Firefox addons abgeschaltet

ztrump

Bekanntes Mitglied
Seit Stunden trifft es immer mehr Firefox Benutzer, dass deren addons nicht mehr funktionieren.
Bei mir ist ebenfalls seit 1 Stunde alles weg und kann nicht neu installiert werden.
Selbst der Schutz von Kaspersky wurde wegen Zertifizierungsfehler abgeschaltet.
 

Belzeboter

Zombie
Scheint nur FF Quantum zu betreffen und neuere Versionen von Palemoon z.B.
Hier auch keinen Ärger :)

-Belzeboter-
 

ztrump

Bekanntes Mitglied
Bereits auf Chrome umgestellt, da laufen die addons weiterhin ohne Probleme.
Den werde ich bis zum bereinigten Update von Firefox nutzen.
Die sollten nur nicht zu viel Zeit lassen, sonst schlaegt "die Macht der Gewohnheit" zu und Firefox wandert in die Ecke.
 

musicus

Flötenspieler
Ohne meine installierten Plugins kann ich FF vergessen, viele brauche ich speziel für mein Forum und selbst Roboform wurde abegschaltet, wofür ich sogar Geld bezahlt hatte :(
 

Azrael

Bekanntes Mitglied
Ich steige gerade auf Chrome um, das eiert mich total an. Bislang lief der immer mal "nebenher", jetzt wird es mindestens auf ::: tägliche ::: Nutzbarkeit hochgefahren.
 

vlintstoun

mit Glied
Scheint wieder zu funktionieren - zumindest bei mir.

Have fun
Vlintstoun
Ich korrigiere: mein installierten Add-ons funktionieren bei mir wieder; hab nichts geändert. Neue Add-ons kann ich jedoch weiterhin nicht installieren. Da ich seit jeher ein Browser-Hopper bin, kratzt mich die Sache nicht besonders.

Have fun
Vlintstoun
 

Joshua

Gott sei Dank Atheist
Ich steige gerade auf Chrome um, das eiert mich total an. Bislang lief der immer mal "nebenher", jetzt wird es mindestens auf ::: tägliche ::: Nutzbarkeit hochgefahren.
Naja, da ist bei Mozilla ein Fehler passiert und man ist bereits mit Hochdruck daran, dies zu reparieren. Wie bei einem lieb gewordenen Menschen, sollte man da nicht gleich die Freundschaft aufkündigen. Davon ab ist eine Zwei-Browser-Strategie eh ratsam, damit man bei schweren Sicherheitslücken vom primären zu einem installierten zweiten Browser wechseln kann.
 

Azrael

Bekanntes Mitglied
@Joshua ja klar, ich hab den Firefox noch nicht ganz abgeschrieben .. nein, auf keinen Fall. Nur kommt mir der Chrome beim "aufpolieren" jetzt irgendwie näher.
Zwei Browser Strategie - Gefällt mir !
 

sPIfF c99

fearless spaceman
Mein Firefox (66.0.3) war bislang nicht betroffen. Ich weiss allerdings nicht warum. Allenfalls hat PI-Hole das geblockt.
 

InCogNito

Mitglied
Hier ein 24h-Hotfix-Script (aus einem Heise-Kommentar):

Ctrl-Shift-J (-> Browser Console) auf eingeben:

// Re-enable *all* extensions async function set_addons_as_signed() { Components.utils.import("resource://gre/modules/addons/XPIDatabase.jsm"); Components.utils.import("resource://gre/modules/AddonManager.jsm"); let addons = await XPIDatabase.getAddonList(a => true); for (let addon of addons) { // The add-on might have vanished, we'll catch that on the next startup if (!addon._sourceBundle.exists()) continue; if( addon.signedState != AddonManager.SIGNEDSTATE_UNKNOWN ) continue; addon.signedState = AddonManager.SIGNEDSTATE_NOT_REQUIRED; AddonManagerPrivate.callAddonListeners("onPropertyChanged", addon.wrapper, ["signedState"]); await XPIDatabase.updateAddonDisabledState(addon); } XPIDatabase.saveChanges(); } set_addons_as_signed();


Funktioniert hier.
 

dr_tommi

alter Oldie
Viel schlimmer als das abgelaufene Zertifikat im FF finde ich ja dass Tor auch betroffen ist.
 

galba

verdienstvoller Oldie
Habe auch Quantum 66.0.3. Entweder ich war nicht betroffen oder es ist an mir vorbeigerutscht.
Ich hatte allerdings während der letzten Tage und gestern noch Anfragen ob Firefox update genehm wäre. Passte immer gerade nicht.

5 Min später:


Hm, jetzt gerade ist ein gelber Balken aufgetaucht:
upload_2019-5-4_12-45-14.png

Die "weiteren Informationen":
upload_2019-5-4_12-47-16.png



Also Ja! genau in diesem Augenblick hat es mich auch leer gefegt.
AnonymoX, Avast Online Security, Copy Plain Text :icon_argh:,uBlock:icon_argh:, Tiny Eyes Reverse,....und einige spezielle Progs, die ich ohnehin nur bei Bedarf zuschalte, sind futsch.


5 Min später:


Und jetzt bin ich froh, dass ich sie gerade z.T. hier gepostet habe, die Liste der alten Addons ist weg!
Ich warte erst auch mal ob ein Quantum 66.0.4 bald ansteht.




Sonst vorübergehend:


Aktuelle Mozilla Firefox for PC Windows 67.0 Beta 15 BETA
und ältere Betas gibt's hier:

https://filehippo.com/de/download_mozilla-firefox/

(Bisschen unübersichtlich die Seite. Wenn man nicht aufpasst hat man schnell was anderes heruntergeladen. Aber es fumpt!)
 

GiveThatLink

Bekanntes Mitglied
xpinstall.signatures.required
Ist die schlechteste aller Lösungen, weil mit dieser Einstellung jeder Dreck installiert werde kann.
Warum Palemoon das nicht trifft? Weil die Deppen das intern schon abgeschaltet haben, mussten, sonst könnte man bei denen gar keine Erweiterung mehr installieren.
Dieser Schalter ist auch nur in der Beta, Dev und nightly nutzbar, nicht in der Final (aktuell 66.0.3).
Nein, es wird keine 66.0.4 geben, weil der Fehler nicht in Firefox ist, sondern auf dem Server.

Der Hotfix installiert ein Intermediate-Zertifikat, wenn der Server-Fehler behoben ist, wird der Hotfix wieder abgeschaltet.

Zur 66.0.4 - der wird grad auf dem Server aufgefüllt, bin überrascht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Elektrospeedy

Bekanntes Mitglied
Momentan geht der Link unter Canditates auf die 66.0.4 nicht mehr (konnte aber vor wenigen Minuten die 64-Bit-Version noch ziehen, Addons funzen wieder), auf den Releases ist diese Version aber auch noch nicht verfügbar. Sehr merkwürdig.
 

tixs

Bekanntes Mitglied
Bei mir ging eben auch das Popup wegen der Addon-Deaktivierung hoch.

Ich finde das eigentlich superar***ig von Mozilla mir vorzuschreiben, welche Addons ich benutzen darf und welche nicht. Es ist doch letztlich MEIN Sicherheitsrisiko.
 

Tank

Bekanntes Mitglied
Seit Stunden trifft es immer mehr Firefox Benutzer, dass deren addons nicht mehr funktionieren.
Bei mir ist ebenfalls seit 1 Stunde alles weg und kann nicht neu installiert werden.
Selbst der Schutz von Kaspersky wurde wegen Zertifizierungsfehler abgeschaltet.
Vorhin heim, FF vor kurzem gestartet - genau der gleiche Shit hier! PC an, Mozilla hat alle AddOns disabled - WTF? Neuinstall geht auch nicht. Aktueller ESR. Der Workaround ist keine Langzeitlösung, aber besser als nichts....solche Dinge sind gerade am Wochenende nervig. =)
 

Umbrella

Bekanntes Mitglied
// Edit

Interessant für Benutzer mit einen nicht aktuellen Browser-Zweig, seine Addons zu reaktivieren (von Mozilla)

If you are running Firefox versions 61 – 65 and 1) did not receive the deployed fix and 2) do not want to update to the current version (which includes the permanent fix): Install this extension to resolve the expired security certificate issue and re-enable extensions and themes.
https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/disabled-add-on-fix-61-65/

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/disabled-add-on-fix-57-60/

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/disabled-add-on-fix-52-56/
 
Zuletzt bearbeitet:

silverrider

The One and Only
Alles Interessant, mein Fuchs meint er wäre mit der 66.0.3 x64 auf dem neusten Stand!
Er hats aber über die Hintertür gefixt, wahrscheinlich zwei Baustellen irgendwie :yo
 

ztrump

Bekanntes Mitglied
Dank dem Hotfix von LSG alles wieder am laufen- nur ich musste Ihn mit Chrome laden da sich Firefox weigerte.
Danach ausfuehren und Firefox als auszufuehrende Datei auswaehlen. :icon_prosit:
 

Azrael

Bekanntes Mitglied
Dank dem Hotfix von LSG alles wieder am laufen- nur ich musste Ihn mit Chrome laden da sich Firefox weigerte.
Danach ausfuehren und Firefox als auszufuehrende Datei auswaehlen. :icon_prosit:
Exakt dasselbe war bei mir auch der Fall.

Chrome hat ordentlich Pluspunkte gesammelt bei mir und ist jetzt soweit lauffähig. Mal schauen.
 

LSG

Bekanntes Mitglied
Dank dem Hotfix von LSG alles wieder am laufen- nur ich musste Ihn mit Chrome laden da sich Firefox weigerte.
Danach ausfuehren und Firefox als auszufuehrende Datei auswaehlen. :icon_prosit:

einfache rechte Maus/ Ziel speichern unter...fertig auch im FF geht das! :yo Dafür muß ich nicht auf Chrome umsteigen!
 

GiveThatLink

Bekanntes Mitglied
Momentan geht der Link unter Canditates auf die 66.0.4 nicht mehr (konnte aber vor wenigen Minuten die 64-Bit-Version noch ziehen, Addons funzen wieder), auf den Releases ist diese Version aber auch noch nicht verfügbar. Sehr merkwürdig.
Eben auch gesehen, ich konnte es gestern auch noch laden. Vermutlich gab es einen Run auf diesen Ordner. Warum die 66.0.4 aber ganz weg ist, es gibt auch keinen RC2 oder ..0.5, allenfalls 67b17dev ist verfügbar, aber der liegt woanders. Da es die 66.0.4 aber auch nicht bei Mozilla https://www.mozilla.org/en-US/firefox/all/ gibt, könnte es noch weitere Fehler damit geben.

@Wary
Ich hab die Gelegenheit genutzt und Firefox durch Brave ersetzt.
Brave basiert auf Chromium, das ist kein Vergleich hier.
 

Joshua

Gott sei Dank Atheist
Auf dem offiziellen Mozilla-Add-On-Blog raten die Macher dringend auf community-work-arounds zu verzichten, da diese zu Konflikten mit kommenden bereitgestellten Fixes/Updates stehen können. Es gibt wohl einen offiziellen Hotfix, der über "Firefox-Studien" bereitgestellt wird, aber nicht in jeder Konstellation (sofort) funktioniert hat bzw. verfügbar ist.
 

galba

verdienstvoller Oldie
Lt. Focus:
......
Offenbar war in der Nacht zum Samstag ein wichtiges Zertifikat abgelaufen, das die Zusatzprogramme (die sogenannten Add-Ons) als sicher erkennt. Dadurch behandelte Firefox fast alle Add-Ons als Sicherheitsrisiko – und deaktivierte sie vorsichtshalber.
.....
Quelle

Wird demnach nur eine amüsante Aufregungsrunde bis die den Bug wieder herausgepopelt haben. Wird etwas dauern, weil die sicher nicht 2 Gaus gleich nacheinander publizieren wollen.


Natürlich bleibe ich beim FF, genau wie ich nach einigen experimentellen Fremdgängen letztendlich beim Windows geblieben bin.
Manchmal 'happens Shit' eben.:icon_mrgreen:

Für professionelle User ist das sicher ärgerlicher und die werden vermutlich künftig einen mit passenden Addons voll ausgerüsteten 2. Browser bereitlegen.
 

GiveThatLink

Bekanntes Mitglied
Es gibt wohl einen offiziellen Hotfix, der über "Firefox-Studien" bereitgestellt wird, aber nicht in jeder Konstellation (sofort) funktioniert hat bzw. verfügbar ist.
Das übliche "in Wellen ausliefern".
Wird demnach nur eine amüsante Aufregungsrunde bis die den Bug wieder herausgepopelt haben
Ist ja kein Fehler in Firefox, sondern auf dem Server. Firefox verhält sich erwartungsgemäss richtig, praktisch das Ende der Kette. Wie geschrieben wird per Hotfix, sei es per Studien oder XPI Installation, ein temporäres Zertifikat hinzugefügt.
https://blog.mozilla.org/addons/2019/05/04/update-regarding-add-ons-in-firefox/

Dass dieser Umstand auch in 66.0.4 einfliesst, da gab es wohl noch mehr "Fehlerchen"
https://hg.mozilla.org/releases/mozilla-release/

Download wie üblich, wenn auch blind, weil Listings immer noch nicht erlaubt sind.

Für professionelle User ist das sicher ärgerlicher und die werden vermutlich künftig einen mit passenden Addons voll ausgerüsteten 2. Browser bereitlegen.
Schon, liegt hier, aber ich kann Firefox auch praktisch nackt nutzen, zumal ja es nur Erweiterungen getroffen hat, aber nicht die Firefox-Einstellungen, die ja immer noch wirksam sind. Das ist ja der Umstand, den man einigen immer neu vermitteln muss, und derzeit haben die das Problem, dass es keinen Fix für alle Firefox vor v64 aktuell gibt, auch wenn Mozilla dran arbeitet, wenn wohl auch nur bis 60 ESR, offiziell.

Witzigerweise ist so ein Fehler auch bei Chrome-Browsern möglich, und in der einen oder anderen Form hat es Benutzern schon Erweiterungen weggeschossen.
 
Zuletzt bearbeitet:

m3rlin

Goose
Echt der Hammer: Herr xxx, wir müssen Ihnen die linke Armprothese und die recht Beinprothese abnehmen,
diese erst wir zertifizieren lassen müssen.

Unsere Zukunft.

Sicher, FF angehend, nur ne Ausnahme, eine Ausnahme zuviel. Kann nicht sein, das Programme
über den Anwender stehen. Fängt ja schon bei Trial an. Dann lieber ne Demo.

Eure Ruhe möchte ich haben. Zum Glück nutze ich Chrome. FF an zweiter und Opera an dritter Stelle. Dieses
beiden nutze ich nur für Testzwecke.

Ich bin froh, einen betagten Rechner zu haben, denn euer moderner Rechner könnte schließlich auch mal ausfallen.
Bitte neu zertifizieren lassen. Kosten 15 Euro. ;)
 

ATLAN

Bekanntes Mitglied
Ist doch nicht neu, daß FireFox einfach etwas deaktiviert. War schon so mit dem Flashplugin in den alten FF Versionen.
Obwohl alles lief, wurde dieses von einem auf den anderen Tag deaktiviert, wenn Mozilla meinte, da wäre etwas unsicher.
Der einzige Weg so eine Bevormundung zu verhindern war, daß man bestimmte Dateien auf schreibgeschützt
setzte oder bestimmte URLs in den Einstellungen löschte, von wo aus FireFox beim erneuten Start immer
einmal diese Daten untergeschoben bekam. Ohne diese unerwünschte Listenübermittlung bleibt in den
Addons und Plugins alles aktiviert.
 

overdrive

Tüftler
ICH habe mich nicht aufgeregt, weil mir von Anfang an klar war, dass es ich nur um einen Bug handelt, welcher behoben werden wird.
So, und nun nach dem heutigen Update ist wieder alles in Ordnung, ohne dass ich einen Finger rühren musste.
Schönen unaufgeregten Tag wünsche ich!
 

Tank

Bekanntes Mitglied
Workaround gestern geschrieben genutzt, jetzt ist das aktuelle ESR Release da, und somit die XPI Einstellungen wieder auf den alten Wert gesetzt, alles gut. :)
 

Bingo3

Bekanntes Mitglied
Das ist ja alles schön und gut, hilft mir aber nicht weiter.

Ich benutze immer noch den Firefox 56.0 und habe seinerzeit die Updatefunktion extra abgeschaltet,
weil es für einige Addons keine neuen Versionen gibt und die Entwickler sich anscheinend mit den neuen Vorgaben von FF nicht beschäftigen wollen.
Ich möchte auf diese Addons aber nicht verzichten und bin deshalb bei der Version 56.0 geblieben.

Trotz deaktivierter Updatefunktion hat FF nunmehr viele "nicht zertifizierte" Addons gesperrt und ich bekomme sie auch nicht mehr aktiviert oder neu installiert.
Es ist schon eine Unverschämtheit von FF, dass trotz abgeschalteter Updatefunktion in mein System eingegriffen wird und viele Addons gegen den Willen des Nutzers gesperrt werden.

Die Hotfix und sonstigen Korrekturen scheinen alle die FF-Version 66.0 zu betreffen.

Wie komme ich denn jetzt an ein Hotfix für die alte Version 56.0 ???

Gruß
Bingo3
 
Zuletzt bearbeitet:

ATLAN

Bekanntes Mitglied
@Bingo3
Das liegt daran, daß eben Update der FF Version und die Plugins und Addons Liste verschiedene Dinge sind.
FF fragt bei jedem Start einmal eine URL ab und holt sich von dort, die Listen etc.!
Man kann aber diese leicht wieder reaktivieren, indem man die Blacklist Datei im FF Profil Verzeichnis löscht
und eine 0 Byte Datei mit Schreibschutz dafür anlegt. Damit FF nicht darin schreiben kann. Besser ist es
daher zuerst die URL zum Versionscheck unter About:Config zu löschen oder zu verändern und dann den FF
schließen, die entsprechende Datei löschen und schon zeigt FF beim nächsten Neustart wieder alle Funktionen
für die Addons und Plugins an. Er hat ja keine Vorgaben von Mozilla, was abgelaufen
oder sicherheitsbedenklich wäre.
 
Oben Unten