Erledigt GMail-Kontakte auf iPhone übertragen?

Jens

¯¯¯¯¯
Hallo Leute,

Ich versuche gerade, meine Kontakte die auf meinem alten Android-Handy und in GMail gespeichert sind auf mein neues iPhone (iOS 14.4) zu übertragen.
Einen iCloud Account habe ich angelegt, und in iOS meinen GMail-Account hinzugefügt. Wie gewünscht werden nun die Kontakte auch angezeigt. Aber lösche ich den GMail-Account, sind die Kontakte wieder weg.
In meiner iCloud auf dem PC bzw. im Browser werden unter "iCloude-Kontakte" auch keine Kontakte angezeigt. Was kann ich tun?

Dank und Gruß, Jens
 

Jens

¯¯¯¯¯
Weil ich die Kontakte gerne unabhängig vom Mail-Programm auf dem iPhone hätte. Will gerne mal Spark & Co ausprobieren.
PS: Irgendwie muss das doch über die iCloud gehen. Nach dem Anlegen meines GMail-Accounts habe ich die Kontakte, Kalenderdaten usw. aktiviert und dann oben rechts auf "Sichern" gedrückt. Es passiert aber nichts :icon_confused:
 

spider-man

- N O I R -
Ich versuche gerade, meine Kontakte die auf meinem alten Android-Handy und in GMail gespeichert sind auf mein neues iPhone (iOS 14.4) zu übertragen.

Wenn du nur übertragen und nicht syncen willst:

In der Kontakte-App des Anroiden kannst du die Kontakte als .VCF-Datei exportieren. (alle in eine Datei)
Dann schickst du dir die Datei per Mail selbst zu und holst sie mit dem iPhone ab.
Den Anhang kannst Du dann am iPhone importieren. Fertig. Dauert eine Minute.
Die iCloud benoetigst Du dafuer nicht.
Wenn Du den iCloud-Schalter an hast, werden die Kontakte zusaetzlich noch dort abgelegt. Muss man aber nicht.
Als Backup, oder wenn man mit anderen Geräten syncen will ist das ganz praktisch.
Den Schalter findest Du:
Einstellungen (Die App mit dem Zahnrad) - oben auf deine Apple-ID tippen - dort auf iCloud und dort den Schalter auf Grün schalten.
 
Zuletzt bearbeitet:

chaospir8

★★★★★-Oldie
Ich habe es mal mit Contacts+ gemacht https://www.contactsplus.com/mobile/
Damit müsste es gehen und nebenbei werden die Kontakte "bereinigt"/konsolidiert/harmonisiert.

Alternativ:
Wie oben beschrieben exportieren (oder auch online) und dann unter https://www.icloud.com/# importieren.
Aber der von spider-man beschriebene Weg ist der einfachste (bin aber nicht sicher, ob ein Import mehrerer Kontakte auf einmal möglich ist).
 
Zuletzt bearbeitet:

Jens

¯¯¯¯¯
Ganz oldschool hat es geklappt. Ich hab auf dem PC in GMail die Kontakte in eine vcf-Datei exportiert und auf meine iCloud geschubst. Danach im iPhone importiert.
Erstaunlicherweise werden meine Kontakte nun auch in der iCloud gesichert und angezeigt :icon_confused:
Scheinbar hat Apple was gegen Google!?
Egal, hat geklappt. Danke euch! :yo
 
Oben Unten