Google Junkmail - SPF Eintrag?

Marcy

Bekanntes Mitglied
Hallo!

Nutze einen Hosted Exchange Account ohne den MX-Eintrag übergeben zu haben. Deshalb nutze ich im Hintergrund die E-Mail Adresse des Anbieters mit verändertem Return-To Path etc. so dass nach außen meine eigentliche E-Mail Adresse angezeigt wird, die dann in den Domaineinstellungen wieder auf die Hosted Exchange Adresse weitergeleitet wird.

Folgendes Problem: Google und viele andere E-Mail Anbieter erkennen meine E-Mail als Spam seitdem die Adressen quasi abweichend sind. Nun habe ich recherchiert, dass man einen SPF Eintrag machen kann, um diesem Problem zu entgehen. Die Frage ist nur, wie? Wäre echt dankbar für Tipps, da ich mich in der Thematik überhaupt nicht auskenne!

Besten Dank!
Marcy
 

DiStefano

Bekanntes Mitglied
AW: Google Junkmail - SPF Eintrag?

SPF Einträge machst du im DNS. Aber Vorsicht. Dann solltest du auch nur über die Mailserver versenden, die dort eingetragen sind.
 

DrSnuggles

Xanatos
AW: Google Junkmail - SPF Eintrag?

@Marcy:

Änder dein Setup so, daß du über den zugehörigen Server sendest.

Was ist ein hosted exchange ohne MX-Eintrag?
 

Marcy

Bekanntes Mitglied
AW: Google Junkmail - SPF Eintrag?

Wo ich den Eintrag mache, weiß ich. Die Frage ist nur, wie sieht so ein Eintrag aus und was muss da alles rein.

Der Grund dafür, dass wir den MX-Eintrag nicht entsprechend übertragen, liegt in der Flexibilität. Wir wollen trotz Exchange die Möglichkeit haben, separate POP-Accounts, Weiterleitungen, etc. einzurichten. Wenn der MX-Eintrag nicht mehr bei uns läge, müsste das über den Hoster laufen, was nicht möglich ist bzw. unnötig extra kostet.
 
Oben Unten