Erledigt Frage zu einem Audio-Spektrum

cantor

Unbekanntes Mitglied
Ich habe mir eine flac-Datei mit einem Tonspektrum-Analysator einmal angesehen und bin dabei auf ein "Artefakt" oder was immer das ist gestoßen. Weiß jemand, was es mit dem schmalen "Band" bei ca. 20 kHz auf sich hat?

Gruß cantor

spektrum.jpg
 

cantor

Unbekanntes Mitglied
Danke für den Link (auf den ich beei meiner Recherche allerdings auch schon gestoßen war).

Bei dem obigen File sollte es sich eigentlich um ein lossless FLAC handeln. Das "Artefakt" macht mich allerdings stutzig. Aber flac-Files, die aus mp3-Dateien erzeugt werden, sehen normalerweise anders aus. Daher frage ich mich, wie das Artefakt zustande kommt. Auffälligkeiten höre ich bei dem File auf meiner (guten) Stereoanlage keine, aber das ist in Anbetracht der Tatsache, dass ich alterbedingt schon lange nichts mehr im Bereich von 20kHz hören kann, auch nicht wirklich überaschend.

Gruß cantor
 

chaospir8

★★★★★-Oldie
Unterschwellige, satanische Nachricht ... ;)

Sorry OT, bin aber dennoch ernsthaft an einer sachlichen Auflösung Deiner Frage interessiert, @cantor.
 

cantor

Unbekanntes Mitglied
Eine kurze Ergänzung: die Anomalie / das Artefakt ist beim Original d.h. auf der CD ebenfalls vorhanden.
Ich hatte ursprünglich vermutet, dass der Effekt mit der "Herkunft" der Datei zu tun hätte. Das zumindest kann ich jetzt ausschließen.
 
Oben Unten