Erledigt Längere Downtime, gerade, 05.09.14

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Opik

Team (Technik)
Mitarbeiter
Hi zusammen,
ich hatte unerwartet Probleme beim Routine-Upgrade/Update der Datenbank.

Erst hat sich MariaDB und Dotdeb in die Haare bekommen (ich habe nicht genau genug auf die
apt-get upgrade Meldung geschaut)

Dann hat sich InnoDB (die Datenbank) mit seinen temporären Dateien verhaspelt (warum auch immer das zu einem Block führte) .

Danach hatte ich plötzlich 3x den Datenbankserver laufen - was natürlich nicht gut gehen kann.

Daraufhin konnte ich weder mit services/init noch mit kill die Server zum beenden bringen.
Noch mehr Zeitverzögerung, bis ich das schuldige Script fand.

Am Ende hat alles geklappt, kein Datenverlust und nichts. Aber irgendwie ist heute alles zusammen gekommen.
 

eumel_1

Der Reisende
Wollte auch mal ganz direkt DANKE sagen, für die Arbeit und Zeit, die du investierst. Wir sind alle nur Menschen und keiner von uns ist vollkommen.
Schön, dass nun alles wieder aktualisiert ist und läuft.

Geil fand ich, dass Du auf der Startseite eine Meldung gesetzt hast, so wusste man Bescheid.

Dafür 5 Daumen: :yo :yo :yo :yo :yo
 

eumel_1

Der Reisende
Hey, ihr sollt nicht mir danken, sondern @Opik .
Ich habe meinen Dank an Opkik nur in Worte gefasst, aber wenn ihr Opik direkt danke sagt, dann sieht er das und nicht ich (wenn ihr mir dankt).

Weil gerade ein Danke eintrudelte für meinen Beitrag von vor 2 Wochen, dabei sollte der Dank ganz bestimmt Dir gelten!
 

eumel_1

Der Reisende
Nö, wollte nur das Danke in die richtige Richtung lenken, weil ich eben gerade nicht glaube, dass meine 2 Sätze oben so künstlerisch/sprachbedeutend/grammatikalisch wertvoll sind um mir zu danken.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten