Software Frage Logo räumlicher erscheinen lassen

chaospir8

★★★★★-Oldie
Hallo liebe Boardies,

ein Bekannter fragte mich, wie man sein Vereinslogo "in 3D" machen kann ... nach ein Rückfragen eines etwas stutzigen chaospirate kam heraus, er möchte so was in der Art erreichen (links flach, rechts mit diesem "Schein", als wenn's räumlich wäre à la Button):

1623832895114.png


Sein Logo liegt als Corel Draw-Datei vor (ich hab' seit ca. 25 Jahren nichts mehr mit Corel gemacht).

Ideen, wie ich vorgehen soll? Corel (wahrscheinlich eine ältere Version) habe ich hier bestimmt, aber wie erreiche ich diesen Effekt?
Oder gleich in anderes Format exportieren/konvertieren und ein anderes Tool dafür nehmen?!
 

SkAvEnGeR

Master of Tools
Wenn es dir möglich ist, solltest du lieber als EPS/SVG/AI exportieren

Die Frage ist dabei, was am Ende damit passieren soll bzw. wofür genau es verwendet wird.
Für ein Logo-Bild fürs Web oder einen kleinen Aufkleber ist das in PS schnell erledigt.
Wenns irgendwie groß gedruckt werden soll, wirds schon aufwändiger.

Und wenn du dich in Corel nicht (mehr) auskennst, dauert die Einarbeitung meist länger, als es gleich mit einem geläufigen Programm umzusetzen.
Ich konnte Corel noch nie leiden - das Bedienkonzept und die Benutzerführung sind gewöhnungsbedürftig. Aber wenn man sich auskennt, ist das schon ein tolles Programm
 

chaospir8

★★★★★-Oldie
Ich glaube (sobald ich das File bekomme und auch Corel installiert habe) versuche ich es erst Mal direkt darin.
Man findet einige Anleitungen und YT-Videos zu einem "glossy effect" in Corel.
Außerdem will der Bekannte, dass ich da die Schriften des Logos ändere etc. ... mal sehen, was ihm alles noch einfällt, was er gerne hätte ... am Ende kommt noch ein ganz anderes Logo raus ... :D
 

GiveThatLink

Bekanntes Mitglied
Lichtquelle/Schein kann inzwischen jede bessere Grafikbearbeitung, teils sogar Icon-Bearbeitung. Dafür braucht es nur die Grafik in welchem Format auch immer. Es ist hilfreich, wenn man das gewünschte Objekt vorher freistellt -> Transparenz, oder schon als Bild (zB PNG, BMP) mit Transparenz vorhanden ist.
 

dr_tommi

alter Oldie
Muss es Corel sein? In Photoshop gibt es extra einen 3d Filter Modus:
Anhang anzeigen 18111
Thema verfehlt.
Es geht nicht darum einen 3D-Effekt in der Tiefe zu erzeugen sondern eher darum durch eine Art Reflektion über die Oberfläche zu legen, um den Effekt einer plastischen gewölbten Oberfläche zu erhalten.
Ich persönlich würde in Corel einen kreisförmigen Farbverlauf drüberlegen, von Weiß nach Transparent.
Sowas in der Art:
kreis.png


http://product.corel.com/help/Corel...DRAW-Applying-fountain-fills.html&single=true

Man hat eine Menge Parameter um das Aussehen zu beeinflussen.
 

chaospir8

★★★★★-Oldie
@dr_tommi
Genau solche Anleitungen habe ich schon gefunden (Thema "glossy effect") und werde es eben so ausprobieren. Ist sehr einfach/schnell gemacht, denke ich .... aber noch habe ich die zu bearbeitende Datei noch gar nicht erhalten
 

peppi911

Bekanntes Mitglied
Muss es Corel sein? In Photoshop gibt es extra einen 3d Filter Modus:
Anhang anzeigen 18111
Thema verfehlt.
Es geht nicht darum einen 3D-Effekt in der Tiefe zu erzeugen sondern eher darum durch eine Art Reflektion über die Oberfläche zu legen, um den Effekt einer plastischen gewölbten Oberfläche zu erhalten.
Ich persönlich würde in Corel einen kreisförmigen Farbverlauf drüberlegen, von Weiß nach Transparent.
Sowas in der Art:
Anhang anzeigen 18112

http://product.corel.com/help/Corel...DRAW-Applying-fountain-fills.html&single=true

Man hat eine Menge Parameter um das Aussehen zu beeinflussen.
Das kann man ja damit auch schnell machen. Also gerade von vorne und die Sonne richtig positionieren. Das drehen muss man nicht machen, war nur zur Demonstration. Da hat man am Rand ggf. noch richtigen Schatten von der Sonnenseite wenn sie nicht von vorne kommt.
 

chaospir8

★★★★★-Oldie
zur Info: Mit der CorelDRAW Version X6 kann man alte CDR-Datein (in meinem Fall die der Version 5.1) öffnen.
Mit den Versionen X7, X8, der aus 2019 und der aktuellen aus 2021 geht es nicht.
 
Oben Unten