[iOS/iCloud] Sicherung von Fotos und Dokumenten?

Jens

Themenstarter
¯¯¯¯¯
Hallo Leute,
Ich habe mir mal 50GB iCloud-Drive gegönnt, um meine Bilder (vom iPhone) und Dokumente (vom Windows PC) zu sichern. Ist halt ne ganze Ecke günstiger, als Cloudspeicher von Drittanbietern. Ich habe dazu allerdings 3 Verständnisfragen:

1. In den Einstellungen vom iPhone hab ich eingestellt, dass die Fotos auf iCloud-Photos gesichert werden, und auf dem Handy selber eine größenoptimierte Version verbleibt. Was passiert aber, wenn der Speicher auf meinem iPhone voll ist, aber in der iCloud noch Platz ist? Kann man die Fotos auch komplett in die Cloud auslagern oder für lokal gespeicherte Bilder ein Kontingent festlegen?

2. Zum sichern meiner Dokumente unter Windows habe ich iCloud for Windows installiert, das sich in den Explorer einhängt. Dort werden dann auch die hochgeladenen Fotos angezeigt. Klicke ich aber auf so ein Foto bzw. schaue es mir auf dem PC an, wird das Bild dann lokal heruntergeladen!? Oder? Weil dann neben dem Dateinahmen so ein grünes Häkchen erscheint. Wenn ich das Bild dann lösche, wird es auch aus der Cloud gelöscht? Was mich direkt auch zur 3. Frage führt:

3. Ist die Synchronisation bidirektional? Also werden meine gesicherten Dokumente auch aus der Cloud gelöscht, wenn ich sie lokal lösche? Das währe natürlich doof, weil dann bei einem Festplattencrash, Virus oder unerlaubtem Fremdzugriff ja meine gesicherten Dateien weg währen.

Wie habt ihr das gelöst bzw. wie managed ihr eure Sicherungen?

Dank und Grüße,
Jens
 
Oben Unten