Software Frage Gmail: Lotto immer nur im Spam

Loquax2

Bekanntes Mitglied
Hallo, seit es Inkredimail nicht mehr gibt bin ich nolens volens auf Gmail umgestiegen. Seither ärgere mich jetzt schon seit Monaten darüber, dass bei mir eingehende Mails von Lotto Bayern hartnäckig immer nur als Spam ankommen - und nicht zunächst im Posteingang. Jedes Mal markiere ich im Spam gelandete Lotto-Mitteilungen mit "Kein Spam", woraufhin sie auf meinem PC in den Posteingang springen (und bei meiner Frau sogar vollständig und spurlos vom System verschwinden). Es wäre schön, wenn hier jemand wüsste, wie diese Fehlleistung von Gmail abzustellen ist. (Wir haben beide Windows 10 installiert).

Danke im Voraus sagt
Loquax2
 

dr_tommi

alter Oldie
Nur mal so eine Frage am Rande, die vielleicht ja auch nicht so wichtig ist.
Von welchem Mailclient reden wir hier eigentlich?
Outlook? Windows Mail? TheBat? Thunderbird? Oder etwas völlig anderes?

Die Fehlleistung liegt meistens nicht bei Gmail, denn Google erfährt nichts davon dass du/ihr in eurem Mailclient die dort befindlichen Mails als "kein Spam" kennzeichnet.
Wenn die Kriterien des Spamfilters bei Gmail zutreffen, dann wird die Mail trotzdem als Spam gekennzeichnet.
Wenn man eine Mail als "Spam" kennzeichnet, bekommt Google eine Kopie davon und eine Info, bei der Markierung als "kein Spam" leider nicht.
Die Hilfe sagt dazu:
Markierung wieder aufheben
So können Sie eine E-Mail aus dem Spamordner zurückholen, wenn Sie sie fälschlicherweise als Spam markiert haben:
  1. Öffnen Sie Gmail auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie links auf das Dreipunkt-Menü.
  3. Klicken Sie auf Spam.
  4. Öffnen Sie die E-Mail.
  5. Klicken Sie oben auf Kein Spam.
Tipp: Damit solche Nachrichten zukünftig nicht als Spam eingestuft werden, können Sie Folgendes tun:
 

Loquax2

Bekanntes Mitglied
Danke. Ich rede vom Client Gmail. (Oder "Mail" wie sich der Client von Google auch nennt) Was die Hilfe sagt, ist mir bekannt - und befolge ich seit Monaten unablässig. Ergebnislos. Ich wollte und will wissen, wie ich selbst bestimmen kann, was im Spam-Ordner eintrudeln soll und was nicht. Wenn ich Gmail verwende.
Gruß
Loquax2
 

dr_tommi

alter Oldie
Danke. Ich rede vom Client Gmail. (Oder "Mail" wie sich der Client von Google auch nennt)
Das ist kein Mailclient, sondern ein Zugriff über eine Webseite.

Was die Hilfe sagt, ist mir bekannt - und befolge ich seit Monaten unablässig. Ergebnislos.
Schön wenn du die Hilfe befolgst.
Wenn es ergebnislos ist, dann machst du wohl doch etwas falsch.
Ich wollte und will wissen, wie ich selbst bestimmen kann, was im Spam-Ordner eintrudeln soll und was nicht.
Was ankommt kannst du nicht bestimmen, das bestimmt zu allererst der Absender der Mails. ;)
Ob das was kommt dann als Spam behandelt wird, hängt davon ab, wie die Filter eingestellt sind und welche Kriterien auf die Mails zutreffen.

Wenn du z.B. eine Filterregel gemacht hättest, dass alles was von "Lotto" kommt entsprechend behandelt (Kennzeichnung und Verschiebung) wird, dann sollte das auch funktionieren.
Wenn also die Mails immer von der gleichen Adresse kommen und die Adresse in der Kontaktliste steht, sollte eigentlich die Mail von dieser Adresse auch normal ankommen und mit dieser Regel auch dahin geschoben werden, wo sie hinsoll.
Zumindest passiert das bei mir so.
 

rabe

Team (Mod)
Mitarbeiter
@Loquax2 - hast Du den Absender in den Kontakten aufgenommen? Das sollte das Problem eigentlich lösren.

Oops, hat @dr_tommi ja schon geschrieben ;).
Wenn also die Mails immer von der gleichen Adresse kommen und die Adresse in der Kontaktliste steht, sollte eigentlich die Mail von dieser Adresse auch normal ankommen und mit dieser Regel auch dahin geschoben werden, wo sie hinsoll.
Gruß
rabe
 

octopussy

Aufsichtsratsvorsitzender
Möglicherweise hat das auch hiermit zu tun:

 
Oben Unten