Kaufhilfe: Welches der zwei Laptops?

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von SilvaSurf, 3 Dezember 2019.

  1. SilvaSurf

    SilvaSurf I am McLovin!

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    6.410
    Hi,

    ich habe zwei Notbooks in die engere Wahl gezogen:

    1. https://www.notebooksbilliger.de/notebooks/acer aspire 5 stern technik tipp a515 54g 50f2 631855
    2. https://www.notebooksbilliger.de/notebooks/acer aspire 5 a515 54 58ww 634887

    Die Laptops sind gleich (oder übersehe ich was?), bis auf zwei Dinge: Nummer 1. hat Win10 inklusive und eine NVIDIA GeForce MX250 mit dabei.
    Was bringt mir die MX250? Ist das nur für Games? Oder würde sich die Grafikkarte auch noch bei anderen Anwendungen auswirken? Ist sie die 100 Euro mehr wert? (Win10 hätte ich hier noch eine Lizenz, die 100 Euro würde ich nur wegen der Grafikkarte zahlen)

    Danke für eure Hilfe!
  2. eumel_1

    eumel_1 Der Reisende

    Registriert seit:
    2 Juni 2002
    Beiträge:
    9.793
    Wie immer fehlt die Information:
    Was willst du mit einem der beiden anstellen?

    Grafikkarte mit mehr Power braucht man nicht nur zum daddeln, es gibt auch Anwendungen im professionellen Bereich, wo das hilfreich ist.

    Also: mach deine Hausaufgaben und sage, wofür du einen Laptop brauchst!
  3. chaospir8

    chaospir8 ★★★★★-Oldie

    Registriert seit:
    20 Juni 2001
    Beiträge:
    13.024
    Ich habe seit Anfang 2018 ein Acer A515 und kann diese Acer-Familie nicht empfehlen, auch wenn ich mit einem vorherigen Acer davor (von dem aus ich gerade diese Zeilen schreibe) sehr, sehr zufrieden war/bin.
    SilvaSurf sagt Danke.
  4. eumel_1

    eumel_1 Der Reisende

    Registriert seit:
    2 Juni 2002
    Beiträge:
    9.793
    Das hattte ich noch gar nicht gesehen, aber stimme dir zu @chaospir8
  5. SilvaSurf

    SilvaSurf I am McLovin!

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    6.410
    Das wollte ich eben wissen. Wie oben geschrieben: Für was hilft die MX250?
  6. Cosmo

    Cosmo Team (Founder) Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    7.578
    Die Grafikkarte hilft dir grundsätzlich (außer beim Daddeln) bei 3D Anwendungen, bei denen komplexe Bildschriminhalte gerendert werden müssen, also z.B. bei Konstruktionszeichnungen mit einem CAD-Programm. Ein Profifotograf, den ich kenne, versichert mir, dass er eine leistungsfähige Grafik braucht, wenn er mit Lightroom große Fotostrecken extrem hoch auflösender Fotos nachbearbeitet, wobei es sich aber natürlich nicht um eine 3D-Anwendung handelt. Der Bildschirm würde sich mit schneller Grafik schnell aufbauen. Wenn du nur im Office oder Internet-Surfing Bereich unterwegs bist, kannst du mit der Standard-Grafik Vorlieb nehmen.
    SilvaSurf sagt Danke.
  7. Cosmo

    Cosmo Team (Founder) Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    7.578
    Warum bist du mit aktuellen Acer-Modellen nicht zufrieden, @chaospir8 ?
  8. King TuT

    King TuT Mumie

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    2.982
    Cosmo und SilvaSurf sagen Danke.
  9. chaospir8

    chaospir8 ★★★★★-Oldie

    Registriert seit:
    20 Juni 2001
    Beiträge:
    13.024
    @Cosmo
    - Display (Farbtreue, Helligkeit, leichte Flecken, die ich erst sehr spät erkannt habe)
    - Haptik (viel zu viel billig wirkender Plastik, die älteren Modelle waren da viel angenehmer)
    - Sound (die eingebauten Lautsprecher sind schlimm und neigen zu Verfälschungen/Fehlern nach ein paar Stunden Laufzeit; ich vermute hier sowohl schwache Hardware als auch Fehler in der zugehörigen Software/Treibern)
    - Mainboard-Austausch innerhalb weniger Wochen Nutzung
    - Kleinigkeit, die anscheinend nicht Acer-Modell-spezifisch ist, die mich jedoch nervt: kurzer Druck auf den Ausschaltknopf bewirkt rein gar nichts, man muss ihn zwei Sekunden gedückt halten, damit die Aktion (zB. Ausschalten oder Ruhezustand) beginnt
    Zuletzt bearbeitet: 4 Dezember 2019
    Cosmo und SilvaSurf sagen Danke.
  10. SkAvEnGeR

    SkAvEnGeR Master of Tools

    Registriert seit:
    21 Mai 2001
    Beiträge:
    5.619
    ich kann da @chaospir8 nur zustimmen. Auch ich habe mit ACER Geräten keine guten Erfahrungen.
    Gerne mal mit Sollbruchstellen! Innerhalb der Garantie steigt auch gerne mal das Mainboard aus (17" Modelle)
    Auch die Buchsen der Netzanschlüsse brechen gerne mal aus.

    Für das Geld oder ein bisschen mehr gibts auch andere hochwertigere Geräte.
    Cosmo und SilvaSurf sagen Danke.
  11. SilvaSurf

    SilvaSurf I am McLovin!

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    6.410
    Welches für ca 600 Euro?
    HW wie oben, 1 TB ssd, i5 10. Gen, 15" Matt, >= 8 GB RAM
  12. SkAvEnGeR

    SkAvEnGeR Master of Tools

    Registriert seit:
    21 Mai 2001
    Beiträge:
    5.619
    Erst einmal ist es absoluter Stuss, auf die neueste CPU-Generation zu pochen. Davon gibt es aktuell noch nicht viele Geräte.
    Der Vergleich zwischen dem i5-10210U des ACER und einem i5-8250 von anderen aktuellen Geräten ergibt kaum Unterschiede (siehe Vergleichstabelle)

    Für 600 €ronen bekommst du kein anständiges Gerät mit deinen technischen Anforderungen. Allein die 1TB SSD ist bei anständigen Notebooks nur selten verbaut.
    Letztendlich sind diese Geräte Consumer-Schrott. Tolle Eckdaten aber schlechte Werte.

    Zum Bilschirm hast du noch nicht gesagt, welche Anforderungen du an die Auflösung stellst. Es gibt auch 15zöller mit 1366x768. :icon_confused:

    Entweder du sagst uns, wieviel du max ausgeben willst - wir sagen, was du dafür bekommen kannst
    Oder du sagst uns genau, was du dir vorstellst - und wir sagen dir, was das kostet

    Sorry, aber nur so wird das wirklich was.

    FAZIT: Die ACER taugen nicht - Und für ein anständiges Gerät mit i5 und SSD wirst du wohl oder übel mehr Geld ausgeben müssen.
    eumel_1 sagt Danke.
  13. groopy

    groopy Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    4.281
    Ich hab seit 10 Jahren mindestens 150 Acer-Laptops verkauft, bisher 2 Garantiefälle. Auch nach Garantie selten was zu beanstanden. Aber die Geschmäcker sind halt verschieden und ist auch gut so.
    SilvaSurf sagt Danke.
  14. SilvaSurf

    SilvaSurf I am McLovin!

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    6.410
    Kannst mir den obigen günstiger anbieten? :icon_mrgreen:
  15. chaospir8

    chaospir8 ★★★★★-Oldie

    Registriert seit:
    20 Juni 2001
    Beiträge:
    13.024
    @groopy
    Ich schreibe ja auch, dass ich mit einem anderen, älteren Modell bis heute sehr zufrieden bin (V5-573G). Nur eben mein aktuelles, neuestes A515 "mag" ich (Begründung siehe oben) nicht.
    SilvaSurf sagt Danke.
  16. eumel_1

    eumel_1 Der Reisende

    Registriert seit:
    2 Juni 2002
    Beiträge:
    9.793
    Kommt da noch was von dir, außer Detailfragen, die man mangels Input nicht beantworten kann?
  17. SilvaSurf

    SilvaSurf I am McLovin!

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    6.410
    Nein, weil ich keine Laptop Empfehlung von dir brauche, sondern wissen wollte, für was man die Grafikkarte braucht - außer games.
    Cosmo hat aber schon darauf geantwortet. Wenn du was zu ergänzen hast, gerne. :yo
  18. chaospir8

    chaospir8 ★★★★★-Oldie

    Registriert seit:
    20 Juni 2001
    Beiträge:
    13.024
    Diese Info ist unvollständig. Bei Foto-/Videobearbeitung werden unterstützte GPUs (also die Prozessoren der dedizierten Grafikkarten) für bestimmte Berechnungen genutzt uns beschleunigen somit die Bearbeitung. Die Anwendung eines bestimmten Bearbeitungsschritts dauert dann z.B. statt drei nur eben eine oder zwei Sekunden usw. Für die Anzeige selbst ist eine dedizierte GraKa bei diesen Anwendungsfällen schnuppe.
    Cosmo, jr33, SkAvEnGeR und 2 andere sagen Danke.
  19. eumel_1

    eumel_1 Der Reisende

    Registriert seit:
    2 Juni 2002
    Beiträge:
    9.793
    Ungeachtet deiner Aussage verweise ich auf deine Initialfrage:
    Kaufhilfe: Welches der zwei Laptops?
    Dazu fehlt noch immer der Input, was du damit machen willst, auch wenn die beiden von dir vorgeschlagenen Geräte nun aus dem Rennen sind.
  20. SilvaSurf

    SilvaSurf I am McLovin!

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    6.410
    Nein, das ist das Thema! Meine Initialfrage steht im Eingangsposting.
  21. eumel_1

    eumel_1 Der Reisende

    Registriert seit:
    2 Juni 2002
    Beiträge:
    9.793
    OK, dann direkt auf diese Frage meine Empfehlung: keinen von beiden, beides "billiger Consumerschrott", ungeachtet der Daten, das Zusammenspiel der Komponenten muss stimmen, nicht nur die Daten im Prospekt der Marketingfuzzis! Damit meine ich auch das haptische Erlebnis und Funktionieren der Tastatur und Stabilität der Deckelscharniere (als Beispiel).
    SkAvEnGeR sagt Danke.
  22. eumel_1

    eumel_1 Der Reisende

    Registriert seit:
    2 Juni 2002
    Beiträge:
    9.793
    Man sollte sich von der Geiz-Ist-Geil-Mentalität verabschieden!
    In jedem Betriebswirtschaftskurs wird dir gelehrt: der Kunde bekommt genau das, wofür er bezahlt.
    Wenn du wirklich Geld sparen willst, such dir ein brauchbares Gerät aus der Businessklasse (wir wissen leider noch immer nicht, wofür du den Laprop brauchst) und warte bis der Nachfolger auf den Markt kommt, dann gibt es Preisnachlässe von bis zu 50%.
    So habe ich damals meinen 1400€ Dell Vostro mit zusätzlicher Grafik (und automatischer Umschaltung auf die Intel-Grafik zum Stromsparen bei Nichtgebrauch) statt für 1395€ für unter 700€ schiessen können.
    Die SSD wurde nachträglich (ca 2 Jahre später) von 32GB auf 256GB erweitert, die Magnetplatte von 500GB auf 2TB und der Speicher von 8 auf 16GB gebracht. So ist das Gerät dank schneller i7 CPU noch immer im Einsatz und für meine Ansprüche ausreichend.
    SkAvEnGeR sagt Danke.
  23. silverrider

    silverrider The One and Only

    Registriert seit:
    7 April 2013
    Beiträge:
    2.113
    Und noch meinen Lieblingsspruch zur Diskussion: Ich bin zu arm billig zu kaufen!
    eumel_1 sagt Danke.
  24. Nostradamus

    Nostradamus Zensur besteht aus Frechheit und Angst. Tucholsky

    Registriert seit:
    1 Mai 2001
    Beiträge:
    9.592
    Kann aber auch nach hinten losgehen.
    Mein Lenovo ThinkPad E580 damals 09/2018 für 630€ gekauft will man jetzt ~1220€ für haben.
    Laut geizhals Preisverlauf ist es seither auch nie wirklich billiger geworden, sondern dann sprunghaft gestiegen.
    Nachfolger E590 gibt es jetzt ab ~800€ ist aber nicht besser als meins, nur 256GB SSD.
    Ich hatte 1TB HDD und habe 500GB SSD für 190€ (aktuell 140€) nachgerüstet, insgesamt also 820€, habe dafür aber eine SSD und HDD.
  25. silverrider

    silverrider The One and Only

    Registriert seit:
    7 April 2013
    Beiträge:
    2.113
    P.S.: Hatte ich schon erwähnt, dass Notebooksbilliger ein Drecksladen ist, solange alles läuft merkst du davon nix, aber wehe deine Lieferung
    hat einen Schaden oder Funktionsstörung! Ich rate von diesem Laden ab!

    Nur meine persönliche Erfahrung, einmal und nie wieder.
    SkAvEnGeR sagt Danke.
  26. Rubb

    Rubb Rover

    Registriert seit:
    7 Oktober 2001
    Beiträge:
    7.749
    Zu den Qualitäten .... hatte ein Lenovo T60 mit Win XP (wegen der Graka blöderweise nur x86 :o ) ..... Lenovo hat mittlerweile den Support komplett eingestellt, aber Win X kann trotzdem noch laufen (wobei bei mir läuft Win 8.1) ... nur 'mal ein Hinweis über die Lebensdauer .... :p :yo
    SilvaSurf sagt Danke.
  27. frosch

    frosch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Januar 2005
    Beiträge:
    270
    SilvaSurf sagt Danke.