Linuxsoftboard.de - Relaunch

Bogus

Ostfriesenpinguin
Update: Linuxsoftboard.de - Relaunch

Hallo ;D

Update: So nun hab ich wieder mal allen Mut zusammengenommen und hab unter Drupal das Linuxsoftboard.de aufgebaut. Intregiert ist ein Forum.

Zur Zeit ist alles noch in Betaversion, ich suche aber leute die ein wenig die Funktionen testen und mir Feedback geben. Es wäre schön, wenn sie ein wenig Ahnung oder die Motivation haben wirklich mir zuhelfen.
Denke das das neue Linuxsoftboard.de genau das werden wird, was ich mir vorgestellt habe, hoffe ich jedenfalls.
Wer lust hat, den Bitte ich mich unter Bogus-at-jabber.ccc.de oder per PM mich anzuschreiben. Danke schon mal in vorraus ;D

Das grosse Problem wird sein, den Spam, die Trolle und die ganz nichtsnutzigen Postings niedrig zuhalten.


Einige werden das Board noch kennen, habs vor längerer Zeit mal aufgeben müssen, wegen Zeitmangel. Nun will ich es wieder aufleben lassen.

Für alle, die sich darunter nichts vorstellen können, hier eine kleine Beschreibung.

Also das Board ist nicht wie jedes andere Linuxforum, dieses behandelt Software unter Linux. Das kann einfache Scripts sein bis hin zu Grafikprogramme etc. Aber auch Webscripts sind gemeint.
Ich brauch ein wenig Feedback, was alles ins board soll und was nicht. Hab wohl was im hinterkopf, aber ich würde schon eure meinung wissen wollen ;D

Danke schon mal in vorraus ;D
 

Tucker

OSS117
AW: Linuxsoftboard.de - Relaunch

Ui, schön.

Ok, ich fang mal an:

in den "Main"-Kategorien (Mail, Browsing, Chat, Office, Viewer, ...) ist es für mich wichtig schnell einen Feature-Überblick zu haben, auch wg. User-Interface: Console, Gtk oder Qt? Die aktuelle Versionsnummer ist dort gar nicht so wichtig. Und vor allem keine Installationshilfen und schon gar nicht distributionsabhängig.

Bei etwas exotischeren Dingen darf dann schon mal ne Installationshilfe mit erscheinen. Was ist mit Support da?? Bin mir selbst unschlüssig.

Was ist überhaupt mit Distis? Sollte wohl eher den jeweiligen Boards überlassen werden. Obwohl gerade der Linux-Neuling, der trotzdem auf das Linuxsoftboard gestossen ist, gerade wissen will, wie er Paket Xy unter Linux 10 :icon_lol: zum Laufen kriegt...
 

Bogus

Ostfriesenpinguin
AW: Linuxsoftboard.de - Relaunch

in den "Main"-Kategorien (Mail, Browsing, Chat, Office, Viewer, ...) ist es für mich wichtig schnell einen Feature-Überblick zu haben, auch wg. User-Interface: Console, Gtk oder Qt? Die aktuelle Versionsnummer ist dort gar nicht so wichtig. Und vor allem keine Installationshilfen und schon gar nicht distributionsabhängig.
Ei, ja die Katagorien, werde ich noch ein wenig verfeiner, wie zum beispiel Multimedia, Komunkation etc. Werde mich leicht am EFB orientieren, aber auch nicht abschaun ;D.

Was Support angeht, da werde ich ne Linkssektion machen, vieleicht noch eine Wikiseite, aber das auch erst später. Ins Wiki würde dann halt kleinere Scripts kommen.

Ich hatte schon überlegt das Linuxsoftboard als WikiPage zu machen, aber denke als Board ist es besser ;D Obwohl .. Linuxsoftwiki auch nicht schlecht ist .. lol
 

Bucky Wheat

Bekanntes Mitglied
AW: Linuxsoftboard.de - Relaunch

Vielleicht was zu Embedded Systems? GeeXBox, Dreambox - sind die nicht Linux?
Und ich haette gerne Infos, was ich alles mit meinem NSLU2 anstellen kann :-)
 

Bucky Wheat

Bekanntes Mitglied
AW: Linuxsoftboard.de - Relaunch

Ja, aber das Wiki ist doch etwas duerftig, da brauche ich doch etwas Butter bei die Fische :-)
Ich versuche mich gerade, aMule darauf zu installieren, aber so recht will das nicht.
 

Bogus

Ostfriesenpinguin
AW: Linuxsoftboard.de - Relaunch

Ja, aber das Wiki ist doch etwas duerftig, da brauche ich doch etwas Butter bei die Fische :-)
Ich versuche mich gerade, aMule darauf zu installieren, aber so recht will das nicht.
Unten war doch in der Wiki ein Link zu einem forum ;D Gibts da keine genauen Infos ?
 

Bucky Wheat

Bekanntes Mitglied
AW: Linuxsoftboard.de - Relaunch

Keine Ahnung, ich finde keinen Link zu einem Forum auf der Wiki Seite.
Wenn ich mich durch diverse Links klicke, dann lande ich hier:
http://www.nslu2-info.de/
Da habe ich nach aMule gesucht, aber keine Doofie-Installationsanleitung gefunden. Ich hab jetzt was am laufen, aber ich glaube das tut's nicht. Irgendwie ist aMule wohl installiert, man soll das dann mit amuled started, aber da kommt bei mir nur Fehlermeldung. Das Webinterface ist auch irgendwie nicht installiert.
Leider will ich da keinen nerven, weil die Antwort wahrscheinlich Super-Linux-Newbie-Doof ist :-(

Generell dachte ich aber, Du wolltest Vorschlaege, was auf das Board soll. Wenn Du nur neue Informationen haben moechtest, die sonst absolut nirgendwo im Netz zu finden sind, dann bleibt wenig uebrig :-)
Und ich denke, ueber so embedded systems kann man Leute zu Linux locken...hat bei mir jedenfalls geklappt!
 

Bogus

Ostfriesenpinguin
AW: Linuxsoftboard.de - Relaunch

Magst glatt recht haben ;D

Bei mir gehts aber eher um Software, nicht um die Linux Distris. Aber so Embed Software kann man mit reinnehmen.
 

Tucker

OSS117
AW: Linuxsoftboard.de - Relaunch

Es geht um Weichware, so sehe ich das auch. Bin fast ein alter Linuxhase, will aber Unterstützung bei der Entscheidung xMule oder /natürlich/ aMule. Wo geht die Entwicklung hin? Kann es endlich Evolution sein? Oder doch die sichere(?) Thunderlösung?
 
AW: Linuxsoftboard.de - Relaunch

@Bogus
Interessiert bin ich an diesem Projekt natürlich, das hatte ich dir auch schon woanders gesagt.
Exakte Vorstellungen zur Aufteilung habe ich im Moment nicht.
Ich würde aber auf keinen Fall auf die Distributionsabhängigkeiten verzichten.
Falls aber Installationsanleitungen abverlangt werden, kann man einfach auf die entsprechenden Wikis und Foren verweisen.
 

Bogus

Ostfriesenpinguin
AW: Linuxsoftboard.de - Relaunch

Was mich echt überrascht, ist das ich noch gar nicht richtig angefangen hab und schon haben sich 5 Leute angemeldet .. lol

Also das mit den Distris werde ich mal überdenken, wollte eigentlich kein Support im Forum machen. Und es gibt auch zuviele Distris, das würde irgendwie den Rahmen sprengen. Was aber kommen wird, das da allgemein gehaltene Links, Tutorials und es kann auch allgemeine Fragen gestellt werden. Aber halt keine spezifische Fragen ;D

Was auch noch im Raum steht, ob Moderatoren gebraucht werden ? Wenn ja, dann werden sie Global Moderatoren, keiner wird da zu einem forum zugeteilt werden. Also wer lust hat, der kann sich gerne als Moderator bewerben. Aber ich verlange ein aktiv wenig aktivität, nicht nur einmal in monat da online sein, sondern schon mehere male in der Woche.
 

Jens

¯¯¯¯¯
AW: Linuxsoftboard.de - Relaunch

@Bogus

Ich währe auch dafür, Themen anderer Distros zu behandeln.
Eventuell kann man die Foren dann ja, nach dem Basissystem einteilen. Also Debian-basierte, Mandriva-basierte und gentoo-basierte. Nur eine Idee.
Die Nachfrage sollte halt das Angebot bestimmen... ;) Und wenn die Leute solche Themen wollen, warum nicht? :)
Eventuell auch ein Forum für "LF-Kram"? ;)
Suprer fände ich auch ein Forum, in das die Leute Erfahrungsberichte mit Software oder Distros posten können.

Gruß, Jens
 

Bogus

Ostfriesenpinguin
AW: Linuxsoftboard.de - Relaunch

Also ausser den Software katagorieren noch

Dazu müsste man ne liste haben, welche Dist auf was basiert, kennt jemand ne quelle ? Bzw welche Distris wären denn intressant für euch ?


Noch ein Nachtrag für die schon angemeldeten. Das ganze ist noch in der Testphase, daher weiss ich noch nicht, welche Forensoftware ich nutzen werde. Bitte also nicht so schnell anmelden ;D
 

Bogus

Ostfriesenpinguin
AW: Linuxsoftboard.de - Relaunch

Moinsen ;D

Also nun wirds ernst .. lol Hab nun endlich ein forum erstellt und die Struktur steht auch. Was ich noch brauche, sind Freiwillige die als Moderatoren helfen wollen. Einfach mal eine PM an mich schicken bei Intresse. Wäre gut, wenn derjenige schon ein wenig Erfahrung mit Linux, moderation hätte ...
 

Bogus

Ostfriesenpinguin
AW: Linuxsoftboard.de - Relaunch

Hallo ;D

Update: So nun hab ich wieder mal allen Mut zusammengenommen und hab unter Drupal das Linuxsoftboard.de aufgebaut. Intregiert ist ein Forum.

Zur Zeit ist alles noch in Betaversion, ich suche aber leute die ein wenig die Funktionen testen und mir Feedback geben. Es wäre schön, wenn sie ein wenig Ahnung oder die Motivation haben wirklich mir zuhelfen.
Denke das das neue Linuxsoftboard.de genau das werden wird, was ich mir vorgestellt habe, hoffe ich jedenfalls.
Wer lust hat, den Bitte ich mich unter Bogus-at-jabber.ccc.de oder per PM mich anzuschreiben. Danke schon mal in vorraus ;D

Das grosse Problem wird sein, den Spam, die Trolle und die ganz nichtsnutzigen Postings niedrig zuhalten.
 

vinyl

♫ ♪ ♫ ♪ ♪
AW: Linuxsoftboard.de - Relaunch

ich denke das problem wird eher sein, überhaupt postings zu erhalten ...

sieht hübsch aus!
 

Bogus

Ostfriesenpinguin
AW: Linuxsoftboard.de - Relaunch

ne die meisten Postings werde ich selber erstellen. Weil ich so den spam eindämmen wil bzw. das Leute vielleicht finden lassen, die Programme da posten. Weil anders geht es nicht, feedback wird dann in einem anderen Forum geschrieben. So wie das EFB kann man heute kein Forum mehr aufbauen, leider.
 

Bogus

Ostfriesenpinguin
AW: Linuxsoftboard.de - Relaunch

Es wird ein formular geben, wo man das Programm einträgt. Jabber Unterstützung soll rein, Twitter, Identica.

Das forum ist ja eigentlich auch ein art selbstzweck für mich, halt eine Datenbank, wo man schnell und einfach Programm suchen kann. Was noch genau rein kommen wird, muss sich in laufe der Zeit sich zeigen.

Drupal habe ich deswegen genommen, da es wohl eines der flexibelsten CMS auf den Markt ist. Und ich komme damit gut zurecht. Das war vor paar Jahren noch anders.

Aber ich werde mir kein Zeitpunkt setzen, wo das ganze fertig sein soll. Es wird pö ah pö aufgebaut.
 

Bogus

Ostfriesenpinguin
AW: Linuxsoftboard.de - Relaunch

Mal wieder ein Update, ich werde es diesmal mal mit einer WikiSeite versuchen .. langsam wird das ein NeverEndStory *gg
 

Bogus

Ostfriesenpinguin
AW: Linuxsoftboard.de - Relaunch

Also diese Projekt verfolgt mich irgendwie die ganze Jahre über.

Aber im Hinterkopf geistert es immer noch rum, ob ich es nochmal schaffe es anzufangen ? Hmm .. mal schaun ob ich die richtige Software und die Geduld finde, nochmal einen Anlauf zu nehmen.

Schaun wir mal ;D
 

dragox

Je suis BXL
AW: Linuxsoftboard.de - Relaunch

Ich habe vor 3 Jahren mal zwei Marathons gelaufen.
Seitdem will ich jedes Jahr wieder mal einen laufen, schaffe es aber nicht in Form zu kommen.
Also, mach dir nix draus. ;-)
 

Tank

Bekanntes Mitglied
AW: Linuxsoftboard.de - Relaunch

geht mir aehnlich, bin in den 90ern mal einen MTB marathon mitgefahren - versuche jedes jahr wieder in form zu kommen - aber bin regelmäßig beim
saisonstart auch nicht fit. :(
 

Bogus

Ostfriesenpinguin
AW: Linuxsoftboard.de - Relaunch

So will nicht nerven, aber aktuell werkel ich an einer Relaunch des LinuxSoftboardes.

Da viele Spamer unterwegens sind, hab ich mir ein anderes Konzept überlegt, was diese Art von Poster zurückhalten soll. Das Forum ist noch zu, wer aber mag, der kann gerne da mal rein schaun, könnte ein wenig Feedback und auch Unterstützung gebrauchen.

Aber ... Ne garantie wann das Board aufmacht bzw. man was posten kann, kann ich leider nicht geben.

Was mir hier in diesem Unterboard auffällt, das Tank und ich wohl die meisten Postings hier geschrieben haben *gg
 

Bogus

Ostfriesenpinguin
AW: Linuxsoftboard.de - Relaunch

tja man sollte ein neues Jahr immer mit einem guten Vorsatz anfangen gell ;D

mal schaun ob es nun mit einem Relanch start klappt ;D
 

Bogus

Ostfriesenpinguin
Puuhhhh ... eineinhalb Jahre schon wieder her, der letzte VErsuch *gg Aber wie sagt man so schön, auf ein Neues.

Dieses Mal wird das hoffentlich ein wenig ausdauerndenes werden ;D

OK, das Forum wird ein Unterforum von Chaostalk.de werden, aber mit direkten Weiterleitung über Linuxsoftboard.de. Die Grundstruktur werde ich noch ausarbeiten. Erst wollte ich die Domain kündigen, aber irgendwie kann ich mich nicht von Linuxsoftboard.de nicht trennen. Wieder ein neues Forum installieren wollte ich aber auch nicht, daher hab ich mir gedacht, warum nicht in ein bestehendenes Forum einbinden.
Chaostalk ist bzw. soll so ein Art Netzwerk von kleineren oder grösseren Projekten werden, alles Unprofit. Der Kern der User, sind Leute die mit dem FSX fliegen, um miteinander zu voicen benutzen wir den Teamspeak als Plattform. Den würde ich auch gerne für den Linuxsoftboard einbinden, heisst das er so ein kleiner Smalltalk unter Linuxer wird und / oder halt neue User anlockt und diese widerum vielleicht für andere Spiele, die da Angeboten werden, zu intressieren. Zur Zeit sind es halt der FSX und Minecraft, für Minecraft wird noch an einen kleinen schnuckligen Server gebastelt.

Wäre natürlich super, wenn einige von hier oder so, sich im Forum anmelden würden, dieses ist aber keine Bedingung. Man auch einfach ins TS kommen und mit uns über Gott und die Welt Plaudern.

Bitte nur ernstgemeinte und keine nach dem Motto, warum denn schon wieder und soweiter ..

Bin gespannt auf das Feedback ;D
 

dragox

Je suis BXL
Jow,freut mich das du aus die Pötte kommst.
Ich habe auch zurück geschraubt und will gar keinen Marathon mehr laufen.
In diesem Sinne, alles gute für dein, naja, sagen wir mal "Projekt"
 
Oben Unten