Lenovo ThinkPad X13 Yoga Gen2 - neues Notebook sichern und wiederherstellen

Richard Wagner

Bekanntes Mitglied
Ein neues Notebook soll her, und höchstwahrscheinlich wird es ein Lenovo ThinkPad X13 Yoga Gen2, das mit Windows 10 Pro ausgeliefert wird.

Bevor ich das Gerät dann zum ersten Mal einschalte, bzw. Windows das erste Mal starte, würde ich gerne den Inhalt der SSD 1:1 in ein Image kopieren, aus dem ich ggf. den Originalzustand vollständig wieder herstellen kann.
Kann mir dazu ein Lenovo-Kenner etwas sagen?...

  • Mit welcher Taste oder Tastenkombination gelange ich ins BIOS? Ich will mich nicht darauf verlassen, die Anzeige auf dem Bildschirm rechtzeitig zu erfassen und dann womöglich doch schon Windows zu starten.
  • Kann man von der SSD problemlos ein Image machen? Ich hatte mal bei einem älteren Samsung Notebook damit ein Problem.
  • Gibt es auf der SSD eine Wiederherstellungspartition, mit der ich den unberührten Ausgangszustand wieder herstellen kann?

Ich könnte natürlich die SSD ausbauen und an einem anderen Computer das Image machen. Einfacher wäre es sicher, das Notebook von einem Stick zu booten. Welche ATsten ermöglichen das?

Auch wenn hier niemand ein ThinkPad X13 Yoga Gen2 hat, vermute ich doch, daß es bei aktuellen ThinkPads einheitlich sein wird...
 

Mr. Big

old geezer
Steht das nicht im Manual?

UEFI BIOS-Menü öffnen​


Starten Sie den Computer neu. Wenn die Logoanzeige erscheint, drücken Sie die Taste F1, um zum UEFI BIOS-Menü zu wechseln.

Startreihenfolge ändern​


  1. Starten Sie den Computer neu. Wenn die Logoanzeige erscheint, drücken Sie die F1-Taste.
  2. Wählen Sie Startup > Boot aus. Drücken Sie anschließend die Eingabetaste. Die Liste mit der Standard-Startreihenfolge wird angezeigt.
    Anmerkung: Es wird keine bootfähige Einheit angezeigt, wenn der Computer von keiner Einheit gestartet werden kann oder wenn das Betriebssystem nicht gefunden wurde.
  3. Legen Sie die gewünschte Startreihenfolge fest.
  4. Drücken Sie die Taste F10, um die Änderungen zu speichern und das Programm zu verlassen.
So ändern Sie die Startreihenfolge temporär:
  1. Starten Sie den Computer neu. Wenn die Logoanzeige erscheint, drücken Sie die F12-Taste.
  2. Wählen Sie die Einheit aus, von der der Computer gestartet werden soll, und drücken Sie Eingabe.
 

sPIfF c99

fearless spaceman
Grundsätzlich: F1 für das Bios, will man mit USB booten, checken, ob Device Guard aktiv ist. Mittels F12 kann man dann das Bootmedim wählen.
 
Oben Unten