Link Java, Version 8 Update 291, aktuelles Update verfügbar

Rubb

Rover
Bin gerade über die Info gestolpert, die ich nun doch weitergeben will
(einen weiteren Thread, dieses Thema betreffend konnte ich nicht finden?)

Infos u.a. bei
https://www.majorgeeks.com/files/details/sun_java_runtime_environment.html


edit//
https://www.oracle.com/java/technologies/javase-downloads.html

Release Notes:
https://www.oracle.com/java/technologies/javase/8u-relnotes.html

Empfohlen

Version 8 Update 291

Java™ SE Development Kit 8, Update 291 (JDK 8u291)​


April 20, 2021
 
Zuletzt bearbeitet:

dr_tommi

alter Oldie
@Rubb
Nichts für ungut. Aber wenn jetzt jeder mit jedem Update von jeder Software hier einen neuen Thread aufmacht, dann wird das unübersichtlich.
Erst die tausenden Updates vom Firefox und Thunderbird und nun Java?
Der Java-Updater ist schon penetrant genug.
oTUgxhrAP3G1Kgn8-Bereich.png


Trotzdem danke für den Hinweis.
 

Cosmo

Team (Founder)
Mitarbeiter
Er bringt das deshalb weil bei Golem steht:

Notfallupdate für Java 7 und 8
Eine gefährliche Sicherheitslücke in Java 7 Update 97 und Java 8 Update 73/74 hat Oracle veranlasst, außerplanmäßig ein Sicherheitsupdate zu veröffentlichen. Server sind nicht betroffen.

... aber dr_tommi hat natürlich auch Recht.
 

feuerhunter

Unrechthaber
Da ich diese Java-Updates normalerweise maximal halbjährlich durchführe und der Updater deaktiviert ist, bin ich für diesen Hinweis auf ein ausnahmsweise mal wohl echt kritisches Update durchaus dankbar an dieser Stelle.
 

chaospir8

★★★★★-Oldie
Heutzutage hat die JRE auf keinem privaten Rechner was zu suchen, außer es besteht konkreter Bedarf!

Ich habe gestern die JRE für eine halbe Stunde installiert, weil eine SmartHome-Hardware eines Bekannten diese für die Netzwerk-Ersteinrichtung benötigte.
Danach flog das Sicherheitsrisiko JRE sofort vom Rechner runter.
 

eumel_1

Der Reisende
Ich finde es gut,
die Meldung ist hier genau richtig und wir wollen doch ein Tech-Board sein, oder hab ich was verpasst?
Schließlich hat es bei Heise in den Security-News sogar den Alert Status
http://www.heise.de/security/meldung/Jetzt-patchen-Kritische-Luecke-in-Java-SE-3150523.html
bzw.
http://heise.de/-3150523

Die Sinnhaftigkeit bzw. Sinnfreiheit von Java, Javascript oder Java Running Engine, sowie deren Unterschiede, gehört meiner Meinung nach nicht hier rein sondern in einen anderen Thread.
 
Zuletzt bearbeitet:

chaospir8

★★★★★-Oldie
@dr_tommi
Das ist dann schon doppelt "konkret". Du verstehst sicher, was ich oben gemeint habe, wolltest aber noch mal was dazu schreiben ....
 

dr_tommi

alter Oldie
@chaospir8
Ich finde zwar dass Java noch eher auf einem privaten als auf einem beruflich genutzten Rechner zu finden ist, aber grundsätzlich hast du natürlich Recht.
Ohne Notwendigkeit sollte man seinen Rechner nicht zumüllen, weder den privaten noch den in der Firma. Und wenn schon JAVA dann auch mit automatischen Updates.
 

Rubb

Rover
Hui, bin ich verspätet .... :p bis ich hier wieder einmal reinschaue ...

Der Punkt, über den ich bei golem.de gestolpert war ist folgender:

Betroffen sind Nutzer, die nicht vertrauenswürdigen Code im Browser ausführen. Angreifer können dementsprechend mit manipulierten Webseiten Code auf den Systemen ausführen, indem aus der Sandbox ausgebrochen wird.

Aber ihr habt das ja schon diskutiert.

Soll ich denn, wenn mir zukünftig Update-Hinweise, Java betreffend, begegnen hier posten, oder soll ich das bleiben lassen?
 

ATLAN

Bekanntes Mitglied
Da Du hier schon ein Thema eröffnet hast, solltest Du dies auch für spätere
Beiträge im Zusammenhang mit Java nutzen. Ist doch wohl übersichtlicher
und Du kannst ja den Thementitel auch nachträglich anpassen, als das Du
ein xtes neues Thema eröffnest oder einfach stillschweigen bewahrst.

Letzlich ist es ein technisches Thema und solche Lücken sollten auch aus
meines Sicht hier Erwähnung finden.
 

chaospir8

★★★★★-Oldie
@GiveThatLink
Links sind kaputt/unvollständig. Und von was für einem Vertrag sprichst du? Aber eigentlich egal. Warum sollte jemand, der Java/JDK/JRE braucht, dieses von anderswo als von Oracle nehmen?! Auch alte Versionen finden sich ...
 

eumel_1

Der Reisende
Aufgrund des Beitrages hier habe ich was gesucht und gefunden:
http://soft-library.com / java-platform
http://soft-library.com / java-development-kit

Könnte für den einen oder anderen interessant sein auch ohne Vertrag ;)
Software installiert man nur von vertrauenswürdigen Quellen oder noch besser: vom Hersteller! Wie der Pir8 schon schrieb, java.com ist nicht so schwer zu finden!

Kann man einmal wirklich nicht die originale (und nicht nachgemachte!!!) Seite des Herstellers finden, geht man zu einer vertrauenswürdigen Quelle, wie z.b. IMHO heise.de/download
und sucht dort nach der gewünschten Software.
@GiveThatLink : Und jetzt diesen Absatz 10 Mal wiederholen!
Das von dir verlinkte sieht mir (vorsichtig gesprochen) suspekt aus.
 

GiveThatLink

Bekanntes Mitglied
java.com interessiert mich nicht, auch wenn es von oracle betrieben wieder. Ich bediene mich bei
http://www.oracle.com/technetwork/java/javase/downloads/jre8-downloads-2133155.html
Für v7 mag ich das nicht verneinen.
http://www.oracle.com/technetwork/java/javase/downloads/jre7-downloads-1880261.html

@pir8 - dann zeig doch bitte auf, wo man bei Oracle v6 in einer aktuellen Form ohne Vereinbahrung laden kann.
http://www.oracle.com/technetwork/java/javase/downloads/jre6-downloads-1637595.html
http://www.oracle.com/technetwork/java/javase/downloads/java-archive-downloads-javase6-419409.html
Und nun?

Im übrigen kann jeder die digitale Signatur prüfen, das stammt von Oracle, auch wenn ich deiner Anmerkung als Quelle prinzipiell zustimme. Der Link ist so gewählt, weil es derzeit links in der Spalte noch aufgeführt wird. Für alles andere gibt es Lesezeichen.

Aber: Dann prüft (alle) doch bitte alle Beiträge hier im Forum auf diese Form, dann könnt ihr die Fahne so richtig hoch halten. :p
(ich muss wohl nicht erwähnen, was ich meine?)

@Eumel - geschenkt. Oder stehst du wieder selbst vorm Spiegel? Spätestens seit Schneewittchen sollte doch bekannt sein, dass Spiegel immer nur die halbe Wahrheit sprechen.
 

eumel_1

Der Reisende
@GiveThatLink
Du ignorierst die Grundlagen für einen sicheren Umgang mit dem Computer, wenn dir nun 3 unterschiedliche Leute im Prinzip dasselbe gesagt haben, würde ich an deiner Stelle mal anfangen drüber nachzudenken, ob das Problem vielleicht doch in meiner eigenen Wahrnehmung liegt.
Da dich das wohl eher nicht erreichen wird, hier eine kleine Google Hilfe:
https://www.google.de/search?q=installation nur aus sicheren quellen
oder speziell für DICH von Microsoft:
http://windows.microsoft.com/de-de/windows/understanding-security-safe-computing#1TC=windows-7
 

GiveThatLink

Bekanntes Mitglied
Was ich ignoriere oder nicht, kannst du von dir und hier aus gar nicht be- oder verurteilen. Einfach den Ball flacher halten. Wenn du entsprechend Einwände hast, was letztlich in diesem Forum kommuniziert wird bzw besser wäre, solltest du dringend an deiner Umgangsform arbeiten, da sind die anderen beiden dir meilenweit voraus. Und jetzt wirst du mich entschuldigen, ich muss meine Einstellungen verändern
 

eumel_1

Der Reisende
Zu den Grundlagen für den sicheren Umgang mit Computern gehört außerdem, Udates einzuspielen, wenn Sicherheitslücken damit gefixt werden.
Und auf Java.com findet man sehr wohl den Hinweis auf die obsolete Version 6 und auch, wo es zu finden ist.
Wo finde ich die neueste Version von Java 6?
Wir empfehlen dringend, die neueste Java-Version herunterzuladen und zu installieren. Das neueste Java-Release enthält viele neue Funktionen, Performanceverbesserungen und Bugfixes, die die Ausführung von Java-Applets oder -Anwendungen vereinfachen.

Java SE 6 End of Public Updates Notice
Oracle stellt keine Updates mehr von Java SE 6 auf seinen öffentlichen Downloadsites bereit. Alle Java 6-Releases bis zu einschließlich 6u45 werden in das Java-Archiv in Oracle Technology Network verschoben, wo sie weiterhin verfügbar sind, aber keine Updates für sie angeboten werden. Oracle empfiehlt, dass Benutzer zur neuesten Java-Version migrieren, um weiterhin öffentliche Updates und Sicherheitsverbesserungen zu erhalten.
» Java SE 6 End of Public Updates Notice
» Oracle Java SE Commercial Offering Releases

Suchen Sie dennoch die neueste Version von Java 6?
Wenn Sie die neueste Version bereits getestet haben und Probleme bei der Ausführung Ihrer Java-Applets oder -Anwendungen aufgetreten sind, teilen Sie uns die Probleme, die Sie mit der neuesten Version hatten, bitte mit. Updates für Java 6 sind nicht mehr öffentlich verfügbar. Oracle bietet Updates für Java 6 nur für Kunden an, die Java-Support erworben haben oder Oracle-Produkte verwenden, die Java 6 erfordern.
Quelle: http://www.java.com/de/download/faq/java_6.xml

Mir ist nicht verständlich, warum man unbedingt heute noch Java 6 verwenden will, wer das alte Zeug braucht, hat es bereits seit Jahren (z.b. in einem Install-Ordner).

Und immer an die Silent Reader denken!
 
Zuletzt bearbeitet:

GiveThatLink

Bekanntes Mitglied
@dr_tommi
Es muss nicht jedem verständlich sein, aber akzeptiert doch bitte, dass es immer noch Benutzer gibt, die aus diversen Gründen ein aktuelles Java v6 benötigen. Dieses Forum führt sogar eine Anfrage dafür, wenn auch älter:
https://www.cc-community.net/threads/java-jdk-6.106448/
Ich meine, es gäbe auch eine Anfrage von DrSnuggles hier - wer es vor mir findet, bekommt ein Eis :p

Immer diesen ewigen Diskussionen, ihr habt Rubb schon ans Bein gepinkelt, weil er es überhaupt gewagt hat, ein extra Thema dazu zu eröffnen. Da muss man sich fragen, ob bei euch noch alles glatt in der Rübe ist.

PS der Spruch mit dem silent reader ist natürlich auch toll in dem Zusammenhang - der wird der Nachrichtenüberbringer (siehe oben, Rubb) auch erst mal schräg von der Seite angemacht. Kommt richtig gut in einem google indizierten Bereich.
 
Zuletzt bearbeitet:

dr_tommi

alter Oldie
Es muss nicht jedem verständlich sein, aber akzeptiert doch bitte, dass es immer noch Benutzer gibt, die aus diversen Gründen ein aktuelles Java v6 benötigen.
Java 6 und aktuell schließen sich gegenseitig aus. Aktuell ist 8.
Natürlich kann man ohne Probleme auch ältere Versionen herunterladen. Nutzungsbedingungen bestätigen ist dabei der einzige Aufwand.
Allerdings sollte man bedenken, dass es nicht umsonst Updates gibt, da könnten ja vielleicht irgendwelche Sicherheitslücken beseitigt worden sein.


Dieses Forum führt sogar eine Anfrage dafür, wenn auch älter:
https://www.cc-community.net/threads/java-jdk-6.106448/

Prima, eine 2 Jahre alte Anfrage nach einer damaligen Version. Früher war die Version 6 aktuell. Heute eben nicht mehr. Irgendwo sucht hier auch jemand eine "aktuelle" Version von Windows XP. :D
Vielleicht verstehst du das auch irgendwann.
 
Zuletzt bearbeitet:

ATLAN

Bekanntes Mitglied
Prinzipiell sind alternative Downloadquellen nichts Schlechtes. Letztlich ist der Nutzer in der Pflicht zu prüfen, was er davon zu halten hat. Das jre7update 99 ist genauso aktuell, wie das 8u77. Nur erhält man für v7 nur noch Updates, wenn man sich bei Oracle registriert. Also für Leute mit Registrierungsphobie und auch für XP Nutzern durchaus interessantes Angebot, da v8 nicht offiziell XP unterstützt, obwohl die Installation mittlerweile vom Setup nicht mehr blockiert wird.
 

Nostradamus

Zensur besteht aus Frechheit und Angst. Tucholsky
Na ja, außer für JD und für Serviio (letztere zwar installiert aber nie benutzt fällt mir eigentlich nichts ein, wozu ich Java gebrauchen könnte.
Im Browser ist es eh tabu und wird im Programm Java für den browser erst gar nicht zugelassen und Webseiten die meinen Java nutzen zu müssen, können mir mal gestohlen bleiben.
Folglich muss ich auch diesen ständigen Updaterun nicht mitmachen.

Zumal es Oracle bis heute ja nicht gebacken bekommen hat die x86 als auch die x64 Version in die Systemsteuerung einzubinden.
Serviio verlangt x64 und JD x86.
Sind beide installiert findet sich in der Systemsteuerung nur die Verknüpfung für die x64 Variante und nur deren Konfig ändert man damit.
Der unerfahrene User verlässt sich nun drauf, das beide Varianten konfiguriert sind, aber Java hustet ihm was. In der x86 Variante hat sich dabei in der Konfiguration rein gar nichts geändert "für Browser zulassen" ist in der also durchaus noch aktiv.
Die muss man erst händisch über den Installationsordner
C:\Program Files (x86)\Java\jre1.x\bin
javacpl.cpl

aufrufen.
Das ist wirklich eine gewaltige Leistung von Oracle.
 

Rubb

Rover
Ich bin 'mal wieder mutig .... :p


Java Runtime Environment 32-Bit 8 Update 291

Java Runtime Environment 64-Bit 8 Update 291


gestolpert bin ich über DL Möglichkeiten hier (aber Sicherer ist wohl Oracle direkt)


https://www.oracle.com/java/technologies/javase-downloads.html
 
Zuletzt bearbeitet:

Belzeboter

Zombie
Vielleicht, weil nicht jeder die Datensammler von aws mag ?
Oder vieles eben nur mit Oracle Java funktioniert, teilweise sogar nur mit Version 6 oder 7.
Aber da höre ich schon wieder die Sicherheits"experten" aufbrüllen.....*gähn*
 

GiveThatLink

Bekanntes Mitglied
Wer jetzt noch Pakete basierend auf sonem alten Murks nutzt, hat eh den Schuss nicht gehört. Was Coretto angeht als Distribution des OpenJDK hat es extreme Vorteile, einfach mal lesen:
https://vintin.de/nach-den-lizenz-u...n-sie-java-auch-in-zukunft-kostenfrei-nutzen/

Und da es auch im professionellen Umfeld genutzt wird, schauen hier Datenschützer auch genauer hin, also kompletter Bullshit was "Datensammler" angeht. Hauptsache, das sinnlose Statement wurde abgegeben.
 

rick_s

Bekanntes Mitglied
Ich benutze auch schon seit einiger Zeit (seitdem die Lizenzänderungen kamen) OpenJDK, das ich über Chocolatey aktuell halte. Habe bisher noch keine Nachteile bemerkt.

Mich würde interessieren, welche Gründe Eurer Meinung dafür sprechen, stattdessen weiterhin das Original von Oracle oder auch Coretto zu nutzen.
 
Hallo Zusammen,

wir nutzen in der Firma Amazon Coretto Amazon Coretto oder AdoptOpenJDK AdoptOpenJDK. Wie bereits @DrSnuggles erwähnte, sind sowohl Coretto als auch AdoptOpenJDK maximal kompatibel zu Oracle JDK/OpenJDK. Sie patchen beide die Registry. Ausserdem bieten beide nicht nur die ZIP-Pakete, sondern auch MSI-Installer an.
 
Oben Unten