Erledigt IE8, Temporary Internetfiles manuell löschen

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von groopy, 13 Juli 2009.

  1. groopy

    groopy Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    3.776
    Wenn ich den "Temporary Internet Files"-Ordner unter IE8 öffnen möchte, bekomm ich folgende Meldung:

    "Die aktuellen Sicherheitseinstellungen lassen diese Aktion nicht zu!"

    Auch Rechtsklick "Eigenschaften" ist gesperrt.

    Welche Sicherheitseinstellungen muss ich da zurücksetzen, damit ich wieder vollen Zugriff auf den Ordner erhalte?

    Schliesslich hab ich XP gekauft, ich bin Besitzer und Administrator und ich möchte damit machen was ich will und nicht was Microsoft für gut findet ... :icon_knock:
  2. DrSnuggles

    DrSnuggles Xanatos

    Registriert seit:
    31 Oktober 2004
    Beiträge:
    18.830
    AW: IE8, Temporary Internetfiles manuell löschen

    a) mit dem Explorer aufrufen
    b) mal schauen ob der Ordner und eingeschränkte Sites drin steht
    Ich würde wenn ich du wär, aber nicht an den Einstellungen spielen, das dürfte Sicherheitsrelevant sein
  3. groopy

    groopy Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    3.776
    AW: IE8, Temporary Internetfiles manuell löschen

    Dottore, reitest du jetzt auf einmal auf der konservativen Welle?
  4. DrSnuggles

    DrSnuggles Xanatos

    Registriert seit:
    31 Oktober 2004
    Beiträge:
    18.830
    AW: IE8, Temporary Internetfiles manuell löschen

    Ich bin da immer konservativ
  5. g202e

    g202e The Long Man

    Registriert seit:
    7 Januar 2003
    Beiträge:
    4.723
    AW: IE8, Temporary Internetfiles manuell löschen

    dann habe ich weder unter XP noch unter Vista die von dir geschilderten Probleme...will sagen:habe vollen Zugriff und bekomme keine Fehlermeldung.
  6. groopy

    groopy Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    3.776
    AW: IE8, Temporary Internetfiles manuell löschen

    Schön für dich!
  7. g202e

    g202e The Long Man

    Registriert seit:
    7 Januar 2003
    Beiträge:
    4.723
    AW: IE8, Temporary Internetfiles manuell löschen

    Finde ich auch! Könnte aber auch daran liegen, dass dieses Verzeichnis bei mir nicht auf der Systempartition liegt! Habe immer eine extra Temp-Partition, welche ich Fat32-formatiere; so dass da irgendwelche windoof-spezifischen NTFS-Rechte "erledigt" sind...
  8. Hedley_HH

    Hedley_HH Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 November 2001
    Beiträge:
    311
    AW: IE8, Temporary Internetfiles manuell löschen

    Hi,

    Kann ich irgendwie nicht nachvollziehen??? Die TempFiles liegen doch im Profilordner. Da greif ich doch mit dem "Dateimanager" meiner Wahl drauf zu.
    Und seit IE5 hat sich doch an der Struktur der IETempfiles nichts geändert.

    Ich find' nur blöd, dass der Windows Explorer uns auch an dieser Stelle etwas vorgaukelt.
    Denn "der" Ordner Temporary Internet Files besteht ja in Wirklichkeit aus mehreren Unterordnern in denen die Dateien liegen.

    Gruß
    Hedley
  9. adhome

    adhome Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2001
    Beiträge:
    5.218
    AW: IE8, Temporary Internetfiles manuell löschen

    Verwende zuerst mal nicht die Weiterleitung sondern direkt den Pfad:
    C:\Users\xxx\Lokale Einstellungen\Microsoft\Windows\Temporary Internet Files

    Dort gibts mehrere Unterverzeichnisse die du auch löschen kannst.
  10. boubou

    boubou turk. Bübü

    Registriert seit:
    30 August 2001
    Beiträge:
    2.279
    AW: IE8, Temporary Internetfiles manuell löschen

    C:\Dokumente und Einstellungen\Boubou\Lokale Einstellungen\Temporary Internet Files

    Halö, eine verwandte Frage bzgl. des Ordners "Temporary Internet Files" (deutsches winxp) hätte ich :) Bitte um Info/Rat:

    Den Ordner leeren, neu starten, zum Ordner browsen (\Temporary Internet Files\, oder \Temporary Internet Files\Content.IE5\ macht hier keinen Unterschied bzgl. meiner Frage), und mit dem IE8 auf eine Webpage surfen. Windows Explorer zeigt Anzeigetyp1 an (und Explorer schliessen):
    [​IMG]

    ...dann paar Minuten warten und nochmals Explorer öffnen und zum Ordner wechseln. Mit Glück erscheint Anzeigetyp2 (von mir bevorzugte Anzeige!):
    [​IMG]

    Der Vorteil von Anzeigetyp2 ist z.B. dass man die (Ursprungs-)Webadressen ablesen kann für die temporären Internetdateien.

    Weiss jemand wie der Anzeigetyp hardcoremässig :icon_mrgreen: kontrolliert werden kann? Das 'Warten' und das 'mit Glück' nervt den Ungeduldigen (mich)..

    Danke!!
    Viele Gruesse, boubou

    ..und sorry für die schlechte Bildquali. zwecks unkenntlichmachung persönl. infoschnipsel ;)

    Anhänge:

    • Snap6.jpg
      Snap6.jpg
      Dateigröße:
      27,2 KB
      Aufrufe:
      245
    • Snap7.jpg
      Snap7.jpg
      Dateigröße:
      41,2 KB
      Aufrufe:
      248
  11. Brummelchen

    Brummelchen Ich bin dann mal weg...

    Registriert seit:
    24 April 2001
    Beiträge:
    16.268
    AW: IE8, Temporary Internetfiles manuell löschen

    ccleaner.exe /auto

    Kann gar nicht nachvollziehen, warum du sone Grütze um den Scheiss machst.
    Benutz doch einfach 'nen anderen browser, dann hast du dieses Problem nicht.
    boubou sagt Danke.
  12. boubou

    boubou turk. Bübü

    Registriert seit:
    30 August 2001
    Beiträge:
    2.279
    AW: IE8, Temporary Internetfiles manuell löschen

    die temp. inet dateien werden in diesem Fall (meinem Fall) nicht vom Browser selbst erzeugt sondern von einem Microsoft Internetprogramm (standalone application software, hochmodern, gedownloadet aus dem internet) der, offensichtlich, temp. dateien anlegt. ich glücklicher konnte herausfinden wo. und zwar besagter Ordner. in diesem fall hilft glaube ich kein anderer browser. (mein hauptbrowser ist firefox, und der ist immer installiert.).
    kurz gesagt, meine Zweitapplikation benutzt den besagten ordner und daran kann man nix machen.

    (es geht mir nicht darum die Dateien zu löschen. es geht mir um den Zugriff ("die Ansicht im Explorer") auf die Dateien. ich will sehen woher die Dateien kommen. ausm netz.

    :_)
  13. Brummelchen

    Brummelchen Ich bin dann mal weg...

    Registriert seit:
    24 April 2001
    Beiträge:
    16.268
    AW: IE8, Temporary Internetfiles manuell löschen

    >> ich will sehen woher die Dateien kommen. ausm netz.

    Wozu? Wenn deine App diese braucht bzw zieht, wirst du auch sicherlich wissen,
    wohin diese App auch will. Alternativ drauf verzichten oder unliebsames per Filter
    oder HOSTS verbieten. Ich sehe deinen Konflikt, aber verstehen muss man son
    Aufwand nicht, nicht wirklich!?

    PS Bilder in grau und als GIF kommen besser als dieser jpg-Schrott
  14. Nostradamus

    Nostradamus Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2001
    Beiträge:
    7.322
    AW: IE8, Temporary Internetfiles manuell löschen

    Die Ansicht von Ordner "Temporäre Internetdateien" wird durch die in im enthaltene Datei "Desktop.ini" definiert.
    Explorer und z.B. mein Standard Explorer Ersatz "Directory Opus" greifen auf diese zu.
    Lässt man alles so wie es Standardmäßig ist wird einem Ansicht 2 also die cookies etc angezeigt, obwohl die cookies eigentlich gar nicht im Ordner "Temporäre Internetdateien" liegen, sondern in
    "C:\Users\Benutzername\Cookies"
    bzw. in
    "C:\Users\Benutzername\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Cookies"
    beides letztendlich das selbe.

    Speedcommander z.B. schert sich aber einen Dreck um "Desktop.ini" sondern zeigt es einem an wie es wirklich ist, Ansicht 1.

    Löscht man nun die "Desktop.ini" z.B. mit Speedcommander, so zeigt auch der Explorer Ansicht 1 an, aber nur solange bis man den IE einmal startet. Öffnet man nun per Explorer "Temporäre Internetdateien" wird einem beim ersten mal noch Ansicht 1 angezeigt und die "Desktop.ini" wurde wieder erstellt. Schließt man sie nun wieder und öffnet sie erneut hat man sie wieder in Ansicht 2., also die vorgegaukelte Ansicht in der man die cookies sieht.

    Will man dauerhaft Ansicht 1 mit dem Explorer oder in meinem Fall Directory Opus sehen, also das was wirklich drin ist, darf man die Desktop.ini nicht löschen, sondern man muss sie öffnen und einfach den Inhalt löschen und speichern.
    Am einfachsten geht das natürlich mit einem Dateimanager der sich einen Dreck um die Desktop.ini schert, weil man sie nur mit solch einem Exlorerersatz wirklich sieht.
    Wer solch einen Explorerersatz nicht sein eigen nennen kann, kann die Desktop.ini aber auch über die Adressleiste im Explorer aufrufen,
    also per Explorer in den Ordner "Temporäre Internetdateien" gehen und nun oben in der Adressleiste noch
    \desktop.ini
    hinzufügen und Enter.
    Schon öffnet sich diese in Notepad und man kann den Inhalt löschen.
    Nach dem abspeichern zeigen nun Explorer und alle anderen Explorerersätze die es eigentlich Standardmäßig nicht tun Ansicht 1 an.

    @boubou
    Da du mal Ansicht 1 und dann mal Ansicht 2 bekommst, vermute ich, das du die Desktop.ini löschst und danach bekommst du "Temporäre Internetdateien" in Ansicht 1 angezeigt, bis du einmal den IE startest oder ein Programm welches auf diesen zurückgreift und du nun wie oben beschrieben zweimal den Ordner "Temporäre Internetdateien" per Explorer öffnest, nun bekommst du sie wieder in Ansicht 2 angezeigt.

    Kurz gesagt, wer es dauerhaft in Ansicht 1, also die echte Struktur, sehen möchte, der darf die Desktop.ini nicht löschen, sondern er muss nur ihren Inhalt löschen.
    Wer dauerhaft Ansicht 2 sehen möchte, eigentlich die vorgegaukelte Mogelpackung, der darf die Desktop.ini nicht löschen und auch ihren Inhalt nicht.

    Im übrigen greifen so einige Programme auf den IE bzw. die "Temporäre Internetdateien" zurück.
    Outlook, StarMoney, Word und weiß der Geier welche noch.

    Ps:
    Die Desktop.ini in den jeweiligen Ordnern definiert auch Ordner w.z.B. "Programme", "Benutzer" etc.
    Sie für diesen ganzen Schwachsinn zuständig der einem die Ordner mit dem falschen deutschen Namen erscheinen lässt.
    Löscht man sie oder setzt sie durch umbenennen in z.B. "#Desktop.ini" außer Gefecht, so erscheinen die Ordner mit ihrem echten Namen, obige Beispiele also als "Program Files" und "User"
    boubou sagt Danke.
  15. boubou

    boubou turk. Bübü

    Registriert seit:
    30 August 2001
    Beiträge:
    2.279
    AW: IE8, Temporary Internetfiles manuell löschen

    lol. wie gesagt die bilder habe ich absichtlich (sorry) so entstellt damit man nur das gröbste erkennen kann ;) (derartige GUI-screenshots mache ich sonst in GIF, logo. bin ja kein anfänga.). jetzt weiss ich ja wohin diese will (nämlich zurück nach Microsoft, deren Server). mit Ansichtstyp2 weiss ich nun exakt (die URL), wohin diese will. die URL benötige ich (um sie zu manipulieren. hehe. ich schlingel.)..
    naja. klappt soweit.

    anscheinend weiss keiner so genau, was es sich mit der Ansicht des besagten Ordners auf sich hat.. nicht so schlimm. wenn man erst einmal "drin" ist (also im Ansichtstyp2) und den Explorer auch nicht schliesst, bleibt diese Ansicht erhalten und man fröhlich die URL's herausfischen.

    Aufwand? ach ja.. :)

    EDIT: oops da war Nostradamus schneller. jetzt erst mal lesen ich.
  16. boubou

    boubou turk. Bübü

    Registriert seit:
    30 August 2001
    Beiträge:
    2.279
    AW: IE8, Temporary Internetfiles manuell löschen

    Die Desktop.ini wird ja automatisch gelöscht wenn man folgendes tut:
    reboot >> Start >> Alle Programme >> Internet Explorer (IE8, english) >> menu: Tools >> Internet Options >> General: Browsing history >> Delete... >> Delete Browsing History (all boxes checked!) >> OK.

    Das verstehe ich, danke, und das hatte ich auch so gemacht (mehrfaches Schliessen und Öffnen von Windows Explorer oder auch Internet Explorer). Ich kann nur nicht 100% bestätigen, dass schon beim 2.Öffnen der Ordner in Ansicht2 übergeht (übergangen ist). Selbst wenn ich 10-mal öffne und schliesse (innerhalb einer Minute :D), passiert rein gar nichts und Explorer ist weiterhin auf Ansicht1.

    Bei mir dauert es (rein zeitlich) bis irgendwann Ansicht2 (meine bevorzugte Ansicht. zumindest für meinen Zweck ;) ) angezeigt wird, egal wie (oder ob) ich die beiden Explorer schliesse und wieder öffne.

    Aber gut zu wissen :yo, dass die Desktop.ini nicht gelöscht werden darf.

    Dann mache ich das auch nicht bzw. behalte mir eine Sicherungskopie, die ich bei Bedarf in den Ordner hineinkopiere (falls sie über obigen "Delete Browsing History"-Vorgang gelöscht wurde).

    :D
  17. boubou

    boubou turk. Bübü

    Registriert seit:
    30 August 2001
    Beiträge:
    2.279
    AW: IE8, Temporary Internetfiles manuell löschen

    HARDCORE!!!!

    :icon_funny:

    funktioniert prima!! Temporäre Internetdateien per IE8 (Options>>..etc..) gelöscht, dann exit IE8. Die Desktop.ini ist futsch. Ansicht1 wird angezeigt. Flott die gesicherte alte Desktop.ini in den Ordner reinkopiert. Ein bisschen mit dem WindowsExplorer die Ordner gewechselt und schwupps bin ich in Ansicht2 :) Jetzt den IE8 wieder starten und schon wird alles wie erwartet in Ansicht2 angezeigt. perfekt.

    Die Info bzgl. der "Desktop.ini" war der Schlüssel.
    Und mit dem Sichern/Zurückkopieren kann man die Ansicht2 kontrollieren. (und wenn man den Inhalt löscht, ist man in Ansicht1).

    Super. Problem gelöst! Danke!! :) :)
  18. Nostradamus

    Nostradamus Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2001
    Beiträge:
    7.322
    AW: IE8, Temporary Internetfiles manuell löschen

    Nur den Explorer öffnen kannst du 100 mal und mehr, da bleibt es bei Ansicht 1.
    Vorher muss mindestens einmal der IE gestartet werden (oder vielleicht auch Programme die auf den IE zugreifen, wie oben benannt), erst dann hat man Ansicht 2 nach dem zweiten mal öffnen.
    boubou sagt Danke.
  19. boubou

    boubou turk. Bübü

    Registriert seit:
    30 August 2001
    Beiträge:
    2.279
    AW: IE8, Temporary Internetfiles manuell löschen

    aaah okay. jetzt verstehe ich. (ich gebe mal zu dass ich den Explorer 10x geöffnet/geschlossen hatte *ohne den* IE8 zwischendurch mal zu starten/schliessen/restarten :o).

    aber die ganze Starterei kann man ja nun lassen, wenn man mit einer Kopie der Desktop.ini hantiert (=echte hardcore Kontrolle) :icon_easter1:
  20. Nostradamus

    Nostradamus Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2001
    Beiträge:
    7.322
    AW: IE8, Temporary Internetfiles manuell löschen

    Na ja, deine Experimentiererei hat zumindest auch mir was gebracht.
    Ich hatte mich nämlich gewundert, warum bei mir manchmal aber selten wieder Ansicht 2 aktiv war.
    Nun kenn ich den Grund, wenn man per IE Optionen alles löscht, wird kurioserweise auch meine "geleerte" Desktop.ini gelöscht, eine neue mit Inhalt wieder erstellt und ich habe wieder Ansicht 2, die ich eigentlich nicht will.
  21. boubou

    boubou turk. Bübü

    Registriert seit:
    30 August 2001
    Beiträge:
    2.279
    AW: IE8, Temporary Internetfiles manuell löschen

    ahh. nehme ich zurück. es ist einfacher nach dem Schema von Nostradamus.
    Wenn man Ansicht2 (zurück) haben will nachdem alles zuvor gelöscht wurde,
    einfach den Browser schliessen und wieder öffnen. zack. Ansicht2 ist wieder da.

    das mit der Sicherungskopie von Desktop.ini ist unnötig (kompliziert). ha! :)
  22. Nostradamus

    Nostradamus Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2001
    Beiträge:
    7.322
    AW: IE8, Temporary Internetfiles manuell löschen

    Habe eben mal etwas rumprobiert.
    Wenn man der Desktop.ini in den Eigenschaften "Schreibgeschütz" verpasst, dann wird sie nicht mit gelöscht, wenn man über die IE Optionen "putzt".
    Meine leere 0 Byte Datei bleibt mir also erhalten :D
    Deine Standardmäßig "gefüllte" sollte also auch erhalten bleiben.
    boubou sagt Danke.
  23. boubou

    boubou turk. Bübü

    Registriert seit:
    30 August 2001
    Beiträge:
    2.279
    AW: IE8, Temporary Internetfiles manuell löschen

    genialraffiniert (auf diese Idee wäre ich nicht gekommen :( )! :icon_prost:

    das war jetzt der allerletzte Schliff. meine Ansicht2 bleibt stets erhalten, hab's mehrfach durchgetestet. Problem 100% gelöst. Ehrliches super!

    So ne flotte und exzellente Lösung gibt's nur aufm CCB! :yo
    Danke Nostradamus. Das hat mir sehr geholfen!!
    Nostradamus sagt Danke.