FritzTV streamt nicht mehr...

vinyl

♫ ♪ ♫ ♪ ♪
ich habe heir eine fritzbox 7490.
bis vor weihnachten kommte ich damit über die Fritz TV funktion via VLC mediaplayer live TV streams mittels der darin verlinkten m3u files abspielen lassen.

das klappt gerade nicht mehr.
sowohl vlc als auch dei fritzbox ist softwaremässig aktuell.

- hat sich da rechtlich was geändert?
- hab ich iregendwas an den einstellungen verstellt?
- bin ich zu blöd?
 

dr_tommi

alter Oldie
- hat sich da rechtlich was geändert?
- hab ich iregendwas an den einstellungen verstellt?
- bin ich zu blöd?
Ja, da hat sich was geändert.
Quelle:
Zum 31.12.2019 wurde die Entertain Plattform eingestellt und am 09.01.2020 die Streams abgeschaltet. Die "Entertain"-Listen funktionieren daher nicht mehr
Leider funktionieren die dort angebotenen Listen für MagentaTV auch nicht.
Mal sehen ob da jemand eine Lösung findet.
 
Zuletzt bearbeitet:

dr_tommi

alter Oldie

vinyl

♫ ♪ ♫ ♪ ♪
keine ahnung wie ich die dateien extrahieren könnte ....


Unbenannt.JPG
 

vinyl

♫ ♪ ♫ ♪ ♪
ich hab jetzt kapiert, woran es liegt.

meine fritzbox kann wohl magentaTV erkennen.

daher kommt wohl das signal.

 

Beinhardt

seriöse Nordländer
ich hab jetzt kapiert, woran es liegt.

meine fritzbox kann wohl magentaTV erkennen.

daher kommt wohl das signal.

richtig vinyl, deshalb ging es bei mir ja auch die ganze Zeit.

Die hab ich auch. Aber da kommt kein Bild und kein Ton.
evtl. alter Link oder einmal auf der avm Seite nach LiveTV suchen und dort nachlesen, evt. hilft das? https://avm.de/suche/?q=LiveTV
 
Zuletzt bearbeitet:

dr_tommi

alter Oldie
ich hab jetzt kapiert, woran es liegt.

meine fritzbox kann wohl magentaTV erkennen.

daher kommt wohl das signal.

richtig vinyl, deshalb ging es bei mir ja auch die ganze Zeit.
Natürlich kommt der Stream von der Telekom. Woher auch sonst.
Zumindest wenn tv1.html dasteht, bei tv2.html ist es ein anderer Anbieter, das erkennt die Fritzbox aber alleine.

Die hab ich auch. Aber da kommt kein Bild und kein Ton.
evtl. alter Link oder einmal auf der avm Seite nach LiveTV suchen und dort nachlesen, evt. hilft das? https://avm.de/suche/?q=LiveTV
Weder alter Link noch sonstetwas. Es geht einfach nicht mehr.
Erst war es die Umstellung auf das neuere Magenta-TV, deswegen gingen die alten Links nicht. Dafür gab es dann neue.
Und nun ist es etwas anderes.
Ich habe was in einem Forum gelesen, dass VLC bei mehreren Netzwerkadaptern Probleme hat, erst Recht wenn dabei noch ein paar virtuelle sind.
Und das habe ich leider, zusätzlich zu LAN und WLAN gibt es noch VPN und 2 für die Virtualisierung.
In einer virtuellen Maschine mit nur einem Netzwerkadapter läuft alles.
Leider kann man dem VLC ja nicht sagen welche Verbindung genommen werden soll.
Und ein anderer guter Player ist ja auch nicht wirklich verfügbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

gis

Bekanntes Mitglied
Ich habe eine FritzBox 6590 mit 400 MBit/s Anschluss (Vodafone), aber bei allen meine Wireless Geräten (außer PC) kommt es regelmäßig zu Streaming Aussetzern.
Die 400 MBit/s scheinen ziemlich stabil, auch das TV-Programm kommt ohne Probleme rein.
Ist das ein bekanntes Problem - haben das auch noch andere?
 

gis

Bekanntes Mitglied
@Beinhardt
Danke, alles ausprobiert, es hat aber leider nicht zu einer Verbesserung geführt.
Alle anderen Video-Dienste funktionieren frei von Aussetzern, z. B. Netflix, ARD-, ZDF-, Arte-Mediathek, DS-Video etc.
Lediglich die FritzBox Live TV Wiedergabe hängt regelmäßig.
Mein "normaler" TV-Empfang ist ebenfalls weitgehend ungestört (ab- und zu ein paar Klötzchen. Diese werden durch ein zu starkes Signal verursacht, dies habe ich jedoch durch einen Poti im Antennenkabel zum TV ganz gut im Griff).
 

gis

Bekanntes Mitglied
Weiß zufällig jemand wie FritzTV technisch umgesetzt ist?
Wird das reguläre Kabel TV-Signal, welches auch vom Fernseher verwendet wird, für FritzTV verwendet?
 

dr_tommi

alter Oldie
Weiß zufällig jemand wie FritzTV technisch umgesetzt ist?
Wird das reguläre Kabel TV-Signal, welches auch vom Fernseher verwendet wird, für FritzTV verwendet?
Nee, hinter der Seite verbirgt sich eine m3u-Playlist, die Netzwerkadressen zu Streams enthält, die der VLC dann abspielt.
Code:
#EXTINF:-1,(01) Das Erste
rtp://87.141.215.251@232.0.10.35:10000

#EXTINF:-1,(02) ZDF
rtp://87.141.215.251@232.0.10.234:10000

Und wenn es dabei zu Störungen kommt, dann liegt es wohl daran, dass dein Netzwerk mit Multicast Probleme hat.
 

darkdog

boardmöter 2.0
Funktioniert bei mir mit Vodafone auch einwandfrei; allerdings hab ich zwei Kodis als Client, nicht VLC.
Der EPG dazu war zwar etwas frickelei, funktioniert seit kurzem aber auch 1a.
 
Oben Unten