imac in windows server 2008 domäne aufnehmen

Tom Mix

Current User
hoi
aehm... ja ich stehe vor der aufgabe zwei imacs in eine sbs2008 domänen einbinden zu muessen :(
da ich mich bisher nicht damit befasst habe und nichtmal weiss wo ich suchen soll frage ich hier mal nach, ob jemand ein howto fuer diese situation hat :o
ich kenne macs nur aus dem tv :p
 

DiStefano

Bekanntes Mitglied
AW: imac in windows server 2008 domäne aufnehmen

Was willst du denn machen? AD oder nur auf Shares zugreifen, Mails, etc. Was haben die Macs für ein System? Fragen über Fragen.
Mit dem 2008 hab ich noch keine Erfahrung. Aber Anleitungen zum 2003R2 gibt es eigentlich genügend. Wird eigentlich so ähnlich sein. Obwohl, es ist MSoft, da kann alles wieder ganz anders sein :)

MSoft hat auch ein Dokument herausgegeben. Evtl. lesenswert:

http://www.microsoft.com/downloads/...7b-0ff6-4558-a54b-6070e2c8cd65&DisplayLang=en

Ansonsten hier noch ein paar Links:

http://www.macwindows.com/
http://www.smallbizserver.net/Artic...cleView/ArticleID/233/PageID/354/Default.aspx
http://www.applesource.com.au/how-t...Business-Server/0,2000451082,339287478,00.htm
 

Tom Mix

Current User
AW: imac in windows server 2008 domäne aufnehmen

grundsaetzlich sind shares und entourage-exchange die wichtigsten merkmale.
ich habe auch schon ein paar infos gefunden. danke fuer die links.
gesehen habe ich die macs noch nicht. daher weiss ich nicht welches os sie betreiben.
na ich hoffe das reicht als vorbereitung.
ich habe auch schon eine anleitung fuer das .local problem ...
 

Tom Mix

Current User
mikki di mac

ja, da bin ich wieder :D
und es ist so gelaufen wie gedacht: es hat nichts geklappt!
entourage 2004 verbindet sich nicht mit dem exchange 2007
und das mac os 10.0.4 verweigert die verbindung auf den smb share :icon_funny:

ist es richtig, dass diese 10.0.4 nicht mit server 2008 kooperiert :icon_confused:
ist es richtig, dass entourage 2004 nicht mit exchange 2007 kooperiert :icon_confused:

das habe ich bisher bei der fehlersuche zusammengetragen :(

bin fuer alle hinweise offen :icon_easter:
 

DiStefano

Bekanntes Mitglied
AW: mikki di mac

ist es richtig, dass diese 10.0.4 nicht mit server 2008 kooperiert :icon_confused:
Oh mein Gott. Habt ihr wirklich 10.0.4 und nicht 10.4?
Das beherrscht noch kein SMB. Da müsste man über Dritt-Software (DAVE) gehen. Aber ob sich der Aufwand lohnt? Warum wird denn ein 8 Jahre altes System verwendet? Sind das noch die alten G3 iMacs?

ist es richtig, dass entourage 2004 nicht mit exchange 2007 kooperiert :icon_confused:
Sollte eigentlich gehen.
 

Tom Mix

Current User
AW: imac in windows server 2008 domäne aufnehmen

hm...
kann sein, dass ich mich verlesen habe der eine ist dieser dicke TFT (ich glaube G5 genannt) und der andere ist diese lampe (ich glaube G4 genannt). hilf das bei der bestimmung?

der sbs2008 ist neu installiert, ohne modifikationen.
der g5 sollte als erster wechseln. bisher waren die macs mit in einem server2003 netzwerk und da klappten die verbindungen. sowohl zu den smb shares als auch entourage-exchange

wenn ich die smb-share oeffnen will bin ich folgenden weg gegangen:
apfel+k
smb://192.168.168.2/share/
dann auf verbinden
der angebissene zeigt den authentifizierungdialog:
ich gebe alles ein
domaene
user
pass

und dann meldet der angebissene: user oder pass falsch, was es aber nicht ist.

bei entourage bemaengelt er, dass ein zertifikat nicht stimmt.
ich habe das server ca zertifikat aber schon zum schluesselbund hinzugefuegt

wenn ich mit der safari auf das owa fahre bekomme ich auch diese fehlermeldung mit dem zertifikat
ich installiere es, setzte die aktion auf immer vertrauen und bekomme beim naechsten besuch wieder diese meldung :(
 

DiStefano

Bekanntes Mitglied
AW: imac in windows server 2008 domäne aufnehmen

hm...
kann sein, dass ich mich verlesen habe der eine ist dieser dicke TFT (ich glaube G5 genannt) und der andere ist diese lampe (ich glaube G4 genannt). hilf das bei der bestimmung?
Ja, dann gehe ich davon aus, dass ein neueres System als 10.0.x schon beim Kauf dabei war. Jetzt kann halt nur noch sein, dass man absichtlich eine älteres System installiert hat. Was eigentlich keine Sinn macht.
Meines Wissens läuft der G5 auch erst ab 10.3

Zur genaueren Bestimmung kannst du noch hier nachschauen: http://en.wikipedia.org/wiki/Apple_iMac


der sbs2008 ist neu installiert, ohne modifikationen.
der g5 sollte als erster wechseln. bisher waren die macs mit in einem server2003 netzwerk und da klappten die verbindungen. sowohl zu den smb shares als auch entourage-exchange
Das ist doch schon mal gut, wenn er damit gelaufen ist.

wenn ich die smb-share oeffnen will bin ich folgenden weg gegangen:
apfel+k
smb://192.168.168.2/share/
dann auf verbinden
der angebissene zeigt den authentifizierungdialog:
ich gebe alles ein
domaene
user
pass

und dann meldet der angebissene: user oder pass falsch, was es aber nicht ist.
Systeme älter als 10.5 können kein SMB-Signing. Das musst du auf dem SBS abstellen. War auf jeden Fall beim 2003 so. Das sind irgendwelche Policies. "Digitally Sign Communications" oder so. Das weiss ich nicht mehr so genau.

Du könntest natürlich auch AFP auf dem Server für die Macs freischalten. Da must du nur die gleichen Shares nochmal freigeben.


bei entourage bemaengelt er, dass ein zertifikat nicht stimmt.
ich habe das server ca zertifikat aber schon zum schluesselbund hinzugefuegt

wenn ich mit der safari auf das owa fahre bekomme ich auch diese fehlermeldung mit dem zertifikat
ich installiere es, setzte die aktion auf immer vertrauen und bekomme beim naechsten besuch wieder diese meldung :(
Ach da war auch irgendwas. Zieh das Zertifikat per Drag&Drop und ich glaub gedrückter Alt-Taste auf den Desktop. Dann Doppelklick und in den Schlüsselbund aufnehmen.

Bevor du irgendwas machst, was dann nicht klappen könnte, solltest du vorher diese Punkte beachten:

1. Apple-Softwareupdate
2. Fesplattendienstprogramm starten, Platte auswählen und Zugriffsrechte reparieren. (Sollte auch immer gemacht werden, wenn ein Apple-Update eingespielt wurde)
 

Tom Mix

Current User
AW: imac in windows server 2008 domäne aufnehmen

okay, morgen geht es weiter.
die sache mit dem signieren der verbindungen im smb-gespraech koennte hilfreich sein. ich kucke mir den 2003er server nochmal an.

und danke fuer die tipps
ich melde mich dann wieder :D
 

Tom Mix

Current User
mikki di mac continues

so. neues von mir:
ich habe nun so meine ersten eindruecke vom angebissenen gesammelt.
fazit: nettes theme :D
ich habe auch gleich mal nachgesehen es ist macos 10.4
nach dem deaktivieren des signierens aller client-server-unterhaltungen hat dann auch der angebissene
wieder auf die shares zugreifen koennen. :yo
leider bin ich nicht mehr zum einrichten des entourage gekommen. das ist morgen dran ...

post scriptum: goil finde ich ja den ruckler im anmeldebildschirm wenn das pw falsch ist :icon_funny:
 

Tom Mix

Current User
AW: imac in windows server 2008 domäne aufnehmen

da bin ich wieder!
kurz vorweg: es klappt immer noch nicht! war ja auch nicht anders zu erwarten ...

lange version:
nachdem es nun drei wochen mit den shares geklappt hat ist es nun wieder vorbei damit.
die angebissenen melden 'blah blah kann nicht geschrieben werden fehler -36 blah'
habe die genaue meldung nicht im kopf, da sie mir nur telefonisch uebermittelt wurde :(
finde ich schonmal spitze!
jetzt muss ich, da ich nicht sofort vor ort sein kann, mich mal fragen, wie kann man so einem angebissenen remotesupport von einem fenster aus geben? timbuktu?
hm...
na ich probiere das morgen mal, fuer tipps waere ich dankbar.
 

Joerd

Bekanntes Mitglied
AW: imac in windows server 2008 domäne aufnehmen

Oder ein vnc-Client, das "Screen Sharing" verwendet nämlich das vnc-Protokoll.

Obacht, ob das bei älteren OS-Varianten als 10.5 auch so ist, das entzieht sich meiner Kenntnis.
 

Tom Mix

Current User
AW: imac in windows server 2008 domäne aufnehmen

okay, teamviewer war ein guter tipp!
ansonsten komme ich dem fazit, dass der angebissene kein netzwerkbetriebssystem ist immer naeher.
zur fehlermeldung hat keiner von euch eine idee?
von heute auf morgen will einer der angebissenen nicht mehr den servershare oeffnen.
ping geht, dns geht andere winclients gehen auch nur der 2008er server ist fuer ihn nicht zu oeffnen.

meldung: der alias kann nicht gefunden werden wollen sie loeschen oder zuordnen
und beim loeschen habe ich dann keine berechtigung.

ich bin windows geschaedigt, denn die so genannte einfachheit eines angebissenen kann ich nicht
bestaetigen. :(
 

Joerd

Bekanntes Mitglied
AW: imac in windows server 2008 domäne aufnehmen

ansonsten komme ich dem fazit, dass der angebissene kein netzwerkbetriebssystem ist immer naeher.
Das ist natürlich gerührter Quark. Der "angebissene" ist ein echtes Unix, mehr Netzwerkbetriebssystem wirst Du kaum finden können. Das Problem ist der MfS-Murks in Sachen "Domänen"verwaltung und vor allem in Sachen Email. Kaputtere Lösungsversuche als die von MfS wird man lange suchen müssen.

Möglicherweise könnte der Einsatz einer etwas aktuelleren OS X-Version als dem Tiger aber auch schon Erfolg zeigen.
 

Tom Mix

Current User
AW: imac in windows server 2008 domäne aufnehmen

ja, ein *nix, ich weiss. ich bin ja auch mfs geschaedigt, ohne frage.
komisch ist nur, dass sich das so kompliziert darstellt.
nehme ich ein anderes *nix, zum beispiel eine ubuntu-kiste, ist das in 3sec erledigt! ...
das liegt dann aber bestimmt wieder am alten tiger oder?
es ist mir nur unverstaendlich, dass es drei wochen funktionierte und nun nicht mehr.
der andere mac mit dem tiger ist ja in den schrott gewandert und dafuer gab es dann einen neuen
mit leopard glaube ich, der verbindet sich ja auch zum share...
 

DiStefano

Bekanntes Mitglied
AW: imac in windows server 2008 domäne aufnehmen

@Tom Mix

Das ist jetzt natürlich alles sehr schwierig. Mir geht es jetzt genau wie dir. Ich muss aus der Ferne aufgrund deiner Aussagen den Fehler finden.
Spontan fällt mir ein:
Tritt das Problem bei beiden Rechnern auf?
Hast du die Zugriffsrechte repariert?
Überprüf nochmal die Sachen (Signing) usw, die du anfangs gemacht hast. Evtl. hat sich das auf Windowsebene wieder verändert. Durch z.B. ein Update.
 

Tom Mix

Current User
AW: imac in windows server 2008 domäne aufnehmen

der neue angebissene hat keine probleme auf den smb share zuzugreifen.
die reparatur habe ich nicht gemacht, werde ich nachholen.
dann werde ich auch mal alle server2008 eintraege aus dem schluesselbund loeschen.
signing habe ich gecheckt und es ist noch immer deaktiviert.
 

Tom Mix

Current User
AW: imac in windows server 2008 domäne aufnehmen

ich geh' am stock :D
jetzt bin ich grad mal wieder per teamviewer drauf.
- reparatur = check
- schluesselbundcleanup = check

jetzt gehe ich in den finder:
-> netzwerk -> my network
dort sehe ich die pcs und den server (er heisst server)
jetzt klicke ich auf server und dann auf verbinden:
dann kommt folgende meldung:
Der Alias Server konnte nicht geöffnet werden, da das Original nicht gefunden wurde.
|Alias löschen| |Alias zuweisen| |OK|

Bahnhof :(

klicke ich auf einen anderen der windows pcs und sage verbinden kommt die autentifizierungsabfrage
 

Tom Mix

Current User
AW: imac in windows server 2008 domäne aufnehmen

was gebe ich an, wenn ich die option alias zuweisen waehle?
wo nehme ich denn einen alias fuer den server her wenn ich nich auf den server zugreifen kann?
 

DiStefano

Bekanntes Mitglied
AW: imac in windows server 2008 domäne aufnehmen

Schmeiss mal alle Passwörter bzgl. Shares und Server aus der Keychain raus. Starte den Rechner neu und verbinde dich mit Apfel+K auf den Server. Auch mal nur mit der IP.
 

Tom Mix

Current User
AW: imac in windows server 2008 domäne aufnehmen

schon gemacht.
auch nur mit der ip.
kein erfolg :(
 

DiStefano

Bekanntes Mitglied
AW: imac in windows server 2008 domäne aufnehmen

Was kommt denn, wenn du direkt per IP verbindest? Die gleiche Meldung mit dem Alias? DNS stimmt alles?
 

pansn

neunköpfige Raupe
AW: imac in windows server 2008 domäne aufnehmen

Kenn mich ja mit Servern nicht aus, aber da wird ja sicher auch nur ein XP Bodensatz mit
irgendwas obendrauf laufen.

Könnte es also NTLMv2 vs. kerberos sein? Dann klick

Gruß,

xtraa
 

pansn

neunköpfige Raupe
AW: imac in windows server 2008 domäne aufnehmen

xtraa, du blöder dämlicher Verpeilo, benutz gefälligst deinen eigenen Rechner! Du bist nicht mein schizophrenes Ich! Irgendwann kriegst du dafür noch den Arsch verhaun!
 

Tom Mix

Current User
AW: imac in windows server 2008 domäne aufnehmen

@extraapansn
oh man, ihr habt sorgen!

@distefano

jetzt gehe ich in den finder von links nach rechts:
-> netzwerk -> my network
dort sehe ich die pcs und den server (er heisst server)
jetzt klicke ich auf server und dann auf verbinden:
dann kommt folgende meldung:
Der Alias Server konnte nicht geöffnet werden, da das Original nicht gefunden wurde.
|Alias löschen| |Alias zuweisen| |OK|

oder:
wenn ich die smb-share oeffnen will bin ich folgenden weg gegangen
apfel+k
smb://192.168.168.2/share/
dann auf verbinden
und dann meldet er das nicht gelesen und geschrieben werden kann mit dem code -36

dns klappt wunderbar.
 

xtraa_

Serviervorschlag
AW: imac in windows server 2008 domäne aufnehmen

@tom mix:

Haste Dir den Link den ich von pansn gepostet hab mal angesehen? Ich hatte nämlich
genau die selben Probleme in unserem Netzwerk zwischen Vista und XP versus OS X.

In beiden Fällen gibt es einen Registry Eintrag, der das regeln kann. Was ich natürlich
nicht weiß, ob man das in einer Serverumgebung so einfach machen kann.

@pansn. Sorry *g* hab Deinen Rechner gegrabbt und vergessen mich umzumelden.

Gruß,

xtraa
 
Oben Unten