Logitech Cordless Desktop Optical getestet?

Creek

Bekanntes Mitglied
Hallo,

hat schon jemand obiges System bzw. schonmal getestet ?
Wie hat es sich geschlagen zum Thema Verarbeitung etc. ?
Bevor ich mir das kaufe, möchte ich doch gerne ein paar Meinungen dazu hören....
Vielen Dank für eventl. Antworten !
 

hinni

Bekanntes Mitglied
Kann ich nur empfehlen!

Läuft bei mir unter Win2K und XP ohne Probleme.

Würde ich wieder kaufen.

hinni
 

alhash

Bekanntes Mitglied
wie hinni schon sagte, kannst Du bedenkenlos kaufen.

Wurde in ct u.a. schon getestet. Schau einfach mal bei Goggle nach UND vergleiche die Preise!!! Teuerster Preis 149.- Habe sie für 99.- erstanden, aber vielleicht bekommst Du sie auch billiger.

Ach ja, starke Akkus solltest Du nehmen (2), am besten NMH.
Für rasante Actionspiele soll sie allerdings weniger gut geignet sein (habe ich keine Erfahrung mit). Von der Typhon-Mouse oder so ähnlich lass die Finger weg, die Mouse muss zum laden in eine Schale und steht daher nicht zur Verfügung. Laut Murphy...

Gruß
AlHash
 

PingPonkPene

Bekanntes Mitglied
Also ich bin auch begeistert :)
Allerdings, würde ich mir jetzt die Antwort von Microsoft kaufen, weil

A) die hat nen Sensor, so das sie nur aktiv ist, wenn die Hand drauf ist. dadurch sollen Baterien ca 4 Monate halten!
b) Die Abtast Rate ist höher, was für die Spiele Freaks interesant ist
c)mehr Knöpfe

Leider ist sie noch nicht draußn
aber ich denke das warten lohnt sich?!?

Gruß pene
 

Der Schrauber

Bekanntes Mitglied
Im Prinzip ein Klasse Teil.
Habe ich mir vor zwei Wochen zugelegt. Zur Batterielaufzeit kann ich noch nichts sagen, aber bei der Maus wird sie wohl nur 2 Monate betragen.

Jetzt zu den negativen Seiten:
1. Die schwarzen Tasten lassen sich im Dunkeln und bei schlechter Beleuchtung kaum ablesen. Das ist der einzige gravierende Mangel.

2. Die Tastatur ist durch das Scrollrad breiter als eine Standardtastatur und paßt bei mir nicht mehr "unter" den Schreibtisch, weil die Rollschienen stören.
3. Die Diode der Maus "brennt" die ganze Zeit, auch wenn der Computer aus ist. Das ist der Batterielebensdauer bestimmt nicht zuträglich.

Gruß
Der Schrauber
 

hinni

Bekanntes Mitglied
Ja, stimmt, hatte ich vergessen: NMH - Batterien sollten es schon sein ...

@Schrauber: Was liest Du denn an den Maustasten ab?
Ich schaue da nie hin. Ist mir wirklich schleierhaft, was es da zu sehen gibt?! Bitte um Aufklärung.

Außrdem sind meine - bis auf das Scroll-Rad nicht schwarz sondern silbern.

hinni
 

Duchemin

Balls Of Steel
Moin,

@hinni und die Anderen, die nicht lesen können...

Creek meint das Optical DESKTOP, also nicht nur die Maus sondern auch die neue schwarze Tastatur. Zusammen ca. 300,- DM , je nachdem wo man es kauft...

So erklärt sich auch die Antwort vom Schrauber....

@creek,

Habe es jetzt seit 1 Woche selber, ist echt cool:-)
Noch ein grosser Vorteil : Die Datn von der Tastatur werden zum erstenmal verschlüsselt übertragen, also kann so schnell keiner deine Tastatureingaben abfangen....

mfg,
Duchemin.
 

hinni

Bekanntes Mitglied
Ich spreche mal (ungefragt) im Namen aller bisherigen Helfer:

@Duchemin: "Danke" - wir alle brauchen einen Schulmeister ... wie Dich.
So bleibt die Bereitschaft, hier zu posten, lebendig ;-)

hinni
 

Duchemin

Balls Of Steel
@hinni,

Wie "Helfer" , du?

Solche "Helfer" haben wir gerne....


Ich poste wenigstens nur dann, wenn ich mal das Topic richtig gelesen habe, und nicht nur irgendwelchen Käse dazuschreibe, nur um meinen Postingticker in die Höhe zu treiben....

Das geht mir sowieso - und nicht nur mir - tierisch auf den Wecker, dass hier in letzter Zeit die Qualität der Postings unheimlich leidet, weil die Leute irgendwass labern ohne überhaupt zu wissen, worüber es geht.....

Und ich liebe ja die Kollegen, die Andere dann mit speziellen "Namen" belegen ohne einfach mal zuzugeben :
"ok, ich habe nicht aufgepasst, kann vorkommen", gelle?

Immer dieses gleich auf den Schw*** getreten fühlen....

In diesem Sinne und es ist alles von meiner Seite gesagt worden,
mfg,

Duchemin.
 

Deluser957

janz wech. fresse halten,wenn man keine ahnung hat
Hi ihrs.

Die da, die über Berichte bei Googel schreiben - geht mal in den Laden und testet es selber - ich hab heute die von MS und Logitechin den "echten" finger gehabt...
Mir gefallen beide nicht.

1) Scrollrad - keine Ahnung, warum ich zwei brauche.
2) Tasten bei Lt zu dunkel, etwas weicher und Satter der Klick bei den zusätzlichen Tasten, dafür ist die eigentliche Tastatur mal wieder typisch Logitech, etwas klickig.
3) wie erwähnt, einige Zusatztasten zu dunkel
4) normales Layout (Siehe MS)

zu MS
1) sehr weiche Tastatur, sehr leise, aber kein deutliches Klick eben
2) anderes Layout, besonders rechts eigenwillig von MS, fällt mir sehr negativ auf
3) Zusatztasten klarer Druckpunkt, dafür klickt es lauter.
4) gute Handballenablage, besser als bei Logitech
5) Scrollrad links zu breit :-/

Insgesamt hat mich keine überzeugt. Logitech hat aber leicht die Nase vorn. MS hat einfach zu viele "Spieltasten" dran, die ich in Word/Excel oder in der Officeleiste einstellen und "sichtbar" machen kann. Schwachfug. Ebenso die komische Anordnung von Druck/Rollen/Pause, der Cursortasten.

Die Maus bei Logitech ist superb, aber eben ne "Dauerlauchte", schade. Da kann die neue MS_Maus punkten, die schaltet ab. Aber die Ifeel (mit Kabel) schaltet die Leuchte ab, warum wurde das wieder rausgenommen?

Nachteilig bei beiden - der Preis. Es gibt weitaus sinnvollere Tastaturen mit echten Funktionstasten, sogar mit Schrifteinlage, die genauso viel kosten, aber eben nur im Fachhandel. Günstigere gibt es auch, die es auch tun. Ich hab ne Logitech Internet keyboard mit ein paar guten Tasten dran, damals auch 89,- DM. viele holen sich gute normale Cherry, kostet auch ab 50,-

Nur so am Rande erwähnt...
 

Creek

Bekanntes Mitglied
Hört sich alles ganz interessant an.
Nur ein ist mir jetzt ziemlich unklar geworden.
Leuchtet die Maus nun wirklich durch, oder fängt diese auch ab einer bestimmten Zeit an zu pulsieren ?
Ich habe hier nämlich schon eine Cordless Optical Mouse von Logitech.
Dadraus ergibt sich auch gleichzeitig die zweite Frage.
Bekommt man die Tastatur auch einzeln ?
Oder sind meine alte Optical mit der neuen wieder inkompatibel da jetzt verschlüsselter datentransfer ?

Denn eigentlich bräuchte ich ja nur das Keyboard wenn das keine Probs gäbe und wenn einzeln verfügbar...
 

Duchemin

Balls Of Steel
Hallo,

Momentan gibt es leider die Tastatur nicht einzeln zu kaufen, nur in Verbindung mit dem Kit.

Wollte mir nämlich vor ein paar Monaten schon die Maus kaufen, bis ich erfahren hatte, dass etwas später ein neues Cordless-Kit auf den Markt kommen würde mit einer schwarzen Tastatur.

Da habe ich nämlich extra noch gewartet, da ich die schwarze Tastatur unbedingt wollte;-)

Ich bin mit der Tastatur zufrieden. Hatte vorher eine Cordless iTouch-Tastatur, da war der Anschlag etwas besser, da die Neue relativ flach baut und deswegen einen anderen Anschlag hat, aber Hauptsache schwarz (Da nehm ich gerne in Kauf, dass die Tasten etwas unleserlicher sind).

Ich benutze auch nur die Standardtasten, habe noch nicht einmal die Logitech-Software installiert. Diese Multimedia-Tasten sind, meiner Meinung, sowieso nur Spielerei.

Und das mit der Datenverschlüsselung ist echt nicht verkehrt, so kann wenigstens nicht der Nachbar meine Passwörter auf seinem Monitor sehen:-)

mfg,
Duchemin.
 

PingPonkPene

Bekanntes Mitglied
@Creek
Die Logitech leuchtet die ganze Nacht, aber wenn sie nicht bewegt wird mit halber Kraft

@ Duchemin
also ich habe meine Logitech ohne Tastatur gekauft
bei Mediamarkt für 149 DM
 

Duchemin

Balls Of Steel
Guten Morgen,

@penelopee,

Genau, die Maus gibt es einzeln zu kaufen für 149,- DM,
aber leider nicht die Tastatur.

Die gibt es nur im Set.

mfg,
Duchemin.
 

Deluser957

janz wech. fresse halten,wenn man keine ahnung hat
@pene

wenn das die neue von denen ist, die hat ein klasse scrollrad, die ifeel rastet da sehr hart :-/

Jo, leuchtet halb, aber das ist nochzuviel. Logitech murmelt was von 3-4 Monaten. Wie lange löppt deine denn schon?
 
Oben Unten