebungen (im Gegensatz zu Kopien ja schon ein wenig endgültig) zu beachten ist, ist der Überblick den du ja sicher nicht hast...
    Es wäre dann sinnvoll eine Art Vorschau der durchzuführenden Arbeiten zu haben, was es aber auch wieder aufwendiger machen würde.

    Aber generell kann ich dir da gerne helfen.

    Gruß,
    Atze
  5. Maulwurf

    Maulwurf Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    1.166
    Super EchtAtze,

    Überblick hab ich . Bin schließlich ein Maulwurf
    und die sind ja schließlich für ihren durchblick Legendär ;)

    Oberfläche: Schlicht und einfach ( Zwei klicks eben ).
    1.Es muß die Möglichkeit geben ein Verzeichniss
    einzugeben. Unterverzeichnisse werden automatisch mitgescannt und sortiert.
    2. Es muß Abgefragt werden wieviele Buchstaben oder Zahlen
    identisch sein müssen ( es wird immer von vorne gezählt)

    Beispiel: Ich gebe 4 ein und das Programm sortiert alles was
    die ersten vier Ziffern identisch hat.

    Dateiname: pdx-ahk.xyz --- >
    verschoben wird in Ordner : pdx-
    verschobene Dateien: pdx-******


    2. Verschieben ist endgültig aber kopieren unmöglich, da es sich
    um ca. 25 GB an Dateien handelt ! Echt kein Witz !
    3. Vorschau wäre zu Aufwendig, da es zuviele Dateien sind.
    Allein die Vorschau würde 2 Stunden brauchen...


    PROBLEM: Was passiert mit den Dateien die nicht auf das Schema
    zutreffen ?

    1. Diese werden nicht verschoben und bleiben im aktuellen Verzeichniss.


    Ok, es wäre super wenn du mir helfen könntest.


    Viele Grüße

    Maulwurf
  6. EchtAtze

    EchtAtze Bekannter Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2001
    Beiträge:
    5.003
    OK, das sollte kein Problem sein.

    Wenn ich damit fertig bin teste aber mal ein wenig, ich garantiere für nix ;p

    Ich werde es in VB6 coden, einfach ne Exe ohne Install-Proggy.

    Ich muss es aber Abends machen, kann etwas dauern.
    Wie eilig ist es denn?

    Gruß,
    Atze
  7. overdrive

    overdrive Tüftler

    Registriert seit:
    7 Juli 2002
    Beiträge:
    801
    Dateien sortieren...

    Hi!

    Mit TheNextTool (Dateimanager)- lauffähig unter Win9x/Me/XP - kannst in einem einzigen Fenster alle Dateien der Festplatte oder eines Verzeichnisses anzeigen - natürlich sortiert (wie du willst) - und dementsprechend markieren und kopieren oder verschieben.

    Eine andere Möglichkeit:
    Die Suchfunktion von TNT kann auch mit Masken arbeiten und gibt die "gefundenen" Dateien in einem Fenster aus. Da kannst dann auch machen, was du willst.

    Hoffe, konnte helfen.
    Übrigens: Google findet "TheNextTool"....

    Tschüss
    overdrive
  8. EchtAtze

    EchtAtze Bekannter Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2001
    Beiträge:
    5.003
    Oho Maulwurf,

    wenn wir Glück haben gibt es ja also schon was für dich.

    Ich würde sagen teste es mal ausgiebig, wenn es nicht passt, dann machen wir wie besprochen weiter.

    Gruß,
    Atze
  9. Maulwurf

    Maulwurf Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    1.166
    Hallo,

    Ne paßt auf keinen Fall, da ich das ganze mit dem Windows Commander
    gemacht habe. Nach 5000 hab ich aufgegeben. Wichtig ist eben , daß das
    Tool die Verzeichnisse selber erstellt und auch selber die Dateien
    dort reinschiebt.


    Viele Grüße

    Maulwurf
  10. overdrive

    overdrive Tüftler

    Registriert seit:
    7 Juli 2002
    Beiträge:
    801
    Dateien finden

    Hi!
    Okay, TNT scheint also auszuscheiden.

    Eine andere interessante Möglichkeit ist folgende:
    Ich sichere meine Daten mit einer Backup-Software: TRAYBACKUP
    Dabei kann ich selektiv angeben - mit Filtern - welche Dateien gesichert werden sollen.
    Diese Filterfunktion ist recht universell.
    Diese Dateien werden dann an den Ort meiner Wahl mit automatischer Erstellung des Urverzeichnisses - auch in mehreren Ebenen - dorthin KOPIERT.

    Na, hilft das weiter ?
    Tschüss
    overdrive
  11. Maulwurf

    Maulwurf Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    1.166
    Hallo Overdrive,

    Dank für die schnelle Antwort. Das Problem ist das du
    z.B. *.123 nach c:\* kopieren kannst aber eben dem Tool
    nicht sagen kannst: alle bei denen die ersten 4 Ziffern gleich sind
    werden automatisch verschoben und in den Ordner ( 4 zeichen )
    kopiert.


    Viele Grüße


    maulwurf
  12. overdrive

    overdrive Tüftler

    Registriert seit:
    7 Juli 2002
    Beiträge:
    801
    Dateien finden

    Hi!
    Na gut, da hast du ja ein mächtiges Problem.
    Oder wieder auch nicht.
    Wird wohl nicht anders gehen, als ein kleines VB-Programm zu schreiben, welches das alles tut...

    Viel Spass noch (oder tuts das am Ende nicht?)

    Tschüss
    overdrive
  13. EchtAtze

    EchtAtze Bekannter Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2001
    Beiträge:
    5.003
    @Maulwurf:
    Bin fast fertig. ;-)

    Schreib mal an
    ***
    damit ich dir ne Testversion geben kann.

    Gruß,
    Atze

    Edit:
    Der kleine Maulwurf hat sich wohl schon in seinen Erdhügel verkrochen und schlummert...
    Na dann: Gut Nächtle! :lol
  14. Maulwurf

    Maulwurf Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    1.166
    Hallo EchtAtze,

    Super Support . Danke. Ne, schlummern tu ich leider nicht ;(
    War den ganzen Tag an der Uni und danach beim Pc Händler
    ( siehe POSTING: PC Händler treibt mich in den...).

    Arggg, dieser Händler !!!


    OK, vielen Dank für deine Hilfe ! Schick mir dein Proggi mal vorbei.


    Danke und Grüße


    Maulwurf
  15. EchtAtze

    EchtAtze Bekannter Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2001
    Beiträge:
    5.003
    Mail ist raus Maulwurf...

    Gruß,
    Atze
  16. Maulwurf

    Maulwurf Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    1.166
    Hi Echtatze,

    Danke für den super schnellen Support ;) Bin am Testen...

    >Ein 'Problem' existiert noch, ist aber naturell bedingt:
    >Was ist mit doppelten Dateien?
    >Momentan verschiebt er die nicht, sondern lässt sie wo sie sind...

    Doppelte Dateinamen können doch gar nicht im selben Ordner sein ?
    Wie soll das gehen ? Beispiel:


    Original Struktur:

    DIR1--
    : pdx-* ( Datei unter c:\dir1 )
    : akx-* ( Datei unter c:\dir1 )
    :
    +---SubDIR1 ( Verzeichnis unter c:\dir1\subdir1)
    :pdx-*( Datei unter Subdir1 c:\dir1\subdir1\pdx-*)
    :akx-*( Datei unter Subdir1 )


    Nachdem der MaulwurfMover aktiv war mit 4 Ziffern ( variabel ) --->
    DIR1--
    +---pdx-\pdx-*
    +---akx-\akx-*
    :
    +---Subdir1
    :pdx-\pdx-*
    :akx-\akx-*




    >Es wundert mich nur dass du bei 10000 Files weist nach wievielen
    >Stellen er verschieben soll...
    >Du hast doch da sicher Kandidaten bei die nach 3 Stellen und
    >andere nach 4 Stellen usw. verschoben werden sollen, oder?

    100 % Richtig. Es sind mal 4 oder mal 10 Stellen.
    Das sollte Variabel sein. Also sozusagen in der
    Eingabemaske einstellbar...

    >Das mit dem schlafenden Maulwurf wird wohl doch gestimmt haben,
    >schau mal wann ich es geschrieben habe... ;-)

    Yo, bei der Aufregung und dem Tag geh ich heute wiedermal
    super früh in die Grotte...


    Viele Grüße

    Maulwurf
  17. EchtAtze

    EchtAtze Bekannter Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2001
    Beiträge:
    5.003
    Das ist einstellbar. Aber es bezieht sich auf alle ermittelten Dateien.

    Zum Thema doppelte Dateien:
    Wenn in Folder "A" die Datei "XYZ123.TXT" enthalten ist, und in Folder "B" auch, dann werden bei einer zu bearbeitenden Länge von z.B. 3 (obwohl es in diesem Beispiel keine Rolle spielt) beide Dateien in den Zielordner "XYZ" verschoben...
    Aber nur einmal kann sie dort existieren.
    Oder?

    P.S.:
    Ich habe mir mal deinen Krämerladen-Thread durchgelesen, echt ne Frechheit!

    Gruß,
    Atze

    Edit:
    Sag mal, kann es sein, dass ich dich erst jetzt richtig verstanden habe?
    Sollte die Dateien im Verzeichnis bleiben wo sie sind, nur eine Ebene tiefer (durch das neue Unterverzeichnis)?
    Ich bin bisher davon ausgegangen, dass die zu erstellenden Verzeichnisse in einem komplett neuen Verzeichnis seien sollen, deshalb auch das "Target"-Verzeichnis im Formular...
    Oder wie, oder was... :confused: ;-)
  18. Maulwurf

    Maulwurf Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    1.166
    Ne, kleines Mißverständnis,

    Beispiel:


    Original Struktur:

    DIRA--
    : XYZ123.TXT( Datei unter c:\dir1 )
    :
    +---SubDIRB ( Verzeichnis unter c:\dir1\subdirB)
    :XYZ123.TXT Datei unter Subdir1 c:\dir1\subdirB\)



    Nachdem der MaulwurfMover aktiv war mit 3 Ziffern ( variabel ) --->
    DIRA--
    +---:XYZ\XYZ123.TXT ( c:\DirA\xyz\XYZ123.TXT
    :
    +---Subdir1
    ::XYZ\XYZ123.TXT ( c:\dirA\subirB\xyz\XYZ123.TXT


    Viele Grüße

    Maulwurf
  19. EchtAtze

    EchtAtze Bekannter Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2001
    Beiträge:
    5.003
    OK, ist angepasst.
    Ich brauche noch mal deine EMail, habe deine Mail aus Versehen schon gelöscht...

    Ich bin mir nur nicht sicher ob wir uns dabei auch schon 100% verstehen... ;-)

    Atze
  20. Maulwurf

    Maulwurf Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    1.166
    Ja , versteht dich jetzt ! Eigentlich sollte es sich nur auf das
    jeweilige Verzeichnis beziehen und nicht auf alle Dateien + Unterordner.
    Das Programm läuft zwar alles durch nur eben Verzeichnis für Verzeichnis.


    Viele Grüße und Dank bin noch am testen...

    Maulwurf
  21. EchtAtze

    EchtAtze Bekannter Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2001
    Beiträge:
    5.003
    Post ist raus.
  22. Maulwurf

    Maulwurf Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    1.166
    Yo, riesen Dank ;) Werde den Maulwurf's Mover direkt testen...


    Viele Grüße und Danke

    Maulwurf
  23. Maulwurf

    Maulwurf Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    1.166
    Hallo Atze,

    GENIALE Arbeit ;) Vielen vielen Dank...

    > - Was ist wenn die Dateilänge kleiner der zu bearbeitenden ist?
    > Beispiel: Du sagst die Bearbeitungslänge ist 8, und er findet
    > eine Datei die "a.txt" heisst. Was dann?
    Die Datei wird übersprungen und verbleibt im Verzeichnis.

    > Was ist wenn das letzte Zeichen des zu bearbeitenden Teilstrings
    > ein Punkt ist(der wird dann nicht im Foldernamen verwendet...)?
    > Beispiel: Du sagtst die Bearbeitungslänge ist 4 und die Datei
    > heisst "xyz.txt". Dann legt er ein Verzeichnis "xyz" an und die
    > Datei dort hinein.
    Also bei diesem Fall sollte er auch überspringen und die Datei im aktuellen Verz.
    lasse. Es geht nur um den Namen ( alles vor dem Punkt , Punkt und Endung ist egal ).

    > Teste mal ein wenig, wer weiß was für Sonderfälle noch
    > auftauchen...
    Arggg, großer Sonderfall gefunden. Wenn der Dateiname größer als die
    zu suchende Bearbeitungslänge ist, erstellt das Proggi logisch ein Verz. und
    verschiebt die Datei rein. Es gibt nun 1000 Verzeichnisse mit jeweils nur 1 Datei drin.

    Lösung: Es muß eine weiter Eingabemaske geben. Ich gebe also die
    Bearbeitungslänge ein und noch ab wievielen Dateien das Programm Aktive wird.
    Beispiel: Ich sage Bearbeitungslänge ist 4 und Identische Dateien 5.
    Jetzt verschiebt er nur Dateien ( 1234-aaa.txt - 1234-zzz ) bei denen er mindestens 5 vom gleichen Typ findet ( 1234-aaa.txt -1234-bbb wären 9 Dateien die er kopieren würde).
    1111-aaa.txt und 1111-abb wären 2 Dateien die übereinstimmen diese würde übersprungen und bleiben im Verzeichnis.


    Viele Grüße

    Maulwurf
  24. EchtAtze

    EchtAtze Bekannter Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2001
    Beiträge:
    5.003
    Hi Maulwurf,
    prima das es dir bisher gefällt. ;-)

    habe ich leider nicht verstanden, ist aber auch schon spät, und ich muß morgen für 2 Tage beruflich in den Norden Deutschlands... :-(

    Du kannst ja in Ruhe noch mal was schreiben, und ich denke ich bin Donnerstag Abend wieder Online.

    Gruß,
    Atze
  25. Maulwurf

    Maulwurf Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    1.166
    Wichtige Funktion !

    Hallo Atze,

    Wie im Topioc beschrieben bräuchte der Maulwurfsmoover eine weiter Eingabemaske.
    Identische Typen ( Serien ). Funktion weiter unten zu lesen. Bin wieder ONLINE ;)

    Genial, mitgedacht ! Danke... Fehler gefunden:
    Es handelt sich dort um ein altes Windows 98 System. Sollte also alle Win32 Proggz problemlos ausführen können.
    Die Datei " Test.exe" brachte die Lösung. Sie meldete mir nämlich das ich Vbrun600 installieren muß.
    Gesagt getan und jetzt läuft es auch auf dem Rechner ;) Wie schon gemailt , war die Testphase auf meine System sehr Erfolgreich. Besonders die Testfunktion ist genial !

    Ein Sonderfall stellt sich aber noch heraus, wie auch in meiner letzten Mail beschrieben:

    Arggg, großer Sonderfall gefunden. Wenn der Dateiname größer als die
    zu suchende Bearbeitungslänge ist, erstellt das Proggi logisch ein Verz. und
    verschiebt die Datei rein. Es gibt nun sehr viele Verzeichnisse mit jeweils nur 1er Datei drin.

    Beispiel:
    Im Ordner XYZ befinden sich folgende Dateien, desweiteren ist die Bearbeitungslänge 4:
    000000000-1.txt
    aaaaaaaaaaaaa-2.txt
    bbbbb-3.txt

    Nachdem der Maulwurfsmoover die Dateien verarbeitet hat erhält man 4 Verzeichnisse mit
    jeweils nur einer Datei !

    0000\000000000-1.txt
    aaaa\aaaaaaaaaaaaa-2.txt
    bbbb\bbbbb-3.txt

    Sozusagen ist das eigentliche Problem gelöst nur hat man jetzt sehr viele unübersichtliche Untervereichnisse.
    Besser wäre es nur Dateien zu sortieren bei denen es sich um Serien handelt ( test001 - test099 )


    Lösung: Es muß eine weiter Eingabemaske geben. Ich gebe also die
    Bearbeitungslänge ein und noch "ab wievielen Dateien" das Programm Aktive wird.
    Beispiel: Ich sage Bearbeitungslänge ist 4 und "Identische Dateien 5".
    Jetzt verschiebt er nur Dateien bei denen er mindestens 5 vom gleichen Namens Typ findet .
    Im oberen Fall würde zwar die Bearbeitungslänge von 4 stimmen, aber der
    " Identische Dateien " Wert nicht . Der Name der drei Dateien stimmt nicht überein , deshalb würden Sie übersprungen werden und bleiben im Verzeichnis.

    Beispiel:

    Beispiel:
    Im Ordner XYZ befinden sich folgende Dateien, desweiteren ist die Bearbeitungslänge 4
    und " Identische Dateien " 5.

    000000000-1.txt
    000000000-2.txt
    000000000-3.txt
    000000000-4.txt
    000000000-5.txt
    aaaaaaaaaaaaa-2.txt
    bbbbb-3.txt

    Nachdem der Maulwurfsmoover die Dateien verarbeitet hat erhält man 4 Verzeichnisse mit
    jeweils nur einer Datei !

    0000\000000000-1.txt ( wird verschoben da 5x 00000 im Namen ist )
    aaaaaaaaaaaaa-2.txt und bbbbb-3.txt bleiben im original Verz. da es keine weiteren
    Namen (ableger wie z.B. aaaaaaaaaaaaa-99.txt gibt )


    Viele Grüße

    Maulwurf
  26. EchtAtze

    EchtAtze Bekannter Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2001
    Beiträge:
    5.003
    Hi Maulwurf,
    da muß ich mal drüber nachdenken wie ich das am besten machen könnte...
    Ist auf jeden Fall nicht so trivial, da im Gegensatz zur jetzigen Lösung quasi vorrausgedacht werden muß.
    Da muß ich evtl. etwas umbauen...

    Atze
  27. Maulwurf

    Maulwurf Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    1.166
    Neue Idee !

    Hallo Atze,

    Mir ist da gerade eine gute Idee gekommen, wie man die Eingabemaske " Identische Typen" realisieren könnte.
    In der Testphase erstellt du ja so eine Art Preview von allen Dateien und in welchen "neuen" Verzeichnissen sie
    hinverschoben werden. Beispiel:

    Bearbeitungslänge = 4 , Identische Typen >=3
    1234567.txt ------> 1234/1234567.txt
    1234abc.txt -------> 1234/1234abc.txt
    1234dfg.tx - -------> 1234/1234dfb.txt
    abc123.txt ----------> abc123.txt
    abc345.txt -----------> abc345.txt

    Man könnte doch jetzt eine Routine über die Preview Datei
    laufen lassen. Wie du am obigen Beispiel siehst müßte das
    Programm analysieren wieviele Verzeichnisse
    erstellt werden. Danach müßte ein Array mit der Länge ,
    der zur erstellenden Verz. initalisiert werden.

    In dem Beispiel würde 3 x das Verz. 1234
    erstellt werden. Dies müßte im Array gespeichert werden( 2. Dimensional).
    Der Moover vergleicht jetzt den Wert Identsiche Dateien mit dem Array.
    Ist der Wert identisch werden alle Dateien die z.B. mit 1234 beginnen
    in den neuen Ordner verschoben.

    Was denkst du ? Könnte das funktionieren ?


    Viele Grüße

    Maulwurf
  28. EchtAtze

    EchtAtze Bekannter Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2001
    Beiträge:
    5.003
    Ja, vom logischen her wird es darauf hinauslaufen.
    Nur technisch muß ich zum Einen daran denken, dass es nicht träge und zum Anderen daß der Arbeitsspeicher nicht zu sehr belastet wird.
    Des weiteren nutze ich momentan einen ADO-Recordset für die Daten.
    Die Test-Ausgabe ist reiner ASCII in dem Feld und wird nicht weiter gespeichert.

    Ich werde es wohl so machen, daß ich zusätzlich zur EXE eine MDB nutze, welche dynamisch erstellt wird.
    Darin lege ich die Daten ab und kann diese dann weiter verarbeiten.
    Das ist mit dem Recordset welches sich nur im Speicher befindet leider nicht möglich.
    Ich kann zwar darin suchen, aber nicht mit SQL-Statements z.B. Gruppen bilden, was wir hier benötigen würden.

    ;-)
    Atze
  29. EchtAtze

    EchtAtze Bekannter Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2001
    Beiträge:
    5.003
    Sorry, bin noch nicht dazu gekommen, war schon wieder den ganzen Tag beim Kunden...

    Aber ist im Hinterkopf!

    Gruß,
    Atze
  30. Maulwurf

    Maulwurf Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    1.166
    OK, Rechner ist schon für den Betatest der neuen Version
    hochgefahren und 100% Einsatzbereit, warte gespannt auf Post ;)
  31. leprachaun

    leprachaun Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    135
    Hallo Atze,
    sorry das ich mich einfach mal so in den Thread reinhänge, aber falls es möglich ist würde ich Deinen Maulwurf Mover auch gerne mal testen, da ich alle zwei Wochen ein ähnliches Problem mit ca.50.000 Textdateien habe!!
    Wäre furchtbar nett, falls Du mir auch eine Testversion mailen würdest!!!
    Vielen Dank im vorraus!!
  32. EchtAtze

    EchtAtze Bekannter Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2001
    Beiträge:
    5.003
    Kein Problem Leprachaun,
    geht dann auch an dich raus.
    Brauch ich nur deine EMail-Adresse ;)

    Atze
  33. leprachaun

    leprachaun Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    135
    Autsch - Mail-Funktion war im Profil noch deaktiviert - sollte jetzt aber funzen :o
    Vielen Dank nochmals!!
  34. EchtAtze

    EchtAtze Bekannter Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2001
    Beiträge:
    5.003
    Ne, wie soll ich dir da nen Attachment schicken?
    Schreib du mir ne Boardmail, oder ne PN und teile mir deine EMail-Adresse mit...
    Sonst geht nix... ;-)

    Atze
  35. Maulwurf

    Maulwurf Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    1.166
    Hallo Atze,

    Schau mal in deine Mails rein. Kleine Überraschung ;)
  36. Sine Culpa

    Sine Culpa Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    7.444
    Beeindruckender Thread!

    Wirklich. :yo

    Tschuess,
  37. EchtAtze

    EchtAtze Bekannter Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2001
    Beiträge:
    5.003
    @Sine Culpa:
    Wie meinen?

    @leprachaun:
    Wenn du es auch noch mal haben willst schreib noch mal ne Mail, habe deine verlegt...

    @Maulwurf:
    Neue Version ist raus!
    War diesmal echt Arbeit ;-)

    Gruß,
    Atze

    P.S.:
    Überraschung ist auch eingebaut ;-) Echt klasse gemacht!
  38. Maulwurf

    Maulwurf Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    1.166
    Hallo Atze,

    Glaub ich dir ! Ich sag nur GENIAL...
  39. Sine Culpa

    Sine Culpa Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    7.444
    Ich finde es einfach beeindruckend, wie kreativ und freundschaftlich hier ein Problem angegangen und offensichtlich auch geloest wird. Das sind so die Threads, die mir das CCB-Herz erwaermen ... :o

    Tschuess,
  40. EchtAtze

    EchtAtze Bekannter Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2001
    Beiträge:
    5.003
    @Sine:
    Na das hört man gerne, aber genau dieses Miteinander ist es worauf es ankommt, oder? :yo

    @Maulwurf:
    Ist noch nen Update zu dir rausgegangen...

    Atze
  41. leprachaun

    leprachaun Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    135
    Moin Atze,
    habe gestern noch ein wenig rumgetestet - ABSOLUT GENIAL !!!!!!!!!!!! :yo :yo :yo
    Klein, SUPER schnell und bis jetzt absolut zuverlässig - mehr kann man sich nicht wünschen!!
    Vielen, vielen Dank!!
    Hier nochmals meine Mail Adresse fürs Update!!

    leprachaun@my-mail.ch
  42. EchtAtze

    EchtAtze Bekannter Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2001
    Beiträge:
    5.003
    @leprachaun:
    Update ist raus.
    Wurde intern diesmal etwas umgebaut.
    Die MDB muß im gleichen Folder liegen wie die EXE, sonst geht nix ;-)

    Gruß,
    Atze

    Edit:
    Version 0.3 ist per Mail raus:
    Changelog Version 0.3:
    - Wenn die Dateinamenslänge ohne Extension kleiner der zu bearbeitenden ist die Datei ignorieren.
    - Wenn das letzte Zeichen des zu bearbeitenden Teilstrings ein Punkt ist (der wird dann nicht im Foldernamen verwendet) die Datei ignorieren.
  43. leprachaun

    leprachaun Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    135
    Klasse - doofe Frage: Ist es möglich ein Durchsuchen von Unterverzeichnissen ein bzw. auszuschalten ?? :confused:
  44. leprachaun

    leprachaun Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    135
    Hallo Atze,
    Version 0.3 bringt einen Fehler - hab Dir 'nen Mail geschickt!!
  45. EchtAtze

    EchtAtze Bekannter Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2001
    Beiträge:
    5.003
    Update ist raus.

    Atze
  46. leprachaun

    leprachaun Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    135
    funzt einfach göttlich und aus und einschalten der Unterverzeichnisse ist auch möglich!!!
    Was für ein Support!!! :yo :yo :yo

    Vielen, vielen Dank!!!
  47. EchtAtze

    EchtAtze Bekannter Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2001
    Beiträge:
    5.003
    Na prima!
    Freut mich :D

    Gruß,
    Atze
  48. Maulwurf

    Maulwurf Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    1.166
    Hallo Atze,

    Wow, das ist ein Support ;) Testphase war 100% Erfolgreich !
    Super schnell, klein. Ein geniales Tool...
  49. EchtAtze

    EchtAtze Bekannter Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2001
    Beiträge:
    5.003
    Dann kannste ja endlich loswühlen Maulwurf ...

    Ein Prost auf diesen Moment! :prost

    Gruß,
    Atze

    Edit:
    Jetzt habe ich auch deine Mail gelesen ;) :
    Mail ist raus: Version 0.3 Build 003:
    - NEW: Name zu "MaulwurfMover" geändert.
    - BUG: Wenn nur der "Verschieben"-Button gedrückt wurde ohne zuvor zu "Suchen" kam ein Fehler.
    - NEW: Wenn tatsächlich verschoben wurde wird die Suchergebnismenge gelöscht, da sie nicht mehr aktuelle ist.

    Gruß,
    Atze
  50. Maulwurf

    Maulwurf Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    1.166
    Hallo Atze,

    Das Suchergebnisfenster sollte noch angepasst werden.
    Sobald du das Porgramm im Vollbild siehst bleibt das
    Suchergebnisfenster unverändert, anstatt die größe
    anzupassen. Wenn der Pfad etwas länger ist sieht man
    gar nicht mehr wohin die Dateien verschoben werden.