Erledigt Lied aus einem Live-Konzert als mp3 extrahieren

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von Hellfire, 4 September 2018.

  1. Hellfire

    Hellfire Team (Mod) Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 April 2003
    Beiträge:
    6.413
    Hallo,

    ich weiß, ich kann so etwas eigentlich, bin mir aber nicht sicher, ob ich die optimalen Tools dafür zusammengekratzt bekomme. Dieses Szenario kommt nicht soo häufig vor, sodass ich eine einfache Lösung bevorzugen würde, die sich optimalerweise mit Software bewerkstelligen lässt, die sich auch wieder gut entfernen lässt. Ich kann das mir schon irgendwie zusammensuchen, aber vielleicht hat ja jemand eine Idee für die optimale Konstellation?

    Es geht um folgendes Konzert in der ARD-Mediathek von Dave Hause and the Mermaid und darin das verlinkte Lied Time will tell. Wie bekomme ich das Lied möglichst einfach als eine mp3-Datei mit möglichst optimalen Kbps?
  2. schwaller

    schwaller Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1 Juni 2001
    Beiträge:
    972
    Audio mittels jdownloader herunterladen und dann mit z.b. audacity schneiden
    Hellfire sagt Danke.
  3. ATLAN

    ATLAN Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2001
    Beiträge:
    1.942
    Es ist zwar schön, daß Du einen Link zur Mediathek gibst. Doch letztlich ist entscheidend, in welchem Format Du den Stream als Datei lokal abspeicherst.
    Prinzipiell würde ich Virtualdub mit entsprechenden Plugins für MP4, mkv, etc. Kontainer und ein Filterpack wie Fddshow empfehlen. Dann als PCM Wav
    extrahieren und per RazorLame in MP3 konvertieren. Oder VFW LameCodec installieren und in Virtualdub schneiden und direkt über Audio Options
    extrahieren oder eine alternative Virtualdub Version nehmen. Gab da damals mehrere Ableger. Dort wird die MP3 Endung auch unterstützt. Es gibt viele Wege.
    Auch JDownloader kann möglicherweise nur den Audiostream speichern, dann braucht man nur einen Audioeditor wie Cooledit, Wavlab, audacity etc.
    und den Lamecodec!
    Du müßtest aber zuvor erst mal wissen, welche Qualität die Ausgangsdatei hat. Denn eine hohe Bitrate bei der MP3 macht die Audioqualität nicht
    besser, sondern bläht nur die Datei auf, wenn das Ausgangsmaterial schon eine niedrige Bitrate hat.
    Hellfire sagt Danke.
  4. Hellfire

    Hellfire Team (Mod) Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 April 2003
    Beiträge:
    6.413
    Hallo,

    das ganze Konzert habe ich mit jdownloader als mp4 heruntergeladen. Audacity würde mir gut gefallen, kann ich damit mp4 zu mp3 konvertieren und gleichzeitig zurechtschneiden?
  5. schwaller

    schwaller Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1 Juni 2001
    Beiträge:
    972
    ja, das geht mit audacity - es muss imho nur die ffmpeg library eingebunden werden.
    Hellfire sagt Danke.
  6. Hellfire

    Hellfire Team (Mod) Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 April 2003
    Beiträge:
    6.413
    Hallo,

    hat super geklappt, vielen Dank!
  7. rick_s

    rick_s Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2001
    Beiträge:
    1.534
    Zwar schon gelöst, aber nur zu Info: Du kannst den JDownloader auch so einstellen, dass er Dir nur (oder gleichzeitig zum Video) eine Audio-Datei runterlädt, auch gleich als MP3.
  8. schwaller

    schwaller Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1 Juni 2001
    Beiträge:
    972
    wie ich ja schon nur wenige beiträge vorher schrieb

    ____
    alles war früher besser ;)