Erledigt kein "Bild speichern unter..." mehr möglich

Spaceboy1963

Bekanntes Mitglied
Ich habe keine Ahnung von der Materie und wahrscheinlich kann man es auch nicht ändern - interessieren würde es mich aber schon:

Wenn mich mal die Langeweile plagt durchstöbere ich gelegentlich das Internet nach lustigen Fotos (zumindest was ich persönlich dafür halte) und speichere die seltenen Fundstücke lokal auf meinem PC. Dazu verwendete ich nach Rechtsklick auf das Bild den im Betreff genannten Kontextmenüeintrag "Bild speichern unter..." - das hat auch immer funktioniert. Seit einiger Zeit gibt es diesen Eintrag nicht mehr. Woran kann das liegen? Hier die betreffende Seite zum Testen... https://debeste.de/

Hinweise? Danke fürs Lesen!
Spaceboy
 

Mr. Big

old geezer
Funktioniert bei mir! (FF aktuell)

Seeeehr komisch! Jetzt geht das bei mir auch nicht mehr :icon_confused: :icon_confused: :icon_confused:
 
Zuletzt bearbeitet:

Spaceboy1963

Bekanntes Mitglied
Prima! Liegt also nicht an der Website sondern an meinem PC. Jemand eine Ahnung woran ich stellen kann/muss damit es wieder funktioniert? In Edge, Chrom und Firefox fehlt das Kontextmenü zum speichern von Bildern...
ed.jpgCR.jpgFF.jpg
 

Theoderix

Miesepeter²
Falls es tröstet, ich kann dort auch kein Bild mit Bild / Grafik speichern, das Kontextmenu ist auch bei mir nicht vorhanden. Bei anderen Seiten -bspw. pixabay- ist es da. Tippe deswegen auf die Ersteller der Seite, die das deaktiviert haben im Code. Was hingegen im FF angezeigt wird, ist "Bildschirmfoto aufnehmen", damit kannst du den Bereich anklicken und kriegst halt dann den das Bild als Screenie.
 

vaGem

Bekanntes Mitglied
Auf der Seite kommt bei mir auch kein Kontextmenu "Bildspeichern unter..."
Ich hatte auch schon Seiten gehabt da finktionierte es auch nicht, aber wenn man an verschiedenen Stellen das Bild
mit der rechten Maustaste anklickt, erscheint es dann trotzdem, nur auf dieser Seite funktioniert das nicht

Getestet mit FF
 

silverrider

Zertifizierter Kunstbanause by Eumel_1
Ich hab den Verdacht, dass das an den genutzten Werbeblockern liegt. Bei mir kann ich weder im Firefox noch im Vivaldi die Bilder speichern.
Wenn ich beim Firefox open Image in a new Tab mache, kommt auch nicht das Bild.
Bei so Nervsachen schmeiss ich meist den JDownloader an, damit er mir die Inhalte der Seite anzeigt und dann lade ich halt alle Bilder :icon_easter1:
Geht übrigens wunderbar in dem Beispiel!
 

dr_tommi

alter Oldie
Lustige Antworten. ;)
ich habe den Verdacht, dass es an dem Aufbau der Webseite liegt.
Da sind einige nette Parameter enthalten, die das eine oder andere ausschalten könnten.
 

caribe

Bekanntes Mitglied
für solche Fälle hab ich das FF-Addon
Web Developer
installiert !

dann auf Images
view Image Information
 

Rubb

Rover
... war gerade noch einmal auf der Suche ... FFOX 91.0.1 dort in den "Einstellungen" einfach einmal nach "Bild" Suchen lassen, die Umgangsmöglichkeiten werden gezeigt .... :yo
 

GiveThatLink

Bekanntes Mitglied
Die Seite bietet diese Bilder so an, dass man sie nicht mehr einfach speichern kann. Javascript
Code:
function oncontextmenu(event) {
  return false
}

Kann Firefox mit dem Inspector schneller und besser selbst.
Code:
<a href="https://debeste.de/208398/Film-basiert-auf-einer-wahren-Begebenheit" title="Film: *basiert auf einer wahren Begebenheit*.."><img src="/upload/9fa37e828781627bfe3f8f296fce97698905.jpg" title="Film: *basiert auf einer wahren Begebenheit*.." style="pointer-events:none" ondragstart="return false" onselectstart="return false" oncontextmenu="return false"></a>
/upload/9fa37e828781627bfe3f8f296fce97698905.jpg
https://debeste.de/upload/9fa37e828781627bfe3f8f296fce97698905.jpg

Ein passendes userscript
Code:
// ==UserScript==
// @name debeste img context
// @namespace Violentmonkey Scripts
// @include *://debeste.de/*
// @grant none
// @run-at document-end
// ==/UserScript==

var links1 = document.getElementsByTagName('img'); for(var i = 0; i < links1.length; i++) {links1[i].removeAttribute("onselectstart");}
var links2 = document.getElementsByTagName('img'); for(var i = 0; i < links2.length; i++) {links2[i].removeAttribute("ondragstart");}
var links3 = document.getElementsByTagName('img'); for(var i = 0; i < links3.length; i++) {links3[i].removeAttribute("oncontextmenu");}
var links4 = document.getElementsByTagName('img'); for(var i = 0; i < links4.length; i++) {links4[i].removeAttribute("style");}

var links5 = document.getElementsByTagName('body'); for(var i = 0; i < links5.length; i++) {links5[i].removeAttribute("oncontextmenu");}
Funktioniert auf der Startseite als auch Unterseiten (Einzelbeiträgen). Auf den Unterseiten wird direkt im body das Kontextmenü gesperrt.
 

overdrive

Tüftler
Wenn ich auf manchen Webseiten auf deren Inhalte (Text, Bilder) nicht zugreifen kann hilft mir das Addon "Allow Right-Click".
 

GiveThatLink

Bekanntes Mitglied
Eben reingeschaut, macht das gleiche (und mehr) wie das Script von mir und hat vermutlich noch eine Verwaltung für Webseiten dabei (an/aus) :yo

Oder man nimmt die Begriffe aus der Erweiterung und trägt sie oben nach, wie auch die Webseiten (@include)
Code:
  // allow context-menu
  inject(`
    document.ondragstart =
    document.onmousedown =
    document.onselectstart =
    document.oncopy =
    document.onpaste =
    document.oncontextmenu = null;
    // do not allow altering
    Object.defineProperty(document, 'ondragstart', {});
    Object.defineProperty(document, 'onmousedown', {});
    Object.defineProperty(document, 'onselectstart', {});
    Object.defineProperty(document, 'oncopy', {});
    Object.defineProperty(document, 'onpaste', {});
    Object.defineProperty(document, 'oncontextmenu', {});
    // bypass all registered listeners
    document.addEventListener('dragstart', e => e.stopPropagation(), true);
    // conflicts with the internal context menu bypass
    // document.addEventListener('mousedown', e => e.stopPropagation(), true);
    document.addEventListener('selectstart', e => e.stopPropagation(), true);
    document.addEventListener('copy', e => e.stopPropagation(), true);
    document.addEventListener('paste', e => e.stopPropagation(), true);
    document.addEventListener('contextmenu', e => e.stopPropagation(), true);

    const body = () => {
      document.body.ondragstart =
      document.body.onmousedown =
      document.body.onselectstart =
      document.body.oncopy =
      document.body.onpaste =
      document.body.oncontextmenu = null;
      // do not allow altering
      Object.defineProperty(document.body, 'ondragstart', {});
      Object.defineProperty(document.body, 'onmousedown', {});
      Object.defineProperty(document.body, 'onselectstart', {});
      Object.defineProperty(document.body, 'oncopy', {});
      Object.defineProperty(document.body, 'onpaste', {});
      Object.defineProperty(document.body, 'oncontextmenu', {});
    };
    if (document.body) {
      body()
    }
    else {
      document.addEventListener('DOMContentLoaded', body);
    }

    window.alert = alert = (...args) => console.log('[alert is blocked]', ...args);
  `);
 

Spaceboy1963

Bekanntes Mitglied
und für welche Lösung hat sich Spaceboy1963 entschieden ?
zu meiner Schande muss ich gestehen dass die ganzen Scripte mich überfordern. Auch die testweise Installation von AddOns brachte mir die gewohnte Verfahrensweise "Rechtsklick - Bild speichern unter..." nicht zurück. Ich habe daher alles wieder deinstalliert und verwende das Windows-Tool "Ausschneiden und skizzieren" . Dort klicke ich auf "Neu", ziehe einen Rahmen um den gewünschten Bereich und klicke dann auf "speichern unter..."
Danke für alle Anregungen, fürs Lesen und Helfen...

Spaceboy
 

Elektrospeedy

Bekanntes Mitglied
Meist hilft auch Seitenquelltext anzeigen lassen und dort, in diesem Fall .jpg, nach den Verdächtigen zu suchen, in neuem Tab öffnen und dort kann man wieder per Rechtsklick die Grafik kopieren. Dieses Vorgehen nutze ich oft bei Musikstreams, wenn die Betreiber einem eine App für z. B. genau ein Genre aufdrücken wollen.
 

GiveThatLink

Bekanntes Mitglied
die Scripte für jede Seite anzupassen ist nur etwas für Buchhalter und Erbsenzähler
Is klar. Nur dass ich mit Violentmonkey erheblich flexibler bin und mir damit etliche Erweiterungen eingespart habe. Wer es nicht kennt, kommt klaro zu einer Fehleinschätzung. Dieses Forum wird auch damit bearbeitet, dafür gäbe es gar keine Erweiterung. Und es wirken Scripte, für die ebenfalls keine Erweiterung gibt, aber die Privatsphäre erhöhen, ohne das irgendein Werbeblocker auch noch aktiv sein müsste. Und last - weil ich es kann :p
 

GiveThatLink

Bekanntes Mitglied
Vor 2 Jahren konnte ich das auch nicht. Es ist ja alles Javascript. Man sucht sich Scripte, schaut mal rein, aha, ok, und dann wird entweder angepasst, erweitert, kopiert. Ich würde fast sagen, dass "Allow Right-Click" auch ein Ergebnis davon ist. Momentan nutze ich das Hauptscript von "tracking token stripper" in Violentmonkey, war ursprünglich ein userscript, ist jetzt aktuell als Erweiterung unterwegs.
 
Oben Unten