Filme in Firefox schwarz nur Ton

lessie

Bekanntes Mitglied
Moin,

ich musste meine Grafikkarte AMD 5670 (schon alt ich weiß) gegen eine noch ältere 4670 tauschen. Bei den Grafikkartenpreisen sollte die zuerst reichen. Doch komischer Weise sind viele Videos z.b. bei Focus schwarz und ich höre nur den Ton. (alle Blocker ausgestellt) Bei Edge geht alles.Ist das nun ein Treiber Problem oder liegt es an Firefox? (Hardwarebeschleunigung hatte ich auch schon mal ausgeschaltet-bringt nichts)
 

Belvedere Jehosaphat

Bekanntes Mitglied
Hatte ich kürzlich auch - alle Blocker aus, trotzdem nur Ton und kein Bild. Die Lösung war, in den Blockern den Cache zu leeren und sämtliche Filter zu aktualisieren. Scheinbar ist aus != inaktiv.
 

dodo

Anonymer Universaldilettant
Bei Edge geht alles.

Und damit wäre es ein Treiberproblem.
Da wundert sich der ehemalige Windows-Benutzer: Warum 'wäre es ein Treiberproblem' (IMHO aka OS-bedingt), wenn es lt. OP mit dem einen Browser (IMHO aka SW-bedingt) geht und mit dem anderen nicht? :icon_confused:
Habe ich da was grundsätzliches verpasst?

P.S.: Damit mich bloß niemand missversteht: Ich frage ausschließlich des Verständnisses halber.
 

lessie

Bekanntes Mitglied
Bei Linux klappt alles. Ach ich dachte ich könnte noch ein wenig warten mit einer neuen Karte. Die Preise sind ja plem plem. Noch nichtmal nen neuen Computer kann ich bauen, weil es den Proz. den ich haben will nicht gibt. Irre alles.
 

GiveThatLink

Bekanntes Mitglied
Weil AMD Windows 10 erst ab der 5000er-Serie offiziell unterstützt. Deswegen hatte ich auf einen Beitrag verlinkt, wo beschrieben wird, wie man mit den älteren Treibern zurechtkommt. Denkbar wäre auch, dass die zu erstgenannten GK gar nicht kompatibel zur neuen sind - dazu wurde nämlich von lessie nichts geschrieben. Die alten Treiber der 5000er müssen zwingend runter.

Die letzte Antwort ist irgendwie komisch - was willst du denn noch neu machen? Wenn dein System so alt ist, dass du noch die 5000er hast und einer 4000er reinpasst, dann ist das eh schon Geld vergeudet. Ein 10 Jahre altes System kann man als Backup herrichten, aber runderneuern ist der falsche Geiz. Wenn ich für dieses System einen AMD 64 X2 kaufen wollen würde, der noch schneller wäre, könnte ich davon eine aktuelle CPU kaufen, die 20 Mal so schnell ist. Gleiches gilt für Speicher und anderes. Dann müsste ich vermutlich noch ein neues Netzteil kaufen, dass kompatibel zur CPU ist und damit auch ein neues Mobo und somit Speicher. Ist doch alles so sinnlos.
 

lessie

Bekanntes Mitglied
Moin, keine Ahnung was du an dem letzten Satz: ich will mir einen neuen Computer bauen komisch findest? Aber für mich gehört neben dem Proz ne Grafikkarte, Speicher , Mobo etc. dazu. Keine Ahnung was du gedacht hast, aber anscheinend hast du meinen Satz falsch interpretiert. Wenn ich keinen Proz bekommen kann, gibt es keinen neuen Computer und ich baue mir den selber lieber zusammen.
 

GiveThatLink

Bekanntes Mitglied
Vermutlich weil
Ach ich dachte ich könnte noch ein wenig warten mit einer neuen Karte. Die Preise sind ja plem plem. Noch nichtmal nen neuen Computer kann ich bauen, weil es den Proz. den ich haben will nicht gibt.
Das sind zwei Sätze, die so nicht zusammenpassen können. Die 5670 ist aus 2010, eine "neue Karte" hatte ich für das System interpretiert, wo du jetzt den Ersatz reingesteckt hast. Und dann habe ich das auf den nächsten Satz einbezogen.

Aber welche CPU soll es denn (noch) nicht geben? Wenn die in der Entwicklung steckt, dann wird das eh kein Schnapper für dich in den nächsten 1-2 Jahren nach Herausgabe. War schon immer so, entweder nimmt man Geld in die Hand, oder begnügt sich mit dem, was es auf dem Markt gibt mit dem Wissen, dass es im nächsten Jahr veraltet ist. Wobei ich bei der CPU-Leistung vermuten würden, dass in naher Zukunft keine Quantensprünge mehr geben wird.
Und mit 5nm ist dann ein aktuell ausgesuchtes Board wieder hinfällig.

Aber alles nebenher, lös doch erst mal das Treiberproblem.
 

lessie

Bekanntes Mitglied
ok... mal wieder zwei Gedanken von mir auf einmal. Ich lerne es nicht :) Ja eine Karte die die 5670 ersetzen würde würde reichen. Gibts zu Preisen die ich ok finde nicht. Dann wollte ich nen 5600G. Keine Ahnung wann der raus kommt, ist wohl im April Vorgestellt worden, noch nicht erhältlich. Aber das ist nen anderer Thread :).
 

GiveThatLink

Bekanntes Mitglied
Ja eine Karte die die 5670 ersetzen würde würde reichen. Gibts zu Preisen die ich ok finde nicht.
Die Preise für unbenutzte, also neue, Hardware aus den Zeiten ist ein teures Hobby. Nur neu sehe ich da grad kein Weiterkommen, bei ebay gehts los bei 1,- bis 75,- aktuell.

Ich suche schon sehr sehr lange nach einer guten 6800GT oder 7900/7950GT für meinen alten Rechenknecht. Das ist das, was ich oben meinte - die Teile kosten so viel für so wenig Leistung. Die aktuelle 6800GT ist ein schlechter Witz, aber das, was damals am ehesten zu bekommen war als Ersatz. 4GB Speicher haben damals so viel gekostet wie aktuell 16GB.

Hier
kannst du deine GK suchen (und finden), was die können.
Bei mir geht nur noch eine 7800GS oder 7900GS drüber, wobei erstere bei 250 gebraucht liegt, zweites bei 120/150 - dennoch exorbitant zu hoch.

PS die ASUS ist ne Nvidia, keine AMD Radeon.
 

GiveThatLink

Bekanntes Mitglied
Wenn AMD funktioniert, dann auch sicher Nvidia, aber nicht immer umgekehrt. Ein Board hier kann kein AMD wegen Chipsatz, obwohl ich die schnellste (normale) Radeon für AGP besitze. Musste ich gottlob nicht kaufen, es hätte mich ungemein geärgert. Ansonsten kam hier nach der GTX 285 eine GTX 680 rein und das ist jetzt auch etwas her, allerdings langweilt die sich hier mehr, dafür isse leise :D

Persönlich mag ich den Catalyst nicht, hab mich schwer damit getan.
 

Dorwyn

Bekanntes Mitglied
Aktuell geht man davon aus dass sich die Verfügbarkeit von aktuellen Grakas erst gegen Ende 2022(!) bessern wird.
Ich schätze mal dass da auch Intel mit ihren neuen, dedizierten Grakas daran nichts ändern werden da die genauso nicht verfügbar sein werden.
Wollte mir letztes Jahr schon zum Geburtstag einen neue Graka schenken... wurde dieses Jahr auch nichts... und an nächstes glaub ich schon nicht mehr... naja, muss die RX 480 eben noch ne Weile halten.
 
Oben Unten