iGoogle wird eingestellt

Dieses Thema im Forum "News & IT Forum" wurde erstellt von Breakbit, 4 Juli 2012.

  1. Breakbit

    Breakbit Soul Manager

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    1.454
    http://support.google.com/websearch/bin/answer.py?hl=de&answer=2664197

    Das ist meine Browser-Startseite mit den ganzen Feeds usw. :(
    In den iGoogle Tabs habe ich meine immer mal wieder besuchten Links thematisch organisiert.
    Wenn ich das weiter so haben möchte soll ich zu Chrome wechseln? Nä, mach ich nicht.
  2. dr_tommi

    dr_tommi alter Oldie

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    12.357
    AW: iGoogle wird eingestellt

    Dann lässt du es eben.
    Wenn Google diese Plattform abschaltet, dann musst du dir entweder eine andere Möglichkeit der Organisation deiner Daten suchen oder eben Chrome nutzen.
    Google wird deinetwegen nicht auf die Abschaltung verzichten. Und da es ja nicht die Funktionen an sich sind, sondern nur die Oberfläche im Browser, gibt es Alternativen.

    Man kann die Nutzung von iGoogle auch übertreiben. Ein Kumpel von mir hat die Startseite im Browser vollgepackt mit Gadgets zur Anzeige von Wetter, Regenradar, Erdbeben usw. so dass die Seite mehr als 10 Sekunden braucht, um alles vollständig anzuzeigen.
    Breakbit sagt Danke.
  3. Breakbit

    Breakbit Soul Manager

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    1.454
    AW: iGoogle wird eingestellt

    Ach, wird Google nicht? Auch nicht nachdem ich mich hier beschwert habe? Mann, die Welt ist soo schlecht :icon_lol:
  4. chaospir8

    chaospir8 ★★★★★-Oldie

    Registriert seit:
    20 Juni 2001
    Beiträge:
    12.364
    AW: iGoogle wird eingestellt

    ich find's schade. Meine iGoogle-Seite umfasst: Google-Suchfeld, Google-Reader, WolframAlpha-Suchfeld, Google Mail und die normale schwarze Google Leiste mit GMail, Calendar usw.
    Das unverändert seit so ca. zwei Jahren, weil's mir alles bietet, was ich so brauche, wenn ich einen neuen Browsertab öffne.
    bavariantommy sagt Danke.
  5. bavariantommy

    bavariantommy Universaldilletant

    Registriert seit:
    10 Mai 2001
    Beiträge:
    5.636
    AW: iGoogle wird eingestellt

    Für mich ist iGoogle die Station, an der alle Fäden zusammenlaufen: RSS-Feed von gut 50 Seiten, Wetter, Mails, personalisierte Suche, früher noch Notizen - was Google ja leider auch abgeschafft hat und, und und...
    Es gäbe eine Alternative namens Netvibes, was aber nicht so mein Fall ist.
    Ich denke, ich werde mir ein eigenes Projekt zusammenklöppeln. Bei Sourceforge gibts da schon einige vielversprechende Alternativen zum selbsthosten, beispielsweise Posh.
    chaospir8 sagt Danke.
  6. chaospir8

    chaospir8 ★★★★★-Oldie

    Registriert seit:
    20 Juni 2001
    Beiträge:
    12.364
    AW: iGoogle wird eingestellt

    @bavaraintommy:
    Wenn Du da was gutes gefunden und ausprobiert hast, würde ich mich über Deinen Feedback hier freuen.

    Posh schaue ich mir gleich an. Letzte Änderung am Projekt war leider schon 2011-09-25

    Dennoch mal eine Frage in die Runde:
    Was ist die momentan angesagte Meta-Suchmaschine, die man vielleicht auch noch um weitere, eigene Suchen (cc-community.net-Suche ;)) ergänzen kann?
  7. xtraa_

    xtraa_ Serviervorschlag

    Registriert seit:
    28 Februar 2003
    Beiträge:
    14.988
    AW: iGoogle wird eingestellt

    Ich versteh auch nicht, warum z.B. Bing das nicht anbietet. Hab iGoogle zwar selbst so gut wie nie genutzt, aber hm.
  8. adhome

    adhome Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2001
    Beiträge:
    6.276
    AW: iGoogle wird eingestellt

    Ich hoff, dass genug Leute protestieren. Ich kann icht glauben, das iGoogle so wenig verwendet wurde.
    Ich sehe auch keine Alternative. Ich hab alle News meiner liebsten Seite zusammen.
    Das Wetter. Regenradar. Mails. Neuste Nachrichten usw.
    Ich kann mir einfach nicht vorstellen ohne auszukommen.

    Apps als Alternative ist lachhaft. Wo soll da die Übersicht auf ein Blick sein?
    Hoffe mal, dass Mozilla die Lücke sieht und einspringt. Die Startseite mit den Bookmarks ist schon ein guter Anfang.
    virago, Bronco und Breakbit sagen Danke.
  9. Malibu

    Malibu Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Oktober 2006
    Beiträge:
    477
    aleksausb und chaospir8 sagen Danke.
  10. chaospir8

    chaospir8 ★★★★★-Oldie

    Registriert seit:
    20 Juni 2001
    Beiträge:
    12.364
    AW: iGoogle wird eingestellt

    protopage angeschaut und für "ungut" befunden, wenn man von iGoogle kommt. Keine Widgets für Gmail, Google Calendar, ...
    Vorhandener Rest sind Spielereien, mMn

    netvibes unter o.g. Gesichtspunkten etwas besser, hat aber nur Gmail-Widget. Google Calendar (Versuch über iCal-Link misslingt) oder Google Reader leider Fehlanzeige.
  11. Rainer Zufall

    Rainer Zufall Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    4.035
    AW: iGoogle wird eingestellt

    Qelle: googlewatchblog

    Gruss
    Rainer
  12. chaospir8

    chaospir8 ★★★★★-Oldie

    Registriert seit:
    20 Juni 2001
    Beiträge:
    12.364
    AW: iGoogle wird eingestellt

    Frage in die Runde/an die Vorposter (da ich heute auf meiner iGoogle-Seite auf die Deaktivierung im November erinnert wurde):

    Schon was passendes als iGoogle-Ersatz gefunden?
  13. Malibu

    Malibu Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Oktober 2006
    Beiträge:
    477
    AW: iGoogle wird eingestellt

    http://www.ustart.org/

    mail, gcal sync und rss reader
    chaospir8 sagt Danke.
  14. chaospir8

    chaospir8 ★★★★★-Oldie

    Registriert seit:
    20 Juni 2001
    Beiträge:
    12.364
    AW: iGoogle wird eingestellt

    uStart schaut prinzipiell nicht schlecht aus. Was mir fehlt:
    - Google Reader Feeds


    Welche Suchmaschine wird hier genutzt? Leider kann man diese nicht selbst bestimmen.
    bavariantommy sagt Danke.
  15. golive

    golive Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2001
    Beiträge:
    752
    AW: iGoogle wird eingestellt

    es gäbe dann noch Portaneo / POSH für diejenigen die selbst einen Server laufen haben.

    wird aber meines Wissens nicht mehr weiterentwickelt - wobei das auchnicht unbedingt nötig wäre.

    http://sourceforge.net/projects/posh/

    Grüße
    golive
  16. chaospir8

    chaospir8 ★★★★★-Oldie

    Registriert seit:
    20 Juni 2001
    Beiträge:
    12.364
    AW: iGoogle wird eingestellt

    Ich habe mir den neuen Dienst http://backstit.ch angeschaut.

    naja ... :(

    Zu Posh:
    Netter Ansatz, aber:
    - man braucht eigenen Webspace mit PHP
    - keine Google-Reader-Einbindung
    - kein Google-Mail-Widget (ich hab's zumindest nicht gefunden

    Ich suche weiter ...
  17. F2B

    F2B Zwangsneurotiker

    Registriert seit:
    23 Dezember 2001
    Beiträge:
    3.548
    chaospir8 sagt Danke.
  18. chaospir8

    chaospir8 ★★★★★-Oldie

    Registriert seit:
    20 Juni 2001
    Beiträge:
    12.364
  19. adhome

    adhome Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2001
    Beiträge:
    6.276
    AW: iGoogle wird eingestellt

    Ich bin wieder bei Alternativen für iGoogle zu testen.

    Zuerst http://www.ustart.org
    Positiv fand ich sofort, dass die google suche gut eingebunden wurde. Mit Verschlägen usw. Leider wohl nur auf Englisch.
    Auch gut, dass ich XML Datein eines iGoogle Applets angeben konnte zum importieren.
    Leider ließ sich das Fenster nicht vergrößern. Also auf deren wiki geschaut wo aufs Forum verwiesen wurde. Das verwies mich auch ein Facebook Seite die als Forum dienen soll.
    6 setzen
    Außerdem waren die Texte in hellgrau in den Newsfeeds. Wer soll das lesen?

    Zweiter Test
    http://www.netvibes.com

    Gut gemacht ist wieder die Möglichkeit html code und Webseits einzubinden. Fenster passen sich schön an. Alles also machbar was man braucht.
    News apps sind teilweise mit dicken Banner oben drüber. RSS Feed Apps gehen aber.
    Leider ist die google Suche schlecht eingebunden.
    Außerdem sind die feeds in hellgrauer Schrift. Unlesbar. Also wem das nicht auffällt....
    Durch andere Designs nicht änderbar. Da kann man nur Überschrifttextfarbe ändern.
    Als gelsen markierte Feeds bleiben hellgrau.
    Mir ist die Schriftart auch nen Tuck zu klein.

    Schade. Man merkt erst was man mit igoogle hat wenn man es nicht mehr hat.

    Dritter Test:
    http://www.protopage.com

    Positiv dass man alle apps verwenden kann die es bei igoogle gibt. HTML kein Problem. Fenstergöße anpassbar. Top!
    Feeds sind auch lesbar und gute Schriftgröße
    Leider ist die google Suche oben rechts klein versteckt. Mal schaun ob ich das noch anpassen kann.

    Anhänge:

    • unizz.jpg
      unizz.jpg
      Dateigröße:
      247,4 KB
      Aufrufe:
      203
    bavariantommy, Bronco und chaospir8 sagen Danke.
  20. chaospir8

    chaospir8 ★★★★★-Oldie

    Registriert seit:
    20 Juni 2001
    Beiträge:
    12.364
  21. chaospir8

    chaospir8 ★★★★★-Oldie

    Registriert seit:
    20 Juni 2001
    Beiträge:
    12.364
    Ich habe mich inzwischen nach einem Antesten vieler Alternativen für igHome entschieden: http://www.ighome.com/
  22. adhome

    adhome Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2001
    Beiträge:
    6.276
    Ich hab
    http://www.protopage.com
    auserkonnen. Die Google Suche ist dort direkter und nicht über nen Schnüffelproxy. Außerdem ist die Textgröße bei den Newsreadern anpassbar.
    Aber besser als igoogle ist nichts. Da stimmen die Reader Textgrößen und nichts wird grau auf grau nur weils gelesen wurde usw.
    Wird mir fehlen... schnief.
    Bronco und bavariantommy sagen Danke.
  23. Breakbit

    Breakbit Soul Manager

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    1.454
    Das sieht schon mal vielversprechend aus. Ist das bei beiden Alternativen nur bei mir etwas zäh und hakelig?
  24. chaospir8

    chaospir8 ★★★★★-Oldie

    Registriert seit:
    20 Juni 2001
    Beiträge:
    12.364
    @Breakbit:
    Nein, auch ich empfinde alle von mir getesteten iGoogle-Alternativen als wenig performant.
    Hinzu kommen die funktionalen oder "designtechnischen" Unzulänglichkeiten.
    So richtig zufrieden/"glücklich" bin ich nicht.
  25. Breakbit

    Breakbit Soul Manager

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    1.454
    Ah ok, danke bzw. schade :(
    Ich werde auch mal gucken (ist ja noch ein Monat Zeit :) ) und berichte dann ggf.
  26. Malibu

    Malibu Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Oktober 2006
    Beiträge:
    477
    golive, Juppes und chaospir8 sagen Danke.
  27. Orpheus

    Orpheus Coincidentia oppositorum

    Registriert seit:
    24 April 2001
    Beiträge:
    1.069
    Spannender hätte ich die Meldung gefunden: "Google wird eingestellt" (so ein kleines i kann man ja auch mal weglassen bzw. überlesen) ... ;)
  28. Juppes

    Juppes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25 April 2001
    Beiträge:
    3.673
  29. adhome

    adhome Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2001
    Beiträge:
    6.276
    Da haperts ja schon, dass die Google Suche oben für Englisch ist und googel nur als iframe eingebunden wird. Selbst nach der Suche können die mitbekommen was man weiter so treibt.
    Bei protopage z.B. landet man direkt bei google nach der Suche.
  30. Breakbit

    Breakbit Soul Manager

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    1.454
    So, spätestens jetzt muss man ja anfangen, die Alternativen auszuprobieren.
    • my.yahoo.com hat mir zu wenig Funktionsumfang: z.B. kann man keine eigenen RSS Feeds einbinden. Oder ich hab's nicht gefunden.
    • igoogleportal.com funktionierte zeitweise nicht (weiße Seite).
    • ustart.org sah recht gut aus, aber leider bin ich dann über dieses hier: http://botcrawl.com/how-to-remove-the-ustart-virus/ gestolpert :(
    So weit so schlecht also.
  31. bavariantommy

    bavariantommy Universaldilletant

    Registriert seit:
    10 Mai 2001
    Beiträge:
    5.636
    Im Moment nutze ich den Dienst http://interestuff.com . Er erlaubt das Einbinden eigener Feeds, ist sehr performant, allerdings fehlen ihm bislang Schlüsselelemente wie Mail-Gadgets. Ansonsten bin ich im Moment ganz zufrieden damit.
  32. adhome

    adhome Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2001
    Beiträge:
    6.276
    Bei interestuff finde ich kein weiteres Impressum oder sonnstwas. Nicht mal wie man Widgets erzeugen kann. Die haben zwar paar widgts als iframe zu anderen Websites, aber nichts was ich ändern kann oder anpassen. So bleibts eigentlich nur bei den Feeds. Dafür schnell jup (;
    www.mywebgrid.com/ ist vom Funktionsumfang eher Alpha. Auf diesen Browser sehe ich auch nur weiße Seite.

    Eigentlich brauchts nur 2 Widgets: Feeds und IFrames. Und selbst für die Feeds gibst Dienste die iFrames erzeugen.
    Ich hab Wetterkarten aller Art. Sehe den Regen in 100m Umkreis ohne aus den Fenster zu schaun.

    Noch unangefochten:
    protopage.com

    Link zu gMail, Wiki usw oben
    IFrames mit Persönlichsten Wetterinfo und Nicht Daten von Europa oder Deutschland.
    Nachrichten Feeds

    Dafür ist iGoogle gewesen. Alles auf einen Blick haben.

    Anhänge:

  33. Breakbit

    Breakbit Soul Manager

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    1.454
    Bei protopage.com stört mich, abgesehen von der Zäheflüssigkeit, dass RSS Feeds wohl nur als Plain Text angezeigt werden können.
    Außerdem ist die Registrierung seit gestern defekt:
  34. adhome

    adhome Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2001
    Beiträge:
    6.276
    Schau mal mein Screen. Da sind Bilder neben dem Feed. Ansonnsten per WebWidget andere Feedsanbieter einbinden.
  35. Breakbit

    Breakbit Soul Manager

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    1.454
  36. bavariantommy

    bavariantommy Universaldilletant

    Registriert seit:
    10 Mai 2001
    Beiträge:
    5.636
    Muahaha - wie wahr, wie wahr :yo
  37. adhome

    adhome Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2001
    Beiträge:
    6.276
    Mach mal ein Webwidget mit diesem Code:
  38. Breakbit

    Breakbit Soul Manager

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    1.454
    Nach der heute nun funktionierenden Registrierung zeigt das WebWidget etwas an. Aber von den oben verlinkten Feeds werden jeweils nur eine Zeile angezeigt.
  39. Breakbit

    Breakbit Soul Manager

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    1.454
    Es geht schon los bei Protopage:

    [​IMG]
  40. kawabonga

    kawabonga Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2001
    Beiträge:
    3.018
    bavariantommy und golive sagen Danke.
  41. bavariantommy

    bavariantommy Universaldilletant

    Registriert seit:
    10 Mai 2001
    Beiträge:
    5.636
    Leider nur als Chrome-Extension :(
    Wenn Google nicht die Möglichkeit der vertikalen Tabs aus dem Browser entfernt hätte, wäre ich auch in der Arbeit schon lange auf Chrome umgestiegen. Nur sind die horizontalen bei 15-20 offenen Seiten halt grenzwertig unübersichtlich.
    Trotzdem vielen Dank für den Hinweis Kawabonga.
  42. adhome

    adhome Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2001
    Beiträge:
    6.276
    20? Ich hab selten unter 80 offen. :icon_lol:
    Würde FF nicht manchmal so abstürzen, dass nicht mal nen Session Restore möglich ist, hätte ich ein ernstes Problem:p
  43. chaospir8

    chaospir8 ★★★★★-Oldie

    Registriert seit:
    20 Juni 2001
    Beiträge:
    12.364
    Und nun schließt Google auch noch den Plus-Dienst

    https://www.heise.de/newsticker/meldung/Soziale-Netzwerke-Google-stellt-Google-ein-4183950.html

    Ich finde es schade, auch wenn es absehbar war, weil es sich nicht richtig gegen den übergroßen Konkurrenten Facebook durchsetzen konnte.
    Mir persönlichgefiel daran, eben dass dort weniger Leute und somit statistisch weniger Idioten unterwegs waren. :D
    Aber insbesondere die recht klaren/übersichtlichen Einstellmöglichkeiten, wer was sehen konnte.

    Wie sage ich's nur: Ich will nicht zu Facebook ... aber was bleibt einem da übrig?
  44. m3rlin

    m3rlin Ich bin Groot

    Registriert seit:
    22 Juli 2001
    Beiträge:
    3.819
    Facebook? Aber Papa. ;) Verhängnisvoll isses nicht. Gut Ding ....
    Komme aber außerhalb der EU nicht heraus. :( (anscheinend)
  45. F2B

    F2B Zwangsneurotiker

    Registriert seit:
    23 Dezember 2001
    Beiträge:
    3.548
    Friendica, Diaspora, Mastodon,...
    Mein pers. Fav --> Friendica.
    Joshua sagt Danke.
  46. bavariantommy

    bavariantommy Universaldilletant

    Registriert seit:
    10 Mai 2001
    Beiträge:
    5.636
    ...die keine Sau nutzt/kennt - und genau das ist das Problem sozialer Netzwerke. Wenn da keiner ist, geht da keiner hin. Wer will sich schon mit sich selbst unterhalten :D
    Mir fällt leider auch kein massenkompatibles Pendant zu FB ein. Google+ war ein Versuch, der imho an seiner Komplexität bzw. umständlichen Handhabung gescheitert ist, mit der viele Normalanwender nicht klar kamen. Die Entwickler haben es nicht geschafft, die Nerd-Brille abzunehmen und was für Joe User zu kreieren. Wie so oft bei Google. Eine einfachere Rechteverwaltung als bei FB sehe ich ganz und gar nicht.
    Zuletzt bearbeitet: 9 Oktober 2018
  47. F2B

    F2B Zwangsneurotiker

    Registriert seit:
    23 Dezember 2001
    Beiträge:
    3.548
    Dem kann ich da absolut widersprechen.
  48. bavariantommy

    bavariantommy Universaldilletant

    Registriert seit:
    10 Mai 2001
    Beiträge:
    5.636
    Reichweiten?
  49. F2B

    F2B Zwangsneurotiker

    Registriert seit:
    23 Dezember 2001
    Beiträge:
    3.548
    Also ich habe bei Friendica knappe 200 Kontakte. Die meisten sind auf Mastodon gefolgt von Diaspora und Friendica. Vereinzelt habe ich auch welche von Twitter drüben.
  50. bavariantommy

    bavariantommy Universaldilletant

    Registriert seit:
    10 Mai 2001
    Beiträge:
    5.636
    Der Artikel ist zwar nicht mehr ganz taufrisch, gibt aber auch meine Meinung wieder:
    Ich weiß nicht, ob sich seitdem dort was radikal verändert hat, denke aber eher nicht.
    Quelle: https://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/leonardo/facebook_zehnjaehriges100.html