Erledigt [Kaufempfehlung] USB Reader für Personalausweis, HBCI, Krankenkassenkarte, etc.

Mr. Big

old geezer
Hallo,
wie der Titel schon sagt suche ich ein universelles Kartenlesegerät zur Verwendung für den Personalausweis, usw.

Könnte man eventuell auch eines der Billigteile ohne Gefahr dazu nutzen die auf ebay angeboten werden
oder sollte es unbedingt eines sein was z. B. hier vom Bund empfohlen wird?


Danke für alle hilfreichen Antworten!
 
Zuletzt bearbeitet:

silverrider

Zertifizierter Kunstbanause by Eumel_1
Ich würde der Empfehlung des Bundes folgen, sind ja auch ein paar nicht so hochpreisige Anbieter dabei.
Weiterhin ist HBCI sicherheitstechnisch o.k., aber aufgrund dämlicher Regularien, denken diverse Banken darüber nach,
die Technologie evtl. aufzukündigen, der Nachfolger ist z.B. bei diversen Reiner SCT-Teilen schon enthalten und möglich, somit
kein Neukauf notwendig. Auch unterliegen die Leser gewissen Zertifizierungen, die du nur für HBCI nutzen kannst,
Personalausweis "alt" und noch neuer, würde ich auch auf Sicherheit achten, ich persönlich würde ungern einer Chinabude meine
Parameter über ein Softwareupdate in die Datenbank senden :icon_easter1:
Die Zertifizierungen/anforderungen an die Leser ändern sich in gewissen Zyklen, beduetet neuste Sicherheitsanforderungen müssen erfüllt werden, wenn der
Hersteller dem nicht über ein Firmwareupdate nachkommt, kannste dann den Mülleimer aufmachen und das Teil versenken :icon_funny:
Mehr fällt mir gerade nicht ein!
 
Zuletzt bearbeitet:

dr_tommi

alter Oldie
Weiterhin ist HBCI sicherheitstechnisch o.k., aber aufgrund dämlicher Regularien, denken diverse Banken darüber nach,
die Technologie evtl. aufzukündigen, der Nachfolger ist z.B. bei diversen Reiner SCT-Teilen schon enthalten und möglich, somit
kein Neukauf notwendig.
Gestern kam der Brief meiner Sparkasse mit dem Inhalt dass meine bisher genutzte HBCI-Karte ab November nicht mehr sicher genug ist und gekündigt wird.
Da bleibt mir dann nur noch pushTan oder ChipTan.
Und für Chiptan benötige ich auch einen neuen Leser, da ich bisher nur den im Laptop eingebauten genutzt habe und dieser aber für weitere Anwendungen nicht mehr ausreicht.
Ich habe da bei der Suche einen Test gesehen, wo gerade die billigen, ich schreibe absichtlich nicht preiswerten, Leser nicht so gut abgeschnitten haben.
Leider kann ich mich nicht erinnern wo das war.
Gerade bei den Sicherheitsstandards gibt es da große Unterschiede.
Im Endeffekt sollte man sich von den tatsächlich genutzten Funktionen leiten lassen wobei man natürlich auch die zukünftigen Anwendungen nicht außer Acht lassen sollte.
Allerdings würde ich bei einer solchen Technik nicht zu lange in die Zukunft planen. Wer weiß schon was sich Banken und Behörden noch alles einfallen lassen.
 

Mr. Big

old geezer
Aufgrund der Tipps hier kein Chinadings zu kaufen habe ich mir jetzt einen Reiner SCT Standard zugelegt.
Es funktioniert einwandfrei für alle meine Zwecke.
 

Berry2

Bekanntes Mitglied
Ja eigentlich schon, nur funktionierte dies bei mir nicht.
Musste den Ausweis erst aktivieren.
Das Smartphone hat den Ausweis erkannt, aber bei der Aktivierung funktionierte es einfach nicht.
Nachdem ich den Reiner SCT Standard zugelegt hatte und damit den Ausweis aktiviert hatte geht es auch mit dem Smartphone.
Schon eine merkwürdige Sache das Ganze.

Beste Grüße
 
Oben Unten