Hackintosh now workimg - wie bekomme ich nun parallel Windows auf die Kiste?

Dieses Thema im Forum "Mac" wurde erstellt von Garak, 10 Januar 2010.

  1. Garak

    Garak Team (His Master’s Voice)

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    4.120
    Hallo Zusammen,

    drei Tage meines Lebens, Phasen der extrem schlechten Laune und studieren entloser Webseiten läuft mein Hackintosh nun mit allem was dazu gehört. Nun Frage ich mich wie ich Windows auf die Kiste bekomme? Mit Bootcamp? Bootcamp unter Hackintosh, geht das denn? Ich habe meine 1TB Platte in 4 Partitionen gesplittet und zwei davon sollen von Windows genutzt werden. Chameleon ist drauf, aber wie bekomme ich nun Windows auf die Koste ohne mein SnowLeo zu zerstören?

    Grüße

    Garak
  2. vinyl

    vinyl ♫ ♪ ♫ ♪ ♪

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    7.470
    AW: Hackintosh now workimg - wie bekomme ich nun parallel Windows auf die Kiste?

    format c ^^
  3. xtraa_

    xtraa_ Serviervorschlag

    Registriert seit:
    28 Februar 2003
    Beiträge:
    14.988
    AW: Hackintosh now workimg - wie bekomme ich nun parallel Windows auf die Kiste?

    einfach windows auf die gewünschte partition installieren, chameleon erkennt diese dann automatisch.

    Da Windows7 etwas wählerisch ist (will immer das erste sein), musst Du die erste
    Partition auf der OSX und Chameleon drauf sind vermutlich zunächst mit einer
    Partitions-Programm-Boot-CD als hidden markieren bzw. verstecken. Dann Win7
    insten, unhidden machen und fertsch!

    Nur mal interesse halber, was haste denn für ne hardware genommen?

    Gruß,

    xtraa
    Garak sagt Danke.
  4. Garak

    Garak Team (His Master’s Voice)

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    4.120
    AW: Hackintosh now workimg - wie bekomme ich nun parallel Windows auf die Kiste?

    Ich habe das GA EP45-UD3LR als Board genommen. Als Graka eine Nvidea 9600GT. Alles bis aufs Board hatte ich noch bzw. lief in meinem "alten" Rechner:

    - EP45-UD3LR
    - Nvidea 9600GT
    - 4GB Ram
    - Intel Core2Quad 2,3Ghz
    - 1TB HD

    Danke für die Hinweise. Mal sehen wann ich das jetzt angehe. Habe wenig Lust mein OS X zu schrotten.

    Mal noch ne andere Frage, Du kennst Dich ja aus...

    ich hatte unglaubliche Probleme das alles ans laufen zu bekommen. Die Installataion nach diesem Guide war einfach... aber dann.

    Nach der SL Installation könnte ich nur mit der BootCD booten (da war Chameleon drauf). Dann habe ich das GA EP45-UD3LR Package von selbiger Boot-CD installiert, aber Chameleon bootete dann nicht (KP) und Sound ging nicht mehr. Mittlerweile weiß ich das es an der smbios.plist lag die von dem Package installiert wurde... Dann habe ich Dein letzten Chameleoon Installer genommen und ich konnte OSX booten (hatte aber keinen Sound mehr).

    Frage 1) smbios.plist: Da steht ja alles mögliche zum Speicher drinn. Jetzt läuft alles, also lieber die Finger davon lassen...?

    Frage 2) Dann wird ja von Chameleon auf Root der Ordner EXTRA angelegt, in den Ordner Extensions kommen dann die KEXT rein (danach ging auch audio). Warum kommen die nicht in die Systemordner?

    Frage 3) Kann ich mein OSX nun auch updaten? Ich habe mir eine Original (Upgrade 30 EUR) gekauft, geht durch ein Systemupdate was kaputt? Alle Kext liegen ja im Ordner Extra, die werden ja nicht angepackt?!

    Grüße

    Garak
  5. xtraa_

    xtraa_ Serviervorschlag

    Registriert seit:
    28 Februar 2003
    Beiträge:
    14.988
    AW: Hackintosh now workimg - wie bekomme ich nun parallel Windows auf die Kiste?

    Thx für die HW-Info! Das board scheint echt gut geeignet zu sein.

    Die smbios plist ist nur wichtig, um Deinen rechner erscheinen zu lassen, wie du willst... bspw. im Netzwerk als Macpro oder Macbook air etc. Die werte dort werden in der Übersicht des System-Profilers (Menüpunkt "Über diesen Mac) angezeigt, haben aber _keine_ Auswirkung auf das System.

    Vielleicht hattest Du noch die erste version der sleepenabler.kext, denn die
    macht nach dem update auf 10.6.2 eine panic.

    Der Ordner /extra wurde nur angelegt, um unsere Hackintosh kexte von
    den übrigen kexten im Ordner System/Library/Extensions abzutrennen. Zum
    einen ist es übersichtlicher, zum anderen stellt es auch sicher, dass
    speziell angepasste kexte, die unser System zum laufen bringen nicht beim
    nächsten Update von Apple überschrieben werden. Insofern macht es
    Sinn, alle relevanten "hackintosh"-dateien da rein zu packen. Der rest der
    platte bleibt somit unberührte "vanilla".

    Update funktioniert, sofern alle relevanten kexte im /extra Ordner sind. Große Versionsupdates (Tiger>Leo) sind meist nur möglich, wenn die platte mit GUID ist, anstatt mit MBR.

    [/quote]
  6. Garak

    Garak Team (His Master’s Voice)

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    4.120
    AW: Hackintosh now workimg - wie bekomme ich nun parallel Windows auf die Kiste?

    Hallo Xtraa_,

    Danke für die Infos. Im Moment bin ich schwer begeistert, denn (fast) alles läuft 100%. Kann ich Dir ggfs. mal meinen Extra-Ordner geben und Du schaust ob da noch was kritisches drinn ist bzw. ob was fehlt?

    Das einzige was nicht 100% geht ist Sleep. Ich kann zwar in den Slepmodus (manuell), aber automatisch geht's (noch) nicht. Wenn das aber das einzige bleibt ist mir das schnuppe.

    Im Moment fahre ich noch 10.6.0, könnte also ein Update fahren. Ich probier es einfach mal aus, hab ja ein Image von Carbon Copy. Bootcamp geht mit dem Hackintosh vermutlich nicht?

    Grüße

    Garak
  7. peppi911

    peppi911 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1.049
    AW: Hackintosh now workimg - wie bekomme ich nun parallel Windows auf die Kiste?

    Was willst Du denn unter Windows machen, auch Spielen oder nur Anwendungen?
    Wenn nur letzteres nimm einfach Parallels und installiere Windows unter OSX, dann hast Du immer beides im Zugriff, musst nicht lange hin und her booten und hast auch alle Daten von beiden Systemen in einem.
    Gruß,
    P
  8. Garak

    Garak Team (His Master’s Voice)

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    4.120
    AW: Hackintosh now workimg - wie bekomme ich nun parallel Windows auf die Kiste?

    Ne, ich will auch mal ein Spielchen wagen. Um eine native Installation komme ich nicht umher...

    Grüße

    Garak
  9. xtraa_

    xtraa_ Serviervorschlag

    Registriert seit:
    28 Februar 2003
    Beiträge:
    14.988
    AW: Hackintosh now workimg - wie bekomme ich nun parallel Windows auf die Kiste?

    Das echte Bootcamp geht in der tat nicht. Zum Glück hat es aber auch keine
    Vorteile. Wenn die HD mit GUID und HFS+ ist, dann sollte man diese Partition
    "live" in ihrer größe ändern können, weil hfs+ das unterstützt. hab ich aber
    noch nie probiert. Ansonsten macht Chameleon ja das, was Bootcamp macht
    und noch etwas mehr. Wenn man dann VMWare Fusion unter Leo installiert,
    erkennt er die Win7 auch brav als Bootcamp-Partition und bindet sie ein.

    Das mit Sleep ist etwas komplizierter einzurichten, den dazu braucht man
    eine korrekte dsdt.aml, die dem Rechner unter Snow andere hardware
    vorgaukelt. Das kann man im prinzip für jede Hardwarekomponente
    machen, so dass man letztendlich kaum noch spezielle kexte braucht.

    Allerdings ist das erstellen der dsdt nicht ganz einfach. Ein guter anfang ist,
    mit Everest unter windows die ganzen tables als .bin files zu exportieren,
    und diese dann mit dem kommandozeilentool iasl für osx in .dsl Dateien zu
    konvertieren. Diese kann man dann mit cat >> zusammenführen. Dnach die
    Patches und fixes machen und wenn alles gut ist, hat man ein System was
    immer läuft, mit nur einer dsdt.aml und fakesmc.kext.

    Das ist ziemlich nervig, aber lohnt sich :)

    Gruß,

    xtraa
  10. *Currywurst*

    *Currywurst* Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    612
    AW: Hackintosh now workimg - wie bekomme ich nun parallel Windows auf die Kiste?

    Ist zwar jetzt für Dich eher uninteressant, aber ich fand es mit 2 Platten wesentlich einfacher. Beide unabhängig installiert, eine für Windows und eine für OSX und wenn die Windows Platte angeschlossen ist, erkennt die Chameleon automatisch.
  11. Garak

    Garak Team (His Master’s Voice)

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    4.120
    AW: Hackintosh now workimg - wie bekomme ich nun parallel Windows auf die Kiste?

    Das war mal nix. Mit Gparted die beiden ersten drei Partitionen versteckt (EFI, SnowLeo, Backup). Auf die vierte wollte ich dan Windows 7 installieren - mit mäßigem Erfolg. Er erkennt zunächst alle Partitionen und sieht auch dass diese versteckt sind. Auf die erste sichtbare lässt er sich aber nicht installieren, weil ihm irgendwas mit der Partitionstabelle nicht schmeckt. Dann habe ich einfach nur eine Partition formatiert und das ging auch nicht. Naja, mit Geparted die Partitionen eingeblendet und gestartet. Das ging nicht. Chameleon war weg bzw. lies sich nicht mehr booten. Dann OSX über Boot-CD installiert und Chameleon neu drauf gemacht. Jetzt geht es wieder, aber Windows 7 ist nicht drauf und ich hoffe das OS X dadurch nicht beeinträchtigt wurde.

    Mal sehen wie ich es mache...

    Grüße

    Garak
  12. xtraa_

    xtraa_ Serviervorschlag

    Registriert seit:
    28 Februar 2003
    Beiträge:
    14.988
    AW: Hackintosh now workimg - wie bekomme ich nun parallel Windows auf die Kiste?

    Snap. Das ist ja kacke.

    Ok, dann fiel mir nur noch ein, VMWare Fusion zu benutzen und als Laufwerk für das
    System Deine _echte_ Partition zu wählen. Das dürfte Windows7 dann nativ
    installieren. Einmal drauf wird es jedenfalls von Chameleon erkannt, so dass man dann
    auch nativ booten können sollte.

    Gruß,

    xtraa
  13. Timor

    Timor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26 Februar 2006
    Beiträge:
    978
    AW: Hackintosh now workimg - wie bekomme ich nun parallel Windows auf die Kiste?

    Eine dumme Frage.

    Passt Windows überhaupt in ein GUID Partitions-Schema?

    Gruß, Timor
  14. Garak

    Garak Team (His Master’s Voice)

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    4.120
    AW: Hackintosh now workimg - wie bekomme ich nun parallel Windows auf die Kiste?

    Ne, und das scheint auch das Problem zu sein ;-)
  15. Timor

    Timor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26 Februar 2006
    Beiträge:
    978
    AW: Hackintosh now workimg - wie bekomme ich nun parallel Windows auf die Kiste?

    Das habe ich mir vor einiger Zeit auch gesagt und habe deshalb "Boot Think" als Boot Manager und ein MBR Schema gewählt.

    Mit dem Ergebnis, dass Windows XP und Snow Leopard auf einer Festplatte laufen und bootfähig sind.
    xtraa_ sagt Danke.
  16. cc_krause_cc

    cc_krause_cc Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30 August 2010
    Beiträge:
    1
    AW: Hackintosh now workimg - wie bekomme ich nun parallel Windows auf die Kiste?

    Hallo,
    erst einmal sorry, dass ich das alte Ding hier noch mal ausgrabe. Aber ich komme nicht anders weiter.
    Ich habe ein Netbook mit WinXP und mit Hilfe des NetbookInstallers auch OSX 10.6.2 auf eine externe HD (mit GUID) voll funktionsfähig installiert bekommen.
    Nun hätte ich gern beide Systeme auf einer Platte. Ich habe auch schon Boot Think geladen und installiert. Ich kann aber OSX nicht auf eine HFS+ Partition installieren (MBR denke ich). Es wäre echt nett, wenn mir jemand helfen könnte und ich für die OSX Installation mein altes WinXP nicht löschen müßte.
    Jetzt schon mal vielen Dank.
  17. SkAvEnGeR

    SkAvEnGeR Master of Tools

    Registriert seit:
    21 Mai 2001
    Beiträge:
    5.520
    AW: Hackintosh now workimg - wie bekomme ich nun parallel Windows auf die Kiste?

    @Garak:
    Ich habe meine Partitionen mit Acronis Disk Director Suite (ADDS) verstekt - Dann klappte es.
    Weiterhin hatte ich meine Platten vorweg mit ADDS partitioniert - MBR

    Frage1: Wie ist deine Platte partitioniert? GUID oder MBR?
    Frage2: Wie läuft dein Mobo mit SL?
    Frage3: Kann ich alternativ auch das MoBo GA-EP45-UD3R nehmen?

    Danke im Voraus