Erledigt Internet-Ausgangssperre für einzelnes Programm

Dieses Thema im Forum "Linux" wurde erstellt von dodo, 16 März 2018.

  1. dodo

    dodo Anonymer Universaldilettant

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    1.838
    Moin,

    wie schaffe ich es denn unter Linux - mit deutlich geringerem Konfigurationsaufwand als mit 'iptables' - einem EINZELNEN Programm (hier speziell: Vuescan) den Zugang zum Internet zu verbieten?
    Allen stringent Antwortenden ist mein Dank gewiss!
  2. Last Boyscout

    Last Boyscout Blindenstockträger

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    2.088
    Um iptables wirst Du nicht herumkommen aber es gibt mit ufw und gufw als graphisches Frontend kannst Du das recht schnell realisieren
    punger und dodo sagen Danke.
  3. vlintstoun

    vlintstoun mit Glied

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    991
    Hi

    Einem einzelnen Programms mittels iptables den INternetzugang zu verbieten ist nicht ganz trivial. Relativ einfach lässt sich das mit dem Skript anfd erledigen.
    Eine andere Möglichkeit wäre der Befehl unshare. Probier doch mal folgendes aus:
    Code:
    unshare -n -r vuescan
    Have fun
    Vlintstoun
    dodo sagt Danke.
  4. dodo

    dodo Anonymer Universaldilettant

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    1.838
    Yep,
    Code:
    unshare -n -r /opt/VueScan/vuescan
    funktioniert wunderbar.
    VIELEN DANK!