Kaufberatung für iPhone und iMac erbeten

Dieses Thema im Forum "Mac" wurde erstellt von Jens, 6 Februar 2020.

  1. Jens

    Jens ¯¯¯¯¯

    Registriert seit:
    27 August 2001
    Beiträge:
    4.600
    Hallo Apple-Jünger :icon_mrgreen:

    Ich komme aus der Android- und Windowswelt und spiele mit dem Gedanken, dass mein nächstes Handy ein iPhone und mein nächster Computer ein iMac wird. Man soll ja im Leben wenigstens einmal alles ausprobiert haben :)
    Allerdings habe ich ein paar Fragen, weil ich mich mit Apple-Kram bisher noch nie richtig befasst habe:

    1. Wie steht es um die Updatepolitik beim iPhone? Wie lange gibt es Updates z.B. für das iPhone 11? Wie lange ist die im Appstore erhältliche Software kompatibel mit dem jeweiligen Modell?

    2. Wie gut ist die Klangqualität von Airplay 2 zur Zeit? Ich habe hier ein Stereopaar Sonos Play:5 die Airplay 2 beherrschen. Das währe eine gute Alternative zu Bluetooth aptX-HD!?

    3. Wann ist ein guter Zeitpunkt, sich ein iPhone zu kaufen, was den Preis betrifft? Wobei die Frage sicherlich auch mit Punkt 1 zusammenhängt :)

    4. Wie sieht es mit Programmen für den Download von OCH's aus? Also sowas wie jDownloader und Konsorten. Gibt es sowas auch für den Mac und vielleicht sogar was brauchbares für das iPhone?

    5. Kann ich von Mac und iPhone Dateien auf ein NAS (Synology) übertragen? ...und von dort auf freigegebene Ordner zugreifen (um Musik und Videos abzuspielen)?

    Ich hoffe, ihr könnt ein wenig helfen.
    Viele Grüße, Jens
  2. Gee

    Gee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    233
    N'Abend,

    mal ganz auf die Schnelle:

    1. Für das 11er kann ich mangels Glaskugel nichts sagen, aber das iPhone 6s von September 2015 wird aktuell noch unterstützt. Zeitraum also aktuell ~5 Jahre
    2. für mich sehr gut, bin aber auch niemand der einen Unterschied bei sauerstoffarmen/-freien Multi-Hundert-Euro-Kabeln hört :)
    3. dafür verweise ich mal auf mydealz.de - einfach einen Schlagwortalarm setzen, den Deal plus Kommentare lesen und wenn es sich gut genug anhört --> zuschlagen
    4. jDownloader gibt's für macOS, fürs iPhone gibt's meines Wissens Apps, um den Jdownloader übers iPhone zu steuern und mit Links zu beschicken.
    5. Ja, problemlos - wird direkt im Finder angezeigt.
    Viel Spaß mit dem Apfel 
    Jens sagt Danke.
  3. Jens

    Jens ¯¯¯¯¯

    Registriert seit:
    27 August 2001
    Beiträge:
    4.600
    Vielen Dank, Gee. Das klingt ja schonmal alles sehr gut :icon_prost:
  4. vinyl

    vinyl ♫ ♪ ♫ ♪ ♪

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    7.666
    ich empfehle vorher:

    - besteigung des mount everest im winter mit flip flops
    - kuscheln mit einem panzernashorn
    - sex mit alice schwarzer
    Mr. Big und chaospir8 sagen Danke.
  5. chaospir8

    chaospir8 ★★★★★-Oldie

    Registriert seit:
    20 Juni 2001
    Beiträge:
    13.228
    So poetisch, wie vinyl, hätte ich es höchstwahrscheinlich nicht ausdrücken können. :yo :D
    Ich komme aus der Symbian-Zeit, was Handies/"frühe Smartphones" angeht, zwischendurch einige Android- und Blackberry-Geräte gehabt. Nun seit ca. zwei Jahren "notgedrungen" (Firmenhandy; ich hasse es aber, mit zwei Geräten zu laufen, daher somit einziges Handy) auf iPhone umgestiegen ... und immer noch nicht aklimatisiert.
    Ja, kann sein, dass ich nicht ganz objektiv in diese Beziehung zum angebissenen Apfel hineingegangen bin, aber es passt einfach nicht zu mir.

    Ich denke, Du solltes Dir ein "Uralt"-iPhone 6 gebrauct kaufen und ein paar Wochen damit "leben" ... und erst dann Deine Entscheidung treffen.
    Du wirst schon schnell merken, ob die Chemie passt.

    Und Mac als Hardware (noch überteuerter als iPhones!) oder Software .... das kannst Du auch jetzt schon gerne in einer VM auf Deinem aktuellen Rechner (egal ob Windows oder Linux) ausprobieren. Falls Du dafür ein VM-Image brauchst, sag' Bescheid!
    So habe ich es "angeschnuppert" .... naja ...
    Zuletzt bearbeitet: 6 Februar 2020
    silverrider sagt Danke.
  6. Joshua

    Joshua Gott sei Dank Atheist

    Registriert seit:
    17 September 2017
    Beiträge:
    956
    Kann nur zu zwei Punkten was sagen:
    Seit vielen Jahren kann man von ca. 5 Jahren Updates für das Betriebssystem iOS der mobilen Apple-Geräte ausgehen. Vor ein paar Tagen gab es sogar noch ein Update für das iPhone 5s und das erschien im September 2013.

    Für iOS gibt es von Synology diverse Apps, aber wie @Gee schon sagte, geht es auch über andere Wege. Ich habe z. B. eine Explore-App mit der ich Problemlos darauf zugreifen kann.
    Jens sagt Danke.
  7. |Nix|wiz

    |Nix|wiz Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dezember 2001
    Beiträge:
    1.712
    1 - bisher 4-6 Jahre..
    3 - wenn ein Neues rauskommt...geben viele tolle "ältere" Geräte ab oder sie werden abverkauft. Aktuell also z.B. ein XR für ca 400€.. oder auf das neue SE warten... naja warten kannste ewig^^
    4 - Mac JD2 iPhone k.A.
    5 - ja, je nach NAS Software halt Synology/QNAP geht
    Jens sagt Danke.
  8. Jens

    Jens ¯¯¯¯¯

    Registriert seit:
    27 August 2001
    Beiträge:
    4.600
    Hört sich gut an. Danke euch!
    Die lange Updateverfügbarkeit ist natürlich auch ein Kaufargument. Gilt das auch für iPads?
    Gibt es eigentlich separate AirPlay-Empfänger und -Sender, die ich an Aktivboxen (Empfänger) bzw. einen PC (Sender) anschließen kann?
    Ist im Mac mini und iMac Airplay integriert?
  9. |Nix|wiz

    |Nix|wiz Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dezember 2001
    Beiträge:
    1.712
    jep
    Modelle ab 2012 ja
    Jens sagt Danke.
  10. Joshua

    Joshua Gott sei Dank Atheist

    Registriert seit:
    17 September 2017
    Beiträge:
    956
    Ja. Letztes Jahr ist mit iPadOS erstmalig ein eigens OS für die iPads herausgekommen, es würde mich aber stark wundern, wenn die den Lebenszyklus jetzt verkürzen. Ich Wandel mit den Geräteklassen übrigens auch zwischen den Betriebssystemwelten, bin also kein s. g. Apple fanboy. Mein Stand-PC läuft mit Windows 10, mein Laptop mit Xubuntu und Tablet + Smartphone sind Apple-Geräte.
    Jens und |Nix|wiz sagen Danke.