Software Frage GMX sendet keine Spambenachrichtigung mehr

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von hedgehog007, 4 Mai 2020.

  1. hedgehog007

    hedgehog007 IT-Säugling - alter Sack

    Registriert seit:
    24 April 2001
    Beiträge:
    4.240
    Hallo,
    seit einigen Wochen erhalte ich keine Benachrichtigungen über Spammails mehr. In den Einstellungen ist diese Option aber markiert. Woran liegt das?
  2. vlintstoun

    vlintstoun mit Glied

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    1.084
    Sind denn Mails im Spam-Ordner?

    Have fun
    Vlintstoun
  3. hedgehog007

    hedgehog007 IT-Säugling - alter Sack

    Registriert seit:
    24 April 2001
    Beiträge:
    4.240
    So ist es
  4. EchtAtze

    EchtAtze Bekannter Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2001
    Beiträge:
    5.119
    Auch aktuelle, oder nur alte?
  5. ibinsfei

    ibinsfei Team (Technik) - BOFH Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12 August 2001
    Beiträge:
    6.834
    GMX sendet definitv noch SPAM-Benachrichtigungen:
    upload_2020-5-4_20-28-45.png
  6. hedgehog007

    hedgehog007 IT-Säugling - alter Sack

    Registriert seit:
    24 April 2001
    Beiträge:
    4.240
    Gmx mag mich nicht.:(:icon_confused::icon_tsts:
  7. eumel_1

    eumel_1 Der Reisende

    Registriert seit:
    2 Juni 2002
    Beiträge:
    10.110
    Schau in den Spam Ordner und verschiebe den dort liegenden GMX Spam Report zurück in den Posteingang!
    Am besten alle Spam-Reports und nicht nur einen!

    Vermutlich hat du den Spam Report selber als Spam markiert, eine adere Erklärung fällt mir grad nicht ein ... obwohl, ach lassen wir das. :D
    jr33 sagt Danke.
  8. hedgehog007

    hedgehog007 IT-Säugling - alter Sack

    Registriert seit:
    24 April 2001
    Beiträge:
    4.240
    Danke eumel_1, aber wie soll ich das machen.
    Bei mir sieht es so aus:
    gmx.PNG
  9. adhome

    adhome Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2001
    Beiträge:
    6.538
    Könnte es sein, dass Spamverdacht anders behandelt wird als SPAM ?
    eumel_1 sagt Danke.
  10. eumel_1

    eumel_1 Der Reisende

    Registriert seit:
    2 Juni 2002
    Beiträge:
    10.110
    Gehe zu gmx.net in deine Postfach Einstellungen und checke, ob bei
    der Spamreport überhaupt eingeschaltet ist!
    Siehe Bild!
    Unbenannt.jpg
  11. hedgehog007

    hedgehog007 IT-Säugling - alter Sack

    Registriert seit:
    24 April 2001
    Beiträge:
    4.240
  12. hedgehog007

    hedgehog007 IT-Säugling - alter Sack

    Registriert seit:
    24 April 2001
    Beiträge:
    4.240
    siehe Bild: gmx spamschutz.PNG
  13. Hellfire

    Hellfire Team (Mod) Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 April 2003
    Beiträge:
    7.324
    Hallo,

    leitest du die gmx-Mails auf eine andere Mailadresse um und landet ggfs. auf der anderen Mailadresse der automatische Spam-Report im Spamordner?
  14. adhome

    adhome Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2001
    Beiträge:
    6.538
    GMX sagt:
    Spam-Report Bei Abruf über POP3 wird ein automatischer Spam-Report über die E-Mails, die sich im Ordner "Spamverdacht befinden, gesendet.
  15. eumel_1

    eumel_1 Der Reisende

    Registriert seit:
    2 Juni 2002
    Beiträge:
    10.110
    Meinst du der Igel hat das Konto neu eingerichtet und es wurde automatisch IMAP benutzt?
    Möglich ist alles, vor allem bei so wenig Input.
    silverrider sagt Danke.
  16. m3rlin

    m3rlin Goose

    Registriert seit:
    22 Juli 2001
    Beiträge:
    4.392
    @hedgehog007
    Ich habe mich daran gewöhnt. Anfangs läuft es gut, und plötzlich erhalte ich keinen Report.
    Dann nur noch sporadisch. Ist aber nicht seit gestern so. Seit Jahren. Bei mir hat es mal
    geholfen, wenn ich das Häkchen rausnehme und nach Neuladen der Seite, besser nach
    einem Re-Login, das Häkchen wieder setze. Dann kriege ich für kurze Zeit wieder Reports.
    Support antwortet nicht. Warum auch. *grmpfff. Dürfen wohl ihren eigenen Traffic
    nicht überschreiten, hehe. Mit 1&1 ist wohl eher nicht zu spaßen. :/
    hedgehog007 sagt Danke.
  17. hedgehog007

    hedgehog007 IT-Säugling - alter Sack

    Registriert seit:
    24 April 2001
    Beiträge:
    4.240
    GMX ist ein Abzockerverein. Du kannst nur anrfufen zu einem völlig unangemessen Preis (Pro Anruf zahlen Sie aus dem Festnetz allerdings knapp vier Euro) Wie sagte doch Asterix: die spinnen wohl die Römer/GMX:icon_funny:
  18. silverrider

    silverrider The One and Only

    Registriert seit:
    7 April 2013
    Beiträge:
    2.222
    Finde es immer "belustigend", wenn man über eine "0-Euro-Dienstleistung" das Wort Abzockerverein in den Mund nimmt und sich dann wundert, wenn die Hotline z.B. 4 € kostet.
    punger und Mr. Big sagen Danke.
  19. m3rlin

    m3rlin Goose

    Registriert seit:
    22 Juli 2001
    Beiträge:
    4.392
    Bin seid Bestehen Kunde. Früher konntest du auch noch mit dem Geschäftsführer telefonisch reden. Bis es dann zur Übernahme
    kam (1&1), wie auch immer. Anfangs gab es nur ProMail, später TopMail. Gibt aber auch eine extra Telefonnummer. Nur, es sind
    dieselben Mitarbeiter. 0 Befugnisse. Da ist die Telekom ( ähm, 1&1 Telekom Tochter? Weiß wer mehr? ;) ) besser, aber auch
    bedeutend teurer.

    Glaube schon, dass wir hier die Unterschiede zwischen einen bezahlenden Kunde und nicht zahlenden Kunde kennen. Eine Breitseite muss
    aber immer wieder kommen. Verstehe das einfach nicht. Aber auch wer kostenlose Dienste anbietet .... Ach was schreibe ich. Ärgert
    mich einfach.
  20. silverrider

    silverrider The One and Only

    Registriert seit:
    7 April 2013
    Beiträge:
    2.222
    @m3rlin Ich bin auch so ein Altkunde und ja ich kann mich auch noch an die "guten alten Zeiten" erinnern.
    Nun ist der Laden aber schon seit Ewigkeiten verkauft und man sollte dann auch einfach mal loslassen und sich mit
    der Neuzeit befassen.

    Wenn man dann bereit ist 1 € pro Monat für eine super Dienstleistung aus Deutschland zu bezahlen, auch noch aus deinem Wohnort,
    und auch nicht so interessiert an deinem Namen und Anschrift sind, dann schmeiss doch mal ein Blick
    in posteo.de oder mailbox.org und dann dreh dem Club da oben den Rücken.

    Nochmal für Nichts gibt es Nichts, das ist keine Breitseite, das ist Realität!
    Und die "Supportdienstleistungen" von Früher für 0 Euro, die teilweise knapp 30 Jahre her sind, hatten andere Gründe, im Internet
    bekannt machen etc. , heute hat jeder Depp Internet und das ist vorbei, Internet ist Mainstream geworden!

    Wach werden :icon_knud:
    eurofix und Mr. Big sagen Danke.
  21. hedgehog007

    hedgehog007 IT-Säugling - alter Sack

    Registriert seit:
    24 April 2001
    Beiträge:
    4.240
    Das sehe ich anders: andere 0 € mail hoster verlangen 0 Euro bzw. nur die Gebühren für einen normalen Anruf.
  22. m3rlin

    m3rlin Goose

    Registriert seit:
    22 Juli 2001
    Beiträge:
    4.392
    Als Bezahl- und Altkunde (ebenfalls) habe ich genau die selben "Probleme" wie @hedgehog007. Nur habe ich
    mich irgendwann gefragt, ob ich den Report wirklich brauche. Es klappte halt eh immer nur kurzfristig.

    30 Jahre ist ein wenig arg übertrieben. 23 Jahre? ;)

    Internet == Mainstream? Sehe ich anders.
  23. BigAvalanche

    BigAvalanche Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 April 2001
    Beiträge:
    931
    Gmx war ebenfalls mein erster Mailhoster und ich bezahle auch, glaub ich 1Eur mtl. nutze inzwischen aber mail.de und gmx nur noch aus nostalgiegründen.

    aber um auf igelchens probelm zurück zu kommen. auch bei mir ist es so, dass der spamreport mal kommt, mal nicht. das scheint eine reine lotterie zu sein.
  24. eumel_1

    eumel_1 Der Reisende

    Registriert seit:
    2 Juni 2002
    Beiträge:
    10.110
    Dann nimm doch einfach einen anderen 0€ Hoster und schau was da passiert!
    Also langsam verstehe ich dein Problem nicht.
    Kann also auf Erledigt gesetzt werden?
    Mr. Big sagt Danke.
  25. Bestatter

    Bestatter Schwarzfahrer

    Registriert seit:
    30 Mai 2001
    Beiträge:
    5.391
    Wieso "langsam"? :icon_easter1:

    Bei gmx.DE / .NET ist der Eigenspam am schlimmsten, also nimmt man gmx.com (einmalige Einrichtung über den Proxy eines nicht Deutschsprachigen Landes)!
    Da gibt es so etwas nicht und außerdem sind die Konditionen bist auf die fehlende 2FA deutlich besser.

    Im Jahr 12€ an GMX zu zahlen, obwohl man sogar schon für weniger eine eigene DE-Domain mit akzeptablen Specs bekommt, ist mir ein Rätsel.

    Für hedehog007 und seine anderen Troll-Aliase auf diversen Boards empfehle ich it-saeugling.de!
    Ist noch frei, schnappt sie ihm bitte nicht weg!
    jr33 und eumel_1 sagen Danke.
  26. ibinsfei

    ibinsfei Team (Technik) - BOFH Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12 August 2001
    Beiträge:
    6.834
    Oder man verwendet Thunderbird mit einem Filter, der sich darum kümmert :)
  27. Bestatter

    Bestatter Schwarzfahrer

    Registriert seit:
    30 Mai 2001
    Beiträge:
    5.391
    ... oder gleich einen Mailserver mit SIEVE, dann ist es auf allen abrufenden Clients gleich sauber.
    Inzwischen gibt es auch eine SIEVE-App!
  28. iwier

    iwier Team (Technik) Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25 Juli 2008
    Beiträge:
    1.392
    Bedenkt bitte, ihr habt es mit unserem Igelchen zu tun. :) Thunderbird könnte eventuell gerade noch in Frage kommen, aber komplizierter bzw. aufwendiger darf es nun aber wirklich nicht werden. :D

    Ein Freemail-Account bei t-online.de tut es jedenfalls bei mir seit 20 Jahren auch.

    Ich habe dort 3 E-Mail-Adressen, wobei ich zumindest eine davon eigentlich als Wegwerfadresse eingerichtet habe. Aber irgendwie mache ich etwas falsch (oder alles richtig? ;) ), ich benutze wirklich nur den Standard-Spamfilter von t-online, der nur so eingestellt ist, dass ich die Spammails gar nicht sehen will, also gleich gelöscht werden sollen. Glaubt mir bitte, ich habe während dieser ganzen Zeit weder Probleme gehabt, dass ich irgendwelche für mich wichtigen Mails nicht bekommen habe, noch ich vom Spamfilter durchgelassene Werbemails in so großer Anzahl erhalten habe, dass ich für das Löschen dieser unnötig viel Zeit verschwenden müßte.
  29. Bestatter

    Bestatter Schwarzfahrer

    Registriert seit:
    30 Mai 2001
    Beiträge:
    5.391
    Was ich geschrieben habe, war nicht direkt an den Igel gerichtet, sondern eher an die anderen hier Postenden/Lesenden.
    Es tut mir leid, dass ich das nicht klar genug adressiert habe.

    Vom Igel erwarte ich eigentlich noch das Standard-Abschuss-Posting: "Hab's anders gelöst!"
    eumel_1, rick_s und Theoderix sagen Danke.
  30. iwier

    iwier Team (Technik) Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25 Juli 2008
    Beiträge:
    1.392
    @Bestatter, überhaupt kein Problem. :) Ich wollte mit meinem Beitrag eigentlich auch mehr darauf hinweisen, dass man mit einem vorsichtigen, überlegten und eindeutigen Handeln auch sehr viel an Stress vermeiden kann. Und außerdem es nicht unbedingt zwingend notwendig ist, über alle Eventualitäten umfangreich informiert werden zu müssen.
  31. rick_s

    rick_s Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2001
    Beiträge:
    1.659
    Ich war versucht, genau diesen Satz als (allererste) Antwort auf Igelchens Anfangspost zu schreiben, hab's dann aber mangels Wahrscheinlichkeit eines Lerneffekts doch gelassen.
    trance::m und Bestatter sagen Danke.
  32. jr33

    jr33 ...riding into the fucking sunset

    Registriert seit:
    10 Juli 2005
    Beiträge:
    10.840
    Seit ich, bis auf eine alte .net, konsequent die .com-Domäne
    und die darin erstellten Aliase nutze, habe ich keinerlei
    Problemchen mehr mit gmx.
    Lege allerdings auch keinen Wert auf spammenden Spam-Report,
    daher ist dieser auch deaktiviert.
    Ich käme auch nie auf die Idee, bei einem kostenlosen
    Service weitreichenden (und möglichst auch kostenlosen) Support zu verlangen.
    Bestatter sagt Danke.