Software Frage Mame 0.212 Screenshots

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von peppi911, 30 August 2019.

  1. peppi911

    peppi911 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1.056
    Hallo zusammen,

    ich hatte mal wieder Lust auf Mame...habe jetzt diese Version im Test
    https://www.mamedev.org/

    Jetzt fehlen mit die Screenshots.
    Weiß jemand wie man diese einbindet?
    Gefunden habe ich die hier: http://www.progettosnaps.net/artworks/

    Allerdings ist es ein .dat. Wo muss das hin damit es angezeigt wird?
    Zudem werden mir x Spiele angezeigt die gar nicht funktionieren oder nicht vorhanden sind.
    Auch wenn ich working oder available anwähle...
    Gibt es da nen Trick nur die zusehen die 1 da da sind und b funktionieren??
    VG Peppi
  2. mucciarelli

    mucciarelli Mitglied

    Registriert seit:
    25 April 2001
    Beiträge:
    132
    https://www.mamedev.org/ -> das ist die cmd-Version , das "orginale"
    bei der cmd-version kannst Du konfigurieren wo die snapshots abgelegt sind, die "inplace" snaphosts (die Bilder vom eigentlichen Spiel) sind normalerweise im Unterverzeichnis "snap" entweder entpackt oder als zip-file.

    Die inplace-snapshots findest Du hier : http://www.progettosnaps.net/snapshots/
    Da gibt es auch noch andere Kategorien. Wenn Du bei Null anfängst musst Du das "Full"-herunterladen. Mit den updates und der "dat"-Datei kannst Du mit einem ROM-Manager das Set aktualisieren bis 0.212
    0.213 sollte eigentlich schon veröffentlich sein, eventuell kommt es heute.

    Die .dat Datei die Du gefunden hast kannst Du nur zusammen mit einem ROM-Manager gebrauchen. Damit kannst Du ein Set überprüfen ob es komplett ist, was falsch ist oder was noch fehlt. Ich habe zum Thema MAME einen Guide in English veröffentlicht wo auch das Thema ROMManager behandelt wird. Ist nicht mehr ganz aktuell doch ist das grundsätzliche immer noch gleich im Emulator ;-) -> mameguide.info

    Eventuell würde ich Dir auch empfehlen eher eine GUI-Version von MAME zu benützen da dort vieles einfacher zum konfigurieren ist -> für Windows mameui.info
    Da gibt es dann auch "filter" die nur die "working" Spiele anzeigt

    Ein kompletes MAME 0.212 benötigt :
    - ROMs ca 69 GB (splited)
    - Harddiscs (einige Spiele benötigen zusätzliche Harddisc-Images) : 492 GB (merged)
    - Softwarelists ca 2.32 TB

    MAME emuliert Arcade-Spiele wie auch Systeme (z.B. C64). Die Softwarelist sind zusatzliche Software zu den Systemen -> zum Beispiel gibt es da Spiele zum C64 :-)
    peppi911 und w0hnzimmer sagen Danke.
  3. mucciarelli

    mucciarelli Mitglied

    Registriert seit:
    25 April 2001
    Beiträge:
    132
    hmmmm lese nochmals Deinen Beitrag ....Dir ist schon klar das bei mamedev.org es nur den Emulator gibt, keine Roms sind da dabei. Diese musst Du selber organisieren, z.b. via retroroms.info.
    Dort gibts übrigens auch ein fertiges 0.212 snapshot.zip -> downloads\extra\mame\snap
    peppi911 und w0hnzimmer sagen Danke.
  4. peppi911

    peppi911 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1.056
    Hi Mucciarelli, Danke für die Infos, ja ich hatte so ein Paket von 50Gig runtergeladen, da ist allerhand dabei.
    Der Tipp mit der GUI ist super, damit klappt es gut, dort habe ich auch die Screenshots eingebunden bekommen, super Seite die von Dir!
    Das Thema Harddisk bin ich noch nicht angegangen, lohnt sich das, bzw. welche Spiele stecken dann dahinter? Schon eine Liste gefunden, größtenteils nicht so meins...
    Unter MameUI64 gabe es die Sektion GoldenAge, das hat mich eigentlich schon befriedigt dahingehend,-)
    Jetzt brauche ich glaube ich nur noch einen ordetlichen Controller bevor ich meine Tastatur zerlege;-)
    VG Peppi
    Zuletzt bearbeitet: 3 September 2019
    w0hnzimmer sagt Danke.