HDD zu SSD...office meckert

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von lessie, 26 März 2019.

  1. lessie

    lessie Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    6.749
    Hey,

    ich habe schon im Netz geschaut, aber klar ist mir das nun nicht. Wir haben nen VL Office 2013 Lizenz.
    haben einen TYP laptops. Einen Fertig gemacht und Image erstellt. Dann das Image auf den nächsten Rechner, Office Nummer eingegeben, alles ok.
    Beim nächsten auch nur dann wird gemeckert, dass Office das Limit erreicht hat.
    was tun? Reicht ja von bei Microsoft anrufen bis HDD hätte gelöscht werden müssen.
    Also alte HDD rein in den einzelenen Rechner und Office löschen, würde klappen und der Lizenzsrechner merkt das und setzt eine Nummer runter?
  2. SkAvEnGeR

    SkAvEnGeR Master of Tools

    Registriert seit:
    21 Mai 2001
    Beiträge:
    5.469
    Wenn du tatsächlich ein VL Office haben solltest, ist die Meldung "Limit erreicht" eher selten.

    Wie oft willst du diese Master-HDD denn klonen?

    Ist das Office offiziell aktiviert oder mit Hilfsprogrammen?
  3. lessie

    lessie Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    6.749
    ne Offiziell. Hab die schon mind. 10 mal kopiert. Bisher hats geklappt und war aktiviert und nun werden bei zwei Rechnern das ganze angemeckert.
  4. Dr.Windos

    Dr.Windos Chef

    Registriert seit:
    13 Mai 2001
    Beiträge:
    642
  5. lessie

    lessie Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    6.749
    Hab bei der Community gefragt von MS. Geht nur Telefonisch das ganze. zum Glück hat mir der Antworter eine Telnummer gegeben, denn Office 2013 zeigt an, dass telefonische Aktivierung nicht mehr unterstützt wird.
    Also angerufen, den ganzen Block von 7 a 5 Zahlenfolgen eingegeben und dann: kann nicht aktiviert werden...ich verbinde.
    Der nette Herr hat es mir dann aktiviert und meinte nur, das wäre halt so. Ein deaktivierung findet nicht statt. Also, löschen von der alten Festplatte und somit eine Aktivierung wieder frei haben, ist nicht vorgesehen.
    Toll, schau mal was die anderen Computer dann so machen :) Ein anderer Admin meinte, nach 3 Monaten ging das wieder, so seine Erfahrung.
    Soll noch einer Verstehen.