Erledigt Fritzbox offline?

honndo

Themenstarter
-= still learning =-
Ich will soeben remote mein DECT301 mit der App steuern, bzw. die Heizungstemperatur kontrollieren. Die App sagt (siehe Pic).

Habe daraufhin mein Festnetz angerufen, und es klingelt. Die FB ist demnach nicht offline. Für den voip Anschluß muss ja die FB mit dem DSL verbunden sein.

Was kann das also sein sein? Von unterwegs aus kann ich wohl nichts machen...? Benutzer und Fernzugang, bzw. Verbindung zur FB über die App ist selbstverständlich eingerichtet.

.
 

Anhänge

  • IMG_20221112_112320.jpg
    IMG_20221112_112320.jpg
    120,9 KB · Aufrufe: 36

Spaceboy1963

Bekanntes Mitglied
Hat es denn mit dem Fernzugriff schon mal funktioniert? Würde die Frage in #2 klären. Hast du mit der App auch Mal auf andere Fritzboxen zugegriffen? Ich habe noch eine LTE Fritzbox, die ist von außerhalb nie zu erreichen. Wenn ich vom letzten lokalen Zugriff noch die Anmeldung von dieser Box gespeichert habe bekomme ich exakt diese Meldung... Obwohl ich sie anrufen kann.
 

honndo

Themenstarter
-= still learning =-
Danke Euch: Fernzugriff ist natürlich freigegeben. - Ich habe missachtet, dass ich die FW der FB7490 neulich auf die Inhaus 7.39-99199 geflasht hatte, weil ich den "adaptiven Heizbeginn" für das DECT301 ausschalten wollte, und das in der Stock-FW nicht möglich ist. Ich vermute, das Remote-Problem in eben dieser neuen Firmware. :(
 
Oben Unten