Fritzbox 7490 ausgehender Datenverkehr via VPN, wie?

galaxy500

Korinthenkacker!
Ich möchte, dass jeglicher ausgehender (!) Datenverkehr
via Fritzbox zuerst über ein VPN läuft. Ich finde im Netz
leider nur VPN-Einrichtungshinweise für den Fall, dass
man von aussen auf die FB zugreifen möchte.

Ich habe eine Fritzbox 7490 und ein (Open)VPN-Konto
bei Privado.


Sauber bleiben!
 
Zuletzt bearbeitet:

chaospir8

★★★★★-Oldie
Das habe ich mir schon vor ein paar Jahren angeschaut, hab selbst die 7490.
Die FritzBox ist dafür zu schwach von der CPU her. Also zu schwach, um darauf einen OpenVPN-Client performant zu betreiben, über den dann der ganze Datenverkehr geroutet wird.
Empfohlen werden hier leistungsstarke OpenWRT-fähige Router, zu denen es auch Benchmarks gibt, wieviel sie bei bestimmter VPN-Einstellung an Datendurchsatz schaffen.

Lesestoff aus meinen alten Bookmarks:

Da muss dann auch eine Wiki-Seite mit den Benchmarks verlinkt sein, habe ich vage in Erinnerung.
 
Oben Unten