Hardware Tip HP Laptop geht aus und startet neu

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von romeo, 24 Mai 2017.

  1. romeo

    romeo Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    6 November 2002
    Beiträge:
    4.261
    Hi ccb-community,

    Ein HP Protectsmart Laptop geht manchmal bei bestimmten Aktionen, z.B. Treiberinstallation, andere Male scheinbar willkürlich abrupt aus und startet auch sofort wieder neu und das sowohl bei Win7 als auch 10.

    Fesplatte ist schon getauscht, gleiches Problem.
    Was könnte es noch sein?

    Vorschläge?

    Gruss
    R.
    Zuletzt bearbeitet: 24 Mai 2017
  2. Mr. Big

    Mr. Big old geezer

    Registriert seit:
    2 Januar 2002
    Beiträge:
    11.113
    RAM?
    romeo und Cosmo sagen Danke.
  3. speck76

    speck76 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    2 Januar 2017
    Beiträge:
    678
    Die Klassiker bei unerklärlichen Fehlern:
    RAM oder Netzteil prüfen! :yo
    Dr.Windos, romeo und Cosmo sagen Danke.
  4. romeo

    romeo Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    6 November 2002
    Beiträge:
    4.261
    Wie kann ich feststellen, ob es an der Ladebuchse liegt und diese ausgetauscht werden muss?
  5. g202e

    g202e The Long Man

    Registriert seit:
    7 Januar 2003
    Beiträge:
    5.574
    Hast du mal den automatischen Neustart nach Crash deaktiviert? Ein BSOD gibt meist/immer Hinweise auf die Ursache. Freaks können aus den Dumps ebenfalls die Ursache auslesen.
    romeo sagt Danke.
  6. octopussy

    octopussy Aufsichtsrats-vorsitzender

    Registriert seit:
    5 November 2002
    Beiträge:
    10.338
    Steht denn etwas relevantes im Ereignisprotokoll?
  7. romeo

    romeo Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    6 November 2002
    Beiträge:
    4.261
    Leider nicht. Geht einfach aus und sofort Neustart.
    Kein BSOD, dafür habe ich mir schon ein Proggie von hier gespeichert um das auszulesen ;)
  8. g202e

    g202e The Long Man

    Registriert seit:
    7 Januar 2003
    Beiträge:
    5.574
    Den siehst du aber nur, wenn du die von mir genannte Einstellung vornimmst. (Nur zur Sicherheit, da du nicht ausdrücklich bestätigst, dass es dir bekannt ist.)
    romeo sagt Danke.
  9. octopussy

    octopussy Aufsichtsrats-vorsitzender

    Registriert seit:
    5 November 2002
    Beiträge:
    10.338

    Hast Du wirklich nachgeschaut, das wird ja protokolliert:



    Mal beispielhaft für Win7.
    romeo sagt Danke.
  10. romeo

    romeo Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    6 November 2002
    Beiträge:
    4.261
    Ereignis ID: 41

    Quelle: Kernel-Power

    Das System wurde neu gestartet ohne dass es zuvor ordnungsgemäß heruntergefahren wurde. Dieser Fehler kann auftreten, wenn das System nicht mehr reagiert hat oder abgestürzt ist oder die Stromzufuhr unerwartet unterbrochen wurde.
  11. ATLAN

    ATLAN Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2001
    Beiträge:
    2.076
    Ein ähnliches Phaenomen hatte ich mal bei einem Bekannten auch mit HP Laptop. Es lag am Akku. Akku raus und alles lief normal. Teste mal, ob diese Neustarts auch ohne Akku mit Strom über Netzteil erfolgt. Wackelkontakt an der Strombuchse oder Netzteil wäre auch denkbar.
    romeo sagt Danke.
  12. romeo

    romeo Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    6 November 2002
    Beiträge:
    4.261
    Danke, der Akku war gleich als erstes raus.

    Mit WIN10 kommt folgendes:


    Da ich vorher schon WIN7 drin hatte mit der andere Platte, gehe ich davon aus, dass es nicht die Treiber sind!?

    Sowohl mit WIN7 als auch mit WIN10 geht er nur an, wenn man vorher im Bios auf Legacy umstellt.

    RAM habe ich jeweils ausgetauscht und einzeln getestet.
    Und auch mit mdsched.exe
    Dafür musste ich 2x das Ding auseinandernehmen inklusive mainboard.

    Netzteil kostet eben 50€, ist die Frage ob sich das lohnt, da man ja nicht weiss, ob es daran liegt...

    https://www.amazon.de/Ladegerät-protectsmart-90-W-Kostenloser-Französisch-tatsächliche/dp/B01N5SJ0X4/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1496393614&sr=8-1&keywords=HP protectsmart laptop netzteil
    Zuletzt bearbeitet: 2 Juni 2017
  13. romeo

    romeo Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    6 November 2002
    Beiträge:
    4.261
    Werde mal die Leitpaste erneuern..
    Dazu muss ich noch weiter aufschrauben..was ein Gefrickel :icon_tsts:

    Lohnt sich wohl kaum.
    Neu war der Laptop 350 €.

    Bastlerehre ;)
  14. romeo

    romeo Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    6 November 2002
    Beiträge:
    4.261
    Leitpaste kann es auch nicht sein eigtl., dann würde er nicht sofort neustarten.

    Werde mal die Kondensatoren unter die Lupe nehmen.

    Kann ich iwie testen ob es an der Ladebuchse liegt?

    Hatte schon mal einen ähnlichen Fall, da war die Ladebuchse kaputt

    Die Stromzufuhr geht und der Akku wird geladen.
    Kann es trotzdem am Netzteil liegen?

    *grübel*grübel..
    Zuletzt bearbeitet: 2 Juni 2017
  15. romeo

    romeo Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    6 November 2002
    Beiträge:
    4.261
    Kann etwas an der CMOS Batterie sein?
  16. Mr. Big

    Mr. Big old geezer

    Registriert seit:
    2 Januar 2002
    Beiträge:
    11.113
    Tausch sie doch 'mal aus, dann merkste das.
  17. Pinocchio

    Pinocchio Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    1.114
    stimmt die Uhrzeit nicht?
    Ansonsten Grafikkarte oder Mot6erboard beides wäre das wirtschaftliche Ende.
    Schon mal mit bootstick probiert?
    romeo sagt Danke.
  18. romeo

    romeo Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    6 November 2002
    Beiträge:
    4.261

    Update:

    Leitpaste getauscht.
    CMOS Fehler war nur anfangs..

    Wo finde ich ein gebrauchtes mainboard für einen HP Pavillion Protectsmart?



    Oder evtl. vorher erstmal die Ladebuchse tauschen?
    http://www.ebay.de/itm/HP-ProtectSm...777951?hash=item1a2c80a49f:g:skMAAOSwvKtY-0O4

    Das Netzteil leitet jedenfalls ausreichend Strom, wurde mit dem Messgerät ausgemessen.Kann es möglich sein, dass es nach 20,30 Minuten schlapp macht?

    Danke übrigens für alle Antworten hier.

    Gruss
    r.
    Zuletzt bearbeitet: 7 Juni 2017
  19. forwarder

    forwarder Toast

    Registriert seit:
    3 Juni 2001
    Beiträge:
    2.689
    Wenn du HP Affiliate bist gibts die Dinger problemlos, alternativ sonst nur bei Drittverwertern oder Ebay und Co. Ohne exakte Modellbezeichnung eruebrigt sich die Suche aber.
    romeo sagt Danke.
  20. octopussy

    octopussy Aufsichtsrats-vorsitzender

    Registriert seit:
    5 November 2002
    Beiträge:
    10.338
    romeo sagt Danke.