gmx Account gehackt

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von alexsandro, 23 Mai 2020.

  1. alexsandro

    alexsandro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 März 2003
    Beiträge:
    415
    Mein gmx-Account ist gehackt. Natürlich habe ich bei der Anmeldung 2003 falsche persönliche Angeben gemacht, die ich allerdings noch habe.
    Wenn ich versuche das Passwort zurückzusetzen kommt als Meldung "Dies ist keine gültige Mailadresse oder Kundennummer. Also versuche ich seit mehr als vier Monaten die gleiche Mailadresse neu zu registrieren. Dann kommt als Meldung "Die Adresse ist bereits vergeben". Hat jemand eine Idee, was man da machen kann?

    Danke alex
  2. Cosmo

    Cosmo Team (Founder) Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    7.739
    https://hilfe.gmx.net/account/verwalten/loeschen.html

    Hier steht, dass eine GMX Adresse, nachdem sie gelöscht worden ist, für ein Jahr lang gesperrt bleibt. Du kannst also, wenn du an dieser Adresse hängst, die Adresse nach einem Jahr neu registrieren.

    Wenn die Adresse diejenige ist, mit der du hier im Board registriert bist, überlege dir eine neue, falls es irgendwie nicht funktioniert, die neue Adresse einzubinden in das Board Profil, können wir Dir behilflich sein.
  3. jr33

    jr33 ...riding into the fucking sunset

    Registriert seit:
    10 Juli 2005
    Beiträge:
    10.840
    Da es ja vermutlich eine Free-Mail-Addy bei gmx ist,
    vergiss sie, da wird dir sehr wahrscheinlich auch der Support bei gmx nicht weiterhelfen.
    Lege dir eine neue bei z.b. gmx.com an und versuche, so du diese Mailaddy
    auch zur Kommunikation genutzt hast, deine ehemaligen Mail-Partner von
    der neuen Addy in Kenntnis zu setzen.
    Es ist auch nicht unschlau, die allgemeinen Passwortregeln zu befolgen,
    hauptsächlich, ein einmal vergebenes Pass kein zweites Mal zu verwenden.
    Die Nutzung eines plattformübergreifenden Passwortmanagers
    erleichtert die Sache ungemein.
    Zusätzlich gibt es bei gmx die Option:
    Contact e-mail address zum Zurücksetzen des Pass (des zukünftigen Kontos)
    bringt zwar nicht viel, wenn jemand sich ein bissel auskennt und das aushebelt,
    nen Versuch ist es wert.
    Zuletzt bearbeitet: 24 Mai 2020
    Bestatter sagt Danke.
  4. xanadu

    xanadu Oldie

    Registriert seit:
    14 Juni 2002
    Beiträge:
    4.978
  5. GiveThatLink

    GiveThatLink Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2009
    Beiträge:
    634
  6. xanadu

    xanadu Oldie

    Registriert seit:
    14 Juni 2002
    Beiträge:
    4.978
    komischerweise ging mein Link heute morgen noch.
    ist aber auch egal.
  7. dr_tommi

    dr_tommi alter Oldie

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    13.933
    Das Sicherheitstoken am Ende des Links wird bei jedem Aufruf geändert. Deshalb ging dein Link mit dem veralteten Token nicht mehr.
    Nur so als Info, da es dir ja egal ist. Und das ist mir egal.
  8. ATLAN

    ATLAN Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2001
    Beiträge:
    2.146
    Meine Freundin hat damals scherzhaft Anfang der 2000er meine erste eMailadresse bei gmx gelöscht. Hatte glücklicherweise halt eine
    zweite eMail in dem Account zuvor angelegt. Ich hab festgestellt, daß nicht alles auf die neue eMail einging. Hab dann über die zweite
    eMail-Adresse eine eMail an den Support gesendet, da ich meine erste eMail nicht mehr reaktivieren bzw. anlegen konnte. Hab halt gesagt,
    daß sich meine Freundin einen Scherz erlaubt hat und meine Hauptemailadresse gelöscht hat und ich halt ein Problem habe, diese wieder
    zu reaktivieren. Das war damals recht zeitnah und der Support war so nett und hat diese einfach wieder freigeschaltet. Mußte diese nicht mal
    neu anlegen geschweigeden ein neues Paßwort vergeben.
    Aber das war vor langer Zeit und bei Dir ist das auch schon 4 Monate her mit dem Hack. Ob die da jetzt noch so kulant sind?
    Ich konnte wenigstens aus meinem Account heraus den gmx Support anschreiben, was zeigt, daß ich Zugriff habe und wohl auch der bin,
    wer ich vorgebe zu sein. Aber Du müßtest von einer fremden eMail wohl den gmx Support anschreiben.
    Da wärst Du wohl auf deren Kulanz angewiesen. Aber am einfachsten ist es, denen halt dein Problem zu schildern. Vielleicht sind die noch so nett.
  9. alexsandro

    alexsandro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 März 2003
    Beiträge:
    415
    Danke für Eure Hilfe. Ich versuche im nächstes Jahr die Adresse zurückzubekommen.
  10. Mr. Big

    Mr. Big old geezer

    Registriert seit:
    2 Januar 2002
    Beiträge:
    11.787
    Na dann sei aber pünktlich damit die nicht plötzlich jemand anderes registriert.