Hardware Frage Keine Linux- BootCD mit neuem Mainboard

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von romeo, 2 April 2019.

  1. romeo

    romeo Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    6 November 2002
    Beiträge:
    4.114
    Hi ccbler,

    Ende letzten Jahres habe ich mir ein neues Mainboard eingebaut, bin bisher auch sehr zufrieden damit:

    Amd A10-7870k 3,9ghz Bundle + Asrock Fm2A78M+ 16gb ddr3 ram arbeitsspeicher++++

    Leider lässt sich damit keine Linux Boot-CD starten.
    Weder Knoppix, noch ZevenOS, noch SevenOS...

    Bios-Einstellungen?
    Oder doch nicht kompatibel mit Linux?
    Ideen?

    Danke im voraus

    Grüsse
    r.
  2. xanadu

    xanadu Oldie

    Registriert seit:
    14 Juni 2002
    Beiträge:
    4.320
    Im Bios einstellen, das er von CD startet, anderfalls startet er ins Betriebssystem !
  3. bavariantommy

    bavariantommy Universaldilletant

    Registriert seit:
    10 Mai 2001
    Beiträge:
    5.776
    Schalt mal "Secure Boot" im BIOS aus, dann sollte es klappen.
    Wenn nicht, schalte das UEFI-BIOS mal in den "BIOS Legacy Mode". Es tut dann gegenüber dem gestarteten System so, als sei es ein altes BIOS. Allerdings zu dem Preis, dass dann dein Windows nicht mehr bootet.
  4. romeo

    romeo Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    6 November 2002
    Beiträge:
    4.114
    Danke werde ich mal testen.

    Kann es für Windows danach ja wieder zurückstellen
  5. vlintstoun

    vlintstoun mit Glied

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    991
    Hi

    Soweit ich weiss, unterstützen einige moderne Linux-Distributionen wie Ubuntu oder Fedora SecureBoot, aber z.B. Debian nicht.

    Have fun
    Vlintstoun
    romeo sagt Danke.
  6. romeo

    romeo Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    6 November 2002
    Beiträge:
    4.114
    Daran lag es leider nicht.
    Es startet ja schon, bleibt aber dann nach kurzer Zeit stecken bei allen 3 Linux Versionen.
    Hatte sowas noch nie, Linux ging immer
  7. romeo

    romeo Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    6 November 2002
    Beiträge:
    4.114
    Danke, habe ich vorhin auch gerade gelesen beim Googeln
  8. bavariantommy

    bavariantommy Universaldilletant

    Registriert seit:
    10 Mai 2001
    Beiträge:
    5.776
    Heißt: kennt die UEFI-Firmware den Schlüssel nicht, bootet es das System nicht. Hängt also nicht nur von der Distro sondern auch vom Mainboard ab.
  9. silverrider

    silverrider The One and Only

    Registriert seit:
    7 April 2013
    Beiträge:
    1.954
    Seit wann geht eine Linux-Distro bei einem 4 Monate alten Board???
    Um bei Romeo zu bleiben, dass ging bei mir noch nie!!!!
    Gib den Entwicklern etwas Zeit, oder installiere es auf einen USB-Stick mit Internetverbindung bei der INstallation, um etwaige fehlende
    Treiber nachzuladen.

    Just my 2 cent
  10. bavariantommy

    bavariantommy Universaldilletant

    Registriert seit:
    10 Mai 2001
    Beiträge:
    5.776
    Sehe ich wie Silverrider - Treiberproblem. An welcher Stelle hakt der Boot-Prozess denn? Hast du schon mal die Cheat-Codes von Knoppix ausprobiert?